** Einbau einer Auspuffanlage ab KAT - Corsa B **

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Workshop geht es darum, wie man eine Auspuffanlage ab KAT (MSD + ESD) einbaut.
Verdeutlicht wird das hier an einer Remus Komplettanlage!

1. Demontage der alten Anlage:



Als erstes müssen am Mittelschaldämpfer die Schellen gelöst werden.



Dann die Klammern entfernen die die Gummis auf Position halten.



Dann am Endschalldämpfer die Klammern ebenso lösen.



Des weiteren die Schelle vom Endschalldämpfer lösen.
Dann kann alles abgebaut werden.

Es kann sein das noch der Originale Mittelschaldämpfer verbaut ist und da muss der Mittelschalldämpfer abgesägt werden.
Am günstigsten ist es wenn man ihn kurz vor dem Bogen zum Mittelschalldämpfer absägt,
damit man noch genug Reserve hat um den neuen Mittelschalldämpfer anzupassen.

2. Montage der neuen Anlage:





Die neuen Komponenten können jetzt eingebaut werden.



Anschluss zum KAT



Durch noch den Originalen Mittelschaldämpfer oder einem unfachmänischen Wechsel kann es sein,
dass der neue Mittelschaldämpfer nicht passt.
Wie zu sehen ist der Anschluss zu lang um bis zur Aufhängung zu reichen.
Da muss entweder das Rohr zum KAT oder das Rohr zum Mittelschalldämpfer gekürzt werden.

Wenn alles angepasst wurde, kann der Mittelschalldämpfer und der Endschalldämpfer eingebaut werden.
Bevor die Schellen wieder angezogen werden ist es gut wenn ein Helfer den Auspuff hoch drückt, damit er so hoch wie möglich hängt.
Dies ist vorallem wichtig für die Hinterachse wenn das Auto schon tiefer gelegt ist.
Sonst kann es sein das der Auspuff bei Last auf den Träger schlägt.
Und zum Schluss die Gummis und Klammern wieder ran.



So könnte dann eure Anlage aussehen!

Fertig!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden