Einfach Kult: Die Top 3 Converse Chucks

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Einfach Kult: Die Top 3 Converse Chucks

Converse Chuck Taylor All Stars, oder einfach kurz Chucks genannt, gehören zu den wohl bekanntesten Turnschuhen weltweit. Converse ist ein US-amerikanisches Sportunternehmen, das Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet wurde und 1917 den ersten All Star auf den Markt brachte. Die Chucks waren als Basketballschuh gedacht und wurden durch den Basketballstar Chuck Taylor beworben. Wenig später wurden die Sneakers von der amerikanischen Basketballmannschaft getragen: Die Converse All Stars wurden zum Trendschuh. Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, dann schauen Sie sich in unserem Sneaker Shop um und finden Sie schöne neue Chucks! 

  

Converse All Star Hi: der Klassiker

Der erste Chuck war ein schwarzer All Star Hi. Die hohe Variante der Schuhe reicht bis über den Knöchel. Erkennungsmerkmal aller Hi-Modelle sind die (weiße) Gummikappe am Vorderfuß, der runde Logo-Aufnäher an der Innenseite der Schuhe und mit Nieten versehene Luftlöcher. In den ersten Jahren wurden nur schwarze und weiße Leinenschuhe produziert. Sogar Mick Jagger heiratete in weißen Chucks. Wer farbige Chucks tragen wollte, musste die Schuhe nachträglich einfärben oder bemalen. Gerne wurden sie auch mit farbigen Schnürsenkeln getragen. Erst ab 1966 gab es auch Modelle in anderen Farben. In der Punk-Szene wurden teilweise zwei verschieden farbige Schuhe getragen.

  

Chuck Taylor All Star Oxford: niedrig geschnittene Chucks

Die niedrig geschnittenen Chuck Taylor All Star Oxford, auch als Chuck Low bezeichnet, wurden erst etwa 40 Jahre nach dem ersten All Star Hi produziert. Hier blieben die Knöchel frei. Dieses Modell wurde von den Beach Boys gerne getragen und erlangte so einen hohen Bekanntheitsgrad. Wie bei den hohen Schuhen wurden die Chucks zunächst aus Canvas gefertigt. Erst in späteren Jahren wurde Leder als Obermaterial verwendet.

 

Converse All Star light für Damen

Die All Star light-Modelle zeichnen sich durch die dünnere Sohle und schmaleren Schnitt aus und wurden erst 2008 auf den Markt gebracht. Es gibt sie in der Hi- und der Low-Variante und, neben dem typischen Leinenstoff-Material, auch aus Leder. Bei eBay können Sie verschiedene Light-Modelle aus Leder finden. Diese eleganter geformten Chucks werden meist von Frauen getragen. Ab ca. 1960 wurden erstmals auch Chucks für Kinder produziert, sodass für jeden das passende Modell zu haben ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden