Einen Schlüsselfinder kaufen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einen Schlüsselfinder bei eBay kaufen

Warum einen Schlüsselfinder kaufen?

Einen Schlüssel hat man schnell mal verlegt. Da ist es praktisch, wenn man einen Schlüsselfinder am Schlüsselbund angebracht hat und so nur pfeifen oder klatschen muss, damit sich der Schlüssel akustisch und optisch bemerkbar macht. Die praktischen kleinen Helfer gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Neben dem Klassiker am Schlüsselbund werden mittlerweile allerdings ganz verschiedene Techniken verwendet, die teilweise viele Vorteile mitbringen.

Schlüsselfinder: Klein, praktisch und günstig

Ein Schlüsselfinder ist ein praktischer Helfer im Alltag. Fast jeder hat schon einmal in der Hektik seinen Schlüssel verlegt und einen Schreck bekommen, als der Schlüssel nicht an seinem ursprünglichen Ort zu finden war. Wer keinen Schlüsselfinder am Schlüsselbund angebracht hat, der muss sich nun auf die zeitraubende Suche begeben und im Zweifelsfall das ganze Haus auf den Kopf stellen, schließlich kann man ohne den eigenen Schlüssel oft nicht das Haus verlassen. Schlüsselfinder funktionieren mit Knopfzellen, die direkt in das kleine Gerät eingelegt werden. Bei vielen Angeboten sind die passenden Knopfzellen im Lieferumfang enthalten, darauf sollte man beim Kauf allerdings achten.

Nachteile beim klassischen Schlüsselfinder

Der klassische Schlüsselfinder hat allerdings einige Nachteile, die vor allem die Zuverlässigkeit betreffen. Insbesondere günstige Modelle funktionieren nicht immer so, wie man es sich wünscht. Einerseits reagieren einfache Schlüsselfinder nicht immer zuverlässig auf Pfiffe, dadurch werden oft mehrere Versuche nötig und auch die Reichweite ist mit wenigen Metern nicht hoch, weshalb man in verschiedenen Zimmern mehrfach versuchen muss, den Schlüsselfinder zu aktivieren. Andererseits sind einfache Schlüsselfinder empfindlich, wenn es um Fehlauslösungen geht. Kindergeschrei, helle Töne und sogar Geräusche von der Straße können dafür sorgen, dass der Schlüsselfinder ungewollt durch lautes Piepen auf sich aufmerksam macht. Das ist zu Hause nicht schön und in der Schule oder am Arbeitsplatz störend. Das gleiche gilt für Schlüsselfinder, die auf andere Geräusche als Händeklatschen reagieren.

Schlüsselfinder mit Funk sind zuverlässiger

Neben dem klassischen Schlüsselfinder, der auf Pfiffe oder andere Geräusche reagiert, gibt es Schlüsselfinder, die mit Funktechnologie arbeiten. Auch bei dieser Technologie wird ein Empfänger am Schlüssel montiert, dieser wird allerdings nicht über Pfiffe oder Händeklatschen aktiviert, sondern per Funk mit Hilfe eines Senders. Aktiviert werden Schlüsselfinder, die mit Funktechnologie arbeiten, auf Knopfdruck mit einem Sender, der einer Fernbedienung ähnelt. Diese Sender gibt es in verschiedenen Formen, teilweise sind die Sender sogar so klein, dass sie problemlos in ein Portemonnaie passen und dort transportiert werden können. Andere Sender eignen sich dafür nicht, können aber an einem zentralen Ort in der Wohnung aufbewahrt werden, oder finden in der Hosen- oder Jackentasche ihren Platz.

Nicht nur für Schlüssel geeignet

Die Sender einiger Schlüsselfinder unterstützen gleich mehrere Empfänger und können so auf Knopfdruck verschiedene Schlüssel auffinden. Die Empfänger sind außerdem teilweise so klein, dass sie sich nicht nur dafür eignen, Schlüssel zu finden, sondern sich auch an oder in anderen Gegenständen anbringen lassen, die oft verlegt werden. Auch das Gewicht der Empfänger spielt kaum eine Rolle, da diese oft nur wenige Gramm wiegen. Mit Hilfe der Funk-Schlüsselfinder kann man so auch die Geldbörse, das Brillenetui oder die Handtasche finden und alle Schlüsselfinder im Idealfall mit nur einer Fernbedienung aktivieren. Sets von Schlüsselfindern, die mit einem Sender geliefert werden, der mehrere Empfänger ansprechen kann bringen oft farblich unterschiedlich gestaltete Signalempfänger mit. So ist mit der Fernsteuerung ein gezieltes Ansteuern des richtigen Empfängers möglich, um das verlorene Objekt schnell wiederfinden zu können. Außerdem unterstützen einige Empfänger sogar unterschiedliche Tonfolgen, was besonders praktisch ist, wenn man sich ein Schlüsselfindersystem innerhalb der Familie teilt. Einfachere Funk-Schlüsselfinder benennen die verschiedene Empfänger mit Buchstaben oder Zahlen.

Schlüsselfinder mit Funk haben eine höhere Reichweite

Die Reichweite dieser Funksender reicht laut Angabe der Hersteller bis zu einer Entfernung von 40 Metern, was wesentlich höher ist, als die Reichweite von Schlüsselfindern, die durch Pfiffe angesprochen werden. So kann man auch den im Freien verlorenen Schlüssel finden.

Schlüsselfinder mit Bluetooth

Eine weitere Möglichkeit, verlorene oder verlegte Schlüssel, sowie andere Gegenstände, wiederzufinden ist die drahtlose Bluetooth-Technologie. Die Empfänger lassen sich per Bluetooth mit Smartphones und Tablets verbinden und sich im Ernstfall wiederfinden. Dafür ist in vielen Fällen eine besondere App nötig, die man sich in den verschiedenen App Stores herunterladen kann. Ein Nachteil von Bluetooth ist die geringe Reichweite, die lediglich wenige Meter beträgt und besonders in geschlossenen Räumen noch geringer sein kann.

So findet man einen passenden Schlüsselfinder bei eBay

Bei eBay sind Produkte in großer Vielfalt erhältlich. Neben dem klassischen Schlüsselfinder, der auf Pfiffe oder das Händeklatschen reagiert, kann man bei eBay auch jede Menge Schlüsselfinder kaufen, die über Funk arbeiten. Um einen passenden Schlüsselfinder mit Hilfe der praktischen Kategoriensuche bei eBay zu finden, können einfach die Links aus diesem Ratgeber genutzt werden.

Vorgehensweise bei der Suche nach Schlüsselfindern

Mit Hilfe von Filtern auf der linken Seite kann man die angezeigten Artikel weiter eingrenzen und die angebotenen Waren an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Hier kann man eine Vorauswahl in Sachen Marke, Farbe und Artikelzustand vornehmen. Wer bereits ein besonderes Produkt im Auge hat, kann sich mit Hilfe der Filter nur Angebote eines speziellen Herstellers anzeigen lassen. Am oberen Rand der eBay-Seite lassen sich weitere Einstellungen vornehmen. Hier hat man die Möglichkeit, sich ausschließlich Auktionen oder wahlweise auch nur Angebote mit einer Sofort-Kauf-Option anzeigen lassen. Außerdem kann man die Angebote nach den eigenen Wünschen sortiert präsentieren lassen, so bekommt man nicht nur die beliebtesten Artikel angezeigt, sondern kann sich auch gezielt nach den günstigsten und den neusten Angeboten umschauen. Besonders interessant ist sowohl bei den Filtern auf der linken Seite, als auch bei den Einstellungsmöglichkeiten am oberen Seitenrand die Option, sich Artikel präsentieren zu lassen, die sich in der Nähe befinden oder in einem vom Kunden festgelegten Umkreis um den eigenen Wohnort. Sofern der Händler in der Nähe eine Selbstabholung anbietet, ist das Abholen der Ware eine gute Möglichkeit, um nicht nur den Artikel besonders schnell zu erhalten, sondern auch Versandkosten zu sparen, was sich bei günstigen Schlüsselfindern enorm auf den Gesamtkaufpreis auswirken kann. Ob ein Händler eine Selbstabholung anbietet, kann man auf der Artikelseite erfahren.

Fazit

Mit einem Schlüsselfinder am Schlüsselbund kann man sich das zeitraubende und nervenaufreibende Suchen verlegter Schlüssel sparen. Insbesondere Schlüsselfinder mit Funktechnologie sind eine zuverlässige Möglichkeit, den Schlüssel innerhalb von Sekunden wiederzufinden. Das gilt nicht nur für Schlüssel, sondern auch für andere Gegenstände, die man schnell mal verlegt und mit einem kleinen Empfänger ausstatten kann, der sich bei Bedarf bemerkbar macht. Aufgrund der erwähnten Nachteile sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man zu einem preiswerten Schlüsselfinder greift, der durch Pfeifen oder Händeklatschen ausgelöst wird oder sich einen Finder mit Funk kauft, mit denen man teilweise die verschiedenen Schlüssel der ganzen Familie auf Knopfdruck orten kann. Bei eBay wird man auf der Suche mit Sicherheit fündig und kann aus der großen Produktvielfalt wählen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber