Eine Bitte an die VERKÄUFER !

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe hier mal eine Bitte an alle privaten und gewerblichen Verkäufer.

Ich (und sicher auch andere Ebay-Mitglieder) erleben es immer wieder, das Sie einen Artikel ersteigern, bezahlen, geliefert bekommen und (positiv) bewerten, soweit so gut. Aber dann kommt das Problem. Anscheinend immer mehr Verkäufer legen keinen Wert mehr darauf, eine Gegenbewertung abzugeben. Wer meint, es betreffe nur die Powerseller mit tausenden Verkäufen, der irrt. Diese sind in der Regel sogar am schnellsten darin, Gegenbewertungen abzugeben. Gerade kleinere oder Kleinst-Verkäufer sind die Problemfälle.

Derletzt hatte ich einen Verkäufer mit etwa 500 Bewertungen, der auf meine Mails antwortete, er schreibe grundsätzlich keine Bewertungen, wenn er einmal damit anfangen würde, müsste er jedem eine Bewertung abgeben, dafür hätte er keine Zeit. Bei 10 - 15 eingestellten Artikeln, kann ich das aber nicht verstehen ! Dies ist kein Einzelfall, sondern mir schon etwa 15 Mal passiert, wobei das Gros erst ca. vor einem Jahr angefangen hat. Meist antworten die Mitglieder gar nicht auf Anfragen.

Ebay ist hierbei kein Hilfe, da die Grundsätze zwar Bewertungen zulassen, sie aber nicht zwingend vorschreiben. Ich bitte daher alle Verkäufer die Gegenbewertungen nicht zu vergessen. So können Käufer und Verkäufer die Vorgänge abschließen, und die Auktionen geistern nicht wochenlang unerledigt in "Mein Ebay" rum. Zeit für ein kurzes O.K. findet sich immer und allein der Fairness halber sollte eine Gegenbewertung erfolgen. Den Verkäufern ist es sicher auch nicht recht, wenn der Käufer keine Bewertung abgibt, denn die Bewertungen sind das Aushängeschild.

Ich danke hier schon mal allen fair arbeitenden Verkäufern (und Käufern)

Kleiner Nachtrag Mai 2009:

Schon wieder ein Verkäufer, der nicht bewerten will. "Privater" Verkäufer (mit gewerblichem Absender) mit zur Zeit 152 Bewertungspunkten. Auf mehrfache Bitte zur Abgabe einer Gegenbewertung folgende Mail:

Lieber Ebayer,
ich weiß nicht, warum Sie so versessen darauf sind, eine Bewertung vom Verkäufer zu erhalten - was sagt diese schon aus, wo der Verkäufer doch eh nur Lobhudeleine abgeben darf? Der Käufer hingegen erhält von Ebay die Möglichkeit, nicht nur negativ zu bewerten, sondern auch anonym Abzüge bei den Detailbewertungen vorzunehmen. Dies kann man selten genug anhand des Durchschnitts nachvollziehen, aber manchmal ist es eben doch möglich, und da ich solche Abzüge für ungerechtfertigt halte, bin ich es leid, sie mit den ewig gleichen nett-positiven Bewertungen zu quittieren. In diesem Sinne viele Grüße

Kleine Bemerkung: Die Ware wurde schnell verschickt, Porto war angemessen, positive Bewertung wurde abgegeben, es wurden keine Abzüge bei den Detailbewertungen gemacht !

Zur Zeit steht noch eine weitere Bewertung eines Verkäufers aus, dieser schweigt jedoch beharrlich !

SO macht EBAY keinen Spaß mehr !

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber