Eine Handvoll Stil: 10 Gelegenheiten, um Damen-Lederhandschuhe zu tragen

eBay
Von Veröffentlicht von
Eine Handvoll Stil: 10 Gelegenheiten, um Damen-Lederhandschuhe zu tragen

Bei diesem Accessoire-Trend sind sich die Designer einig: Handschuhe begleiten Sie jetzt stilsicher in jeder Saison. Mit den Damenmodekollektionen seit 2010 feierte der klassische Lederhandschuh ein Comeback und gehört heute zu den beliebtesten Accessoires für stilbewusste Trendsetterinnen. Egal, ob überlange Lederhandschuhe oder ikonische Cabrio-Handschuhe: Der Handschuh für die Dame von Welt liegt wieder im Trend. Dabei begeistern die eleganten Lederhandschuhe aus den neuen Accessoire-Kollektionen für Damen mit klassischen Designs und vielseitigen Stilelementen wie zum Beispiel kleinen Nieten. Auch Stars wie die Designerin Victoria Beckham haben den Handschuh-Trend für sich entdeckt und zeigen, wie die eleganten Lederhandschuhe richtig kombiniert werden: ladylike zum Blazer, Kleid oder Poncho. Erfahren Sie jetzt mehr über diesen neuen Trend und entdecken Sie die passenden Handschuhe für zehn besondere Gelegenheiten.

1. Lederhandschuhe zum Chanel-Kostüm

Das legendäre Kostüm von Coco Chanel ist bis heute ein Stilklassiker. Die französische Modedesignerin gilt als Wegbereiterin der modernen Damenmode und entwarf mit ihrem bekannten Tweed-Kostüm ein zeitloses Ensemble für Frauen in jedem Alter. In den 1950er-Jahren avancierte das klassische Chanel-Kostüm zum internationalen Damenmodetrend, der auch von Stilikonen wie Jackie Kennedy getragen wurde. Das ikonische Kostüm besteht aus einer Kastenjacke und einem knielangen Rock aus Tweed. Bereits 1925 entwarf Coco Chanel eine ähnliche Jacke aus Tweedstoff, brachte ihren Modeklassiker aber erst 1954 auf den Markt. Ihr Kostüm war ein modischer Gegenentwurf zu Christian Diors „New Look". Coco Chanel präsentierte ihr Kostüm als zeitgenössische Bekleidung für unabhängige Frauen. Den Kollektions-Klassiker des Hauses Chanel gibt es bis heute und auch ein traditionelles Accessoire zum Kostüm ist wieder up to date: der Lederhandschuh. Dieser macht den eleganten Stil des Damenmodeklassikers perfekt. Bereits in den 1950er-Jahren war es unvorstellbar, ein Chanel-Kostüm ohne Handschuhe zu tragen. Zu dem eleganten Kostüm-Klassiker passen feminine Lederhandschuhe in einer auf das Kostüm abgestimmten Farbe, die einen stilvollen Kontrast bilden. Auch in Kombination mit Kostümen oder Tweed-Jacken anderer Marken überzeugen elegante Damen-Lederhandschuhe als Accessoires mit Stil. Zum Tweed-Kostüm und vergleichbaren Modellen passen kurze und überlange Lederhandschuhe. Dabei gilt es immer zu beachten, die Handschuhe farblich auf das Kostüm abzustimmen.

2. Stilvoll unterwegs im Cabrio mit Lederhandschuhen

Eine Szene, die an Grace Kelly erinnert: Sie sitzen im Cabrio, der Wind weht durch Ihr Haar, das nur mit einem Tuch zurückgehalten wird, und sie halten das Lenkrad mit wunderschönen Lederhandschuhen. Traditionelle Autofahrer-Handschuhe liegen wieder im Trend und wecken Erinnerungen an die Anfangszeit des Automobilbaus. Zu dieser Zeit erfüllten Autohandschuhe noch praktische Eigenschaften, indem sie die Hände des Fahrers vor kühler Luft schützten. Außerdem sorgten Autohandschuhe damals für einen verbesserten Halt des Lenkrads, das zu dieser Zeit noch aus Holz hergestellt wurde. Bei Fans von Cabrios und Oldtimern sind Autohandschuhe bis heute nicht aus der Mode gekommen und finden sich jetzt auch in den Kollektionen führender Designer. Autohandschuhe oder modische Lederhandschuhe, die sich am Design der klassischen Handschuhe orientieren, erkennen Sie an der Öffnung am Handrücken und ihren eingestanzten Löchern, die schwitzenden Händen vorbeugen. Klassische Modelle werden mit einem Druckknopf geschlossen. Für Autohandschuhe werden immer sehr weiche Lederarten wie Lammleder verwendet. Eine Fahrt im Cabrio bietet Ihnen die optimale Gelegenheit, klassische Autohandschuhe zu tragen. Natürlich passen die neuen Accessoires im Stil traditioneller Autohandschuhe auch zu aktueller Trendmode für die Stadt. Sie benötigen also nicht in jedem Fall ein eigenes Cabriolet, um den neuen Handschuh-Trend mitzumachen.

3. Wärmende Lederhandschuhe für die Wintersaison

Wenn das Thermometer im Dezember langsam in den Keller geht, sorgen wärmende Lederhandschuhe für ein optimales Wohlbefinden. Beugen Sie mit gefütterten Lederhandschuhen kalten Händen vor und unterstreichen Sie Ihre Wintermode dabei mit einem stilvollen Accessoire. Immerhin machen seine wärmenden Eigenschaften den Winterhandschuh zu einem der beliebtesten Begleiter für die kühle Saison. Auch bei Minustemperaturen müssen es jedoch keine gestrickten Fäustlinge sein: Damen-Lederhandschuhe mit weichem Futter aus Materialien wie Wolle wärmen die Finger bei Minusgraden ebenso gut. Achten Sie beim Kauf auf ein Modell, das gut gefüttert ist und die Hände im Winter tatsächlich warmhält. Lederhandschuhe passen im Winter zu allen Anoraks, Jacken und Mänteln. Mit einem Winter-Lederhandschuh wirkt Ihr Outfit besonders elegant. Auch andere Winter-Accessoires wie Mützen und Schals lassen sich sehr gut mit Lederhandschuhen kombinieren.

4. Fingerlose Handschuhe für den roten Teppich

Was haben Modedesigner Karl Lagerfeld und Popstar Madonna gemeinsam? Ihre Vorliebe für fingerlose Leder-Handschuhe. Fingerlose Handschuhe sind die perfekten Accessoires für alle Frauen, die einen Hauch von Extravaganz lieben. Dabei haben fingerlose Handschuhe auch zahlreiche praktische Vorteile: Sie behindern Sie nicht bei der Bedienung des Mobiltelefons oder beim Suchen von Kleingeld im Portemonnaie. Mit fingerlosen Handschuhen aus hochwertigem Leder schützen Sie gleichzeitig Ihre Hände und können Ihre Finger dabei trotzdem uneingeschränkt benutzen. Wenn Sie nicht die Gelegenheit haben, Ihre fingerlosen Handschuhe wie Madonna auf dem roten Teppich zu präsentieren, gelingt Ihnen aber auch beim Stadtbummel mit den extravaganten Handschuhen ein Hingucker. Diese Wirkung wird noch verstärkt, wenn Sie zu fingerlosen Handschuhen in bunten Farben greifen.

5. Mit überlangen Handschuhen in die Herbstsaison starten

Nicht nur in den Wintermonaten haben Sie die Gelegenheit, Ihre modischen Handschuhe auszuführen: Überlange Handschuhe sind der Trend für die Herbstsaison. Klassische Lederhandschuhe in Überlänge wirken sehr extravagant und passen zu fast allen Herbstmodetrends. Besonders gut passen überlange Handschuhe dabei zu Kastenjacken und zum modischen Poncho. Die überlangen Handschuhe aus Leder sind der große Accessoire-Trend auf dem Laufsteg und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Herbstmode individuell in Szene zu setzen. Entscheiden Sie sich dabei am besten für einen klassischen Fingerhandschuh in Farben wie beispielsweise Schwarz, der vielseitig kombinierbar ist. Für die Kombination von überlangen Lederhandschuhen gilt: Lang gezogen wirkt der Look elegant, geschoppt eher lässig.

6. Lederhandschuhe für den Weg ins Büro

Sie suchen nach einem stilvollen Accessoire für den Weg ins Büro? Dann sind elegante Lederhandschuhe genau die richtige Wahl für Sie. Klassische Fingerhandschuhe in Farben wie Braun oder Schwarz können Sie beliebig mit Businessmode wie Blazern, Hosenanzügen, Kostümen und Mänteln kombinieren. Die eleganten Lederhandschuhe wärmen die Hände in der Übergangszeit. Außerdem bieten Ihnen Handschuhe zudem eine optimale Hygiene für unterwegs.

7. Lederhandschuhe in Kombination mit stilvollen Accessoires

Hochwertige Damen-Lederhandschuhe harmonieren perfekt mit einer Vielzahl von Accessoires aus den aktuellen Kollektionen. Wenn Sie Ihre Accessoires stilsicher ergänzen möchten, entscheiden Sie sich mit einem Paar Lederhandschuhen für ein ganz besonderes Highlight zu jedem Outfit. Klassische Damen-Lederhandschuhe in modischen Farben wie Nude oder Dunkelblau lassen sich vielseitig mit anderen Accessoires kombinieren. Zu Lederhandschuhen passen elegante Lederhandtaschen und andere Accessoires aus Leder wie zum Beispiel Gürtel. Außerdem eignen sich die vielseitigen Lederhandschuhe für modische Kombinationen mit Accessoires in anderen Materialqualitäten wie einem feinen Seidentuch oder einem Grobstrick-Schal.

8. Lederhandschuhe für besondere Anlässe

Der Damenhandschuh ist traditionell besonderen Anlässen vorbehalten. Klassische Handschuhe werden zu Hochzeiten, zum Pferderennen oder bei einem Opernbesuch getragen. Diese eleganten Abendhandschuhe und Handschuhe für besondere Anlässe werden überwiegend aus feinen Stoffen wie Satin gefertigt. Natürlich können Sie für besondere Anlässe aber auch einen eleganten Lederhandschuh tragen. Insbesondere für Veranstaltungen, die unter freiem Himmel stattfinden, eignen sich auch Handschuhe aus Leder. Tragen Sie ein Paar Lederhandschuhe als Hochzeitsgast oder zum Pferderennen. Für diese besonderen Anlässe wählen Sie Handschuhe in dünner Lederqualität in klassischen Farben wie Schwarz oder Weiß. Perfekt passen auch überlange Damenhandschuhe als Accessoire-Highlight zu ganz besonderen Anlässen.

9. Modische Lederhandschuhe für Partys

Ein Accessoire, das bestimmt nicht jede trägt: Lederhandschuhe sind ein ganz besonderes Highlight für feminine Party-Outfits. Wählen Sie als Begleiter zum Partykleid oder einem glamourösen Abend-Outfit am besten fingerlose Handschuhe oder überlange Lederhandschuhe. In Kombination mit einem Kleid und anderen Trend-Looks wirken die Lederhandschuhe sehr extravagant und sind garantiert der Eyecatcher des Abends.

10. Handschuhe als Accessoire für Shopping-Touren

Für Ihren stilsicheren Auftritt in der Stadt fehlt Ihnen in dieser Saison nur noch ein Accessoire: der elegante Lederhandschuh. Klassische Handschuhe werden jetzt von zahlreichen Designern in Szene gesetzt und behaupten sich auch als Modetrend für die Großstadt. Die modischen Handschuhe eignen sich dabei perfekt für Shopping-Touren: Eleganter als mit einem Paar Lederhandschuhen können Sie sich kaum auf eine ausgiebige Einkaufstour begeben. Das vielseitige Accessoire lässt sich mit Ihrer Lieblingsmode vom Poncho bis zum Trenchcoat kombinieren. Auch zu Strickmode oder einem klassischen Kaschmirpullover sind Lederhandschuhe immer eine stilsichere Wahl. Zu den Vorteilen des Accessoire-Klassikers gehört zudem, dass Sie sich unterwegs nicht die Hände schmutzig machen.

Ein Klassiker neu entdeckt: Lederhandschuhe symbolisieren Stil

Nicht nur das Comeback des klassischen Lederhandschuhs bei vielen Designern auf dem Laufsteg spricht für den Accessoire-Trend: Klassische Lederhandschuhe sind die wohl stilvollste Art feminine Handschuhe zu tragen. Elegante Lederhandschuhe wirken immer sophisticated und runden jedes Outfit stilsicher ab. Natürlich bieten sich Ihnen noch viele weitere Gelegenheiten, stilvolle Lederhandschuhe zu tragen: Vom Business-Look bis zum Streetwear-Outfit werden alle Damenmode-Trends von Lederhandschuhen ergänzt. Investieren Sie ruhig in ein hochwertiges Paar Lederhandschuhe, das Sie viele Jahre tragen können – auch in den kommenden Saisons bleibt der Accessoire-Klassiker topaktuell. Klassische Damenhandschuhe aus echtem Leder eignen sich dabei ideal für die Übergangszeit und können als gefütterte Modelle auch im Winter getragen werden. Mit einem Hauch von Extravaganz überzeugt der Lederhandschuh in modischen Varianten wie Neonfarben oder im Stil klassischer Autohandschuhe. Als kleine Begleiter für einen großen Stil kombinieren Damen-Lederhandschuhe Design und Tragekomfort.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü