Einen Gartenzwerg kaufen: So finden Sie eine passende Gartenfigur

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einen Gartenzwerg kaufen: So finden Sie eine passende Gartenfigur

Frühlingszeit ist Gartenzeit. Der Garten erwacht schön langsam aus seinem Winterschlaf und das Grün des Rasens wird mit jedem Tag satter. Die Bäume und Sträucher beginnen zu blühen und die Vögel zwitschern von den Dächern. Das ist auch jene Zeit, in der wir Menschen unsere Gärten wieder auf Vordermann bringen: das erste Mal Rasen mähen, Bäume und Sträucher zurechtstutzen und vielleicht auch die Gartenhütte neu streichen. Häufig kommt es im Zuge der Gartenarbeit vor, dass man als stolzer Gartenbesitzer nicht ganz zufrieden mit der Dekoration seines Gartens ist. Oft fehlt einfach der letzte Schliff, das Tüpfelchen auf dem i sozusagen. Diesem Manko können Sie mit schönen und lustigen Gartenfiguren oder sehenswerten Gartenskulpturen Abhilfe schaffen. Egal ob es der klassische Gartenzwerg oder die pompöse Skulptur sein soll, Gartenfiguren geben Ihrem Garten den entscheidenden Touch und machen ihn zu einem besonderen Unikat.

Gartendekoration macht Spaß und verschönert den Garten

Zu einem schönen Garten gehört mehr als ein bisschen Gartenpflege, einmal in der Woche Rasen mähen und hin und wieder Unkraut jäten. Einen schönen Garten zeichnet auch mehr aus als eine nette Bepflanzung, gepflegte Beete oder ein paar Blumen. Eine wirklich einzigartige Atmosphäre schafft man nur mit einer ansprechenden Gartendekoration, wobei dem Gartenbesitzer unzählige Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um der eigenen Grünfläche einen individuellen Stil zu verleihen. Gartenfiguren und Gartenskulpturen eignen sich dabei besonders gut zum Dekorieren des eigenen Gartens. Tier- und Menschenfiguren oder Skulpturen aus Stein, Plastik Holz oder Bronze schaffen eine romantische Atmosphäre und sorgen für ein einzigartiges Wohlgefühl an sonnigen Frühlings- und Sommertagen.

Der Gartenzwerg als Klassiker unter den Gartenfiguren

Es gibt viele verschieden Formen von Gartenfiguren und –skulpturen, doch eine Form ist und bleibt die absolute Nummer eins: der Gartenzwerg. Den klassischen Gartenzwerg, wie wir ihn kennen, gibt es bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts und er war damals meist Gärtnern und Bergleuten mit Spitzhacken, Schubkarren und Schürzen nachempfunden. Die Vorläufer der Gartenzwerge reichen sogar bis in 17. Jahrhundert zurück und waren einfache Figuren aus Stein und in erster Linie in den höfischen Gärten des Adels anzutreffen.

Dieser klassische Gartenzwerg mit einer roten Mütze und einem langen weißen Bart ist in den Gärten vieler Naturliebhaber nach wie vor zu finden. Es gibt die netten, kleinen Gesellen nicht nur in vielen lustigen Designs, sondern auch in verschiedenen Größen, wobei die Gartenzwerge unter 40 cm die beliebteste Form darstellen. Die kleinen Wichtel gib es in den verschiedensten Ausführungen und sie stellen meist Situationen oder Arbeiten aus dem Alltag dar. Egal ob Pfeife rauchend, angelnd oder mit einer Laterne, die Gartenzwerge dürfen in einem schönen Garten nicht fehlen, denn sie lockern mit ihrer Anwesenheit das Gartengeschehen auf und geben Ihrem Garten einen individuellen Touch, dem sich kein Besucher entziehen kann. So hauchen Sie Ihrem Garten richtiges Leben ein.

Gartenzwerge aus beständigen Materialien

Waren die ersten Gartenfiguren noch aus massivem Stein, so ist der heutige Gartenzwerg meist aus Keramik hergestellt. Die Keramik-Gartenzwerge sind besonders witterungsbeständig und trotzen jedem Wetter, doch auch Zwerge aus Holz, Bronze oder Terrakotta erfreuen sich einer größer werdenden Beliebtheit. Gerade in Zeiten der Nachhaltigkeit spielen die Materialien Stein und Holz eine immer wichtiger werdende Rolle bei der Herstellung von Gartenfiguren. Sie sind umweltfreundlich, aber trotzdem wetterbeständig, sodass Sie sich lange an den Zwergen in Ihrem Garten erfreuen können. Die beständigen Farben sorgen zudem für ein frisches Aussehen, das jedem Wetter trotzt.

Typen von Gartenzwergen

Gartenzwerge gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Klassisch kennt man sie als fleißige Arbeiter mit Schubkarren, Angeln, Laternen, Spaten und Gießkannen. Meist sind sie auch in Begleitung von Tieren, mit denen sie in perfekter Harmonie leben. Tierfiguren wie Rehe, Schnecken, Vögel und Echsen eignen sich daher besonders gut zur Kombination mit den Gartenzwergen. Auf diese Weise lassen sich wunderbare und romantische Szenarien mit den Gartenfiguren kreieren, wobei Märchenszenen bei den Gartenbesitzern besonders beliebt sind.

Immer öfter trifft man neben dem klassischen Gartenzwerg auch seine modernen Brüder in den Gärten an. Diese haben ein zeitgemäßes Outfit und spielen Instrumente wie Schlagzeug oder E-Gitarre. Es gibt sie aber auch als Motorradfahrer, Rennwagenfahrer oder als Rock- und Fußballstar. Besonderer Beliebtheit bei Fußballfans erfreuen sich Gartenzwerge, die mit den Trikots oder Fahnen des Lieblingsvereins ausgestattet sind. So kann der begeisterte Fußballfan seine Clubzugehörigkeit auch in seinem Garten mittels Gartenzwerge kundtun. Auch Fantasie-Gartenzwerge, wie zum Beispiel Gnome und Wichtel, sind eine besonders lustige Form der kleinen Gesellen und bieten eine nette Abwechslung zum klassischen Gartenzwerg. Sie sorgen bestimmt für das eine oder andere Schmunzeln bei vorbeigehenden Spaziergängern. Doch die eine Art von Gartenzwergen schließt die andere nicht aus, der klassische Zwerg kann durchaus mit seinem moderneren Bruder kombiniert werden.

Skulpturen und Statuen als Gegenstück zum Gartenzwerg

Gartenfiguren und Gartenskulpturen gibt es in zahlreichen Ausführungen, und sie verhelfen Ihrem Garten zu einer modernen und hochwertigen Atmosphäre. Wer seinem Garten eine moderne und stilvolle Optik verpassen möchte, der sollte eine Skulptur oder eine Steinfigur in seinem Garten aufstellen. Eine weiße Engelsfigur oder ein steinerner Buddha gelten dabei als besonders edel und steigern die gesamte Wertigkeit Ihres Gartens. Auch Tier- oder Fantasiefiguren und ausgefallene Skulpturen können bei einem geschickten Einsatz das Ambiente Ihres Grundstückes entscheidend beeinflussen und für ein ganz spezielles Wohlgefühl sorgen. Auf diese Weise schaffen Sie sich nicht nur ein schönes Ambiente im Ihrem Garten, sondern werden auch bei Nachbarn und Spaziergängern für neugierige Blicke sorgen.

Der Aufstellungsort ist entscheidend

Nachdem die Entscheidung, welche Gartenfiguren und Gartenskulpturen Ihren Garten dekorieren sollen, getroffen wurde, sollte man sich auch ganz genau überlegen, an welchen Orten man die Figuren aufstellen möchte. Die Wichtigkeit des Aufstellungsortes darf man nicht unterschätzen, denn neben den Figuren selbst, trägt auch die unmittelbare Umgebung maßgeblich zum gesamten Ambiente bei.

Der Gartenzwerg ist eigentlich überall im Garten einsetzbar. Egal ob am Gartenteich, unter einem Baum oder auf einer freien Rasenfläche, er und seine Freunde sehen überall niedlich und ansprechend aus. Der passende Standort für Figuren und Skulpturen ist dagegen sehr stark von deren Art und Beschaffenheit abhängig. Besonders Menschenfiguren eignen sich nicht für jeden Garten, sondern sollten in erster Linie mit Rosensträuchern oder anderen edlen Pflanzen kombiniert werden.

Welche Figur passt an welchen Standort?

Für jeden Standort im Garten gibt es passende Figuren. Eine edle Engelsfigur sollte man zum Beispiel nicht einfach unter einen Baum stellen, sondern eher mit Sträuchern und Blumen in Szene setzen. Auch das Material der Figuren und Skulpturen sollte in die Entscheidung, wo diese aufgestellt werden, einfließen. Unter Bäumen eignen sich besonders Stücke aus Holz, wie ein altes Holzrad oder eine Holzfigur, denn dadurch entsteht ein wildromantisches Ambiente. Stücke aus Eisen oder Bronze dagegen geben Ihrem Garten eine moderne Optik und sorgen für interessante Lichteffekte.

Mögliche Standorte in Ihrem Garten und welche Figuren dafür passend wären

Beim Gartenteich

angelnde Gartenzwerge, Tierfiguren, Holzfiguren, Menschenfiguren

Bei Büschen und Sträuchern

edle Steinfiguren, Vogeltränken, Engelsfiguren

Auf freien Rasenflächen

Gartenzwerge aller Art, Tierfiguren, Holz- und Steinskulpturen

Unter Bäumen

Figuren und Skulpturen aus Holz, Gartenzwerge mit Tieren

Bei der Gartenlaube

Gartenzwerge aller Art, Tierfiguren, Holzskulpturen

Neben dem Hauseingang

Figuren und Skulpturen aus Holz, Tierfiguren

Neben dem Pool

Figuren und Skulpturen aus Stein, edle Statuen, Figuren zum Thema Schwimmen

Gartenzwerge und Gartenfiguren im Internet kaufen

Bei eBay finden Sie ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Gartenzwergen und Gartenfiguren. Hier sind die verschiedensten Materialien, z. B. Holz, Stein, Bronze oder Metall, und Form vertreten. Egal welche Atmosphäre Sie in Ihrem Garten schaffen möchten, bei eBay finden Sie die passenden Gartenfiguren und Gartenskulpturen für Ihr Vorhaben. Ausgefallene Rostsäulen und Edelstahlfiguren ergänzen dabei das reichhaltige Angebot an Zwergen für den Garten. Für jene, die gerne etwas stöbern und sich einen Überblick über die einzelnen Angebote machen möchten, die werden am besten unter der Kategorie Haus und Garten und der Unterkategorie Garten bzw. Dekoration fündig. Hier eröffnet sich dem ambitionierten Gartenbesitzer eine Fülle von Möglichkeiten, wie der eigene Garten ein echtes und individuell gestaltetes Unikat werden kann.

 

Fazit

Das Angebot an Gartenzwergen und Gartenfiguren bei eBay ist sehr groß, deshalb wird jeder Gartenfan ein passendes Stück für seinen Garten finden. Egal ob Sie einen klassischen oder modernen Gartenzwerg, eine ausgefallene Gartenfigur oder eine edle Skulptur in Ihrem Garten aufstellen möchten, bei eBay gibt es ein großes Angebot aus verschiedensten Modellen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden