Ein bisschen mehr als Flamenco: spanische Musik auf Vinyl entdecken

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein bisschen mehr als Flamenco: Spanische Musik auf Vinyl entdecken

Die Musik ist die einzige Sprache, die wohl jeder Mensch auf der Welt versteht. Selbst wenn sie mit gesungenem Text versehen ist, der nur in einem bestimmten Land verstanden wird, erzählt das instrumentale Arrangement die Geschichte des Songs mit und trägt die Botschaft des Liedes über die Grenzen in die Welt hinaus. Musik in einer bestimmten Sprache wird daher sogar von vielen Menschen gerne gehört, die dieser Sprache eigentlich gar nicht mächtig sind. Mitunter kann die Tradition dabei eine Rolle spielen, die sich in den Klängen des jeweiligen Liedes wiederfindet. Denn an bestimmten musikalischen Stilistiken kann man relativ schnell erkennen, aus welchem Land das Lied stammen könnte, selbst wenn nicht zu der Musik gesungen wird. Die meisten Länder besitzen ihre eigene musikalische Kultur, welche die eigenen nationalen Kompositionen von denen anderer Nationen abhebt und unterscheidet. Was in Deutschland die klassische Musik oder die Volksmusik sind, ist in einem Land wie Spanien das virtuose Spiel auf der spanischen Gitarre. Dieser Ratgeber wird Ihnen die Musik aus einem der Staaten auf der iberischen Halbinsel näher bringen und Ihnen die Vorzüge der Schallplatte aus Vinyl als Tonträger für dieses charismatische Liedgut erläutern.

Spanien ist das Land des Flamencos - feurige Klänge verzaubern auf nostalgischem Vinyl

Eigentlich braucht man die Musikrichtung Flamenco nicht mehr vorzustellen. So ziemlich jeder dürfte die spanische Folklore kennen oder zumindest schon einmal das eine oder andere Lied dieses Genres gehört haben. Meistens, wenn im Fernsehen über Spanien berichtet wird, bekommen Sie als musikalische Untermalung den typischen spanischen Flamenco zu hören, der das feurige Gemüt der spanischen Nation unterstreichen soll, was ihm bei den mitreißenden Klängen sogar sehr gut gelingt. Zu den zum Tanze animierenden Rhythmen des virtuosen Gitarrenspiels sieht man meist anmutig tanzende Paare in traditioneller Kleidung, welche die Rhythmik der Lieder mit ihren selbstbewussten und unüberhörbaren Schrittfolgen hervorheben. Die Damen begleiten ihren Tanz und die Musik in den meisten Fällen zusätzlich mit einem typisch spanischen Handinstrument, das ebenfalls ein spezielles Kulturgut im Bezug auf die spanische Flamenco-Tradition darstellt - die Kastagnetten. Takt gebende Schritte und rhythmisch schellende Kastagnetten vereinen im Grunde die Tänzer mit den Musikern und bilden so ein perfektioniertes Ganzes. Am Ende steht der berühmte spanische Flamenco, eines der wenigen musikalischen Genres, die durchweg mitreißen, verzaubern und die menschliche Seele positiv beeinflussen können, ohne jemals negative oder allzu melancholische Züge anzunehmen.

Wissenswertes über den Flamenco 

Entstanden ist der Flamenco aus Einflüssen unterschiedlicher Kulturen in Andalusien, einer autonomen Gemeinschaft innerhalb Spaniens und der südliche Teil des Landes. Flamenco macht nicht nur die Musik als solche aus, sondern ist sehr eng mit dem dazugehörigen Tanz und der traditionellen Kleidung verbunden. Man wird nur sehr selten spanische Flamenco-Musiker ohne tanzende Frauen oder Paare sehen. Charakteristisch für dieses Genre ist die spezielle Instrumentalisierung, hauptsächlich aus einer oder mehrerer Flamenco-Gitarren bestehend. Sehr oft sind die Gitarren die einzigen genutzten Instrumente, neben Percussion-Elementen wie den bereits erwähnten Kastagnetten oder dem Tamburin. Der Gesang erzählt meist Helden- oder Liebesgeschichten.

Der Flamenco ist eine sehr alte Musikrichtung, die inzwischen sogar im Jahr 2010 zu einem Teil des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit erklärt wurde. Das Immaterielle Kulturerbe ist nicht greifbar, also nicht materiell. Es beinhaltet menschliche Kreationen, die dem Geiste und dem Können entsprangen und von Generation zu Generation weitergetragen und verändert wurden. Der spanische Flamenco ist eine jener Kulturen, die dem Sinn dieses Kulturerbes am meisten gerecht wird. Etwas dergestalt traditionsreiches braucht für Sie als Musikliebhaber natürlich ein entsprechend nostalgisches Medium, um den Geist und die Atmosphäre des Flamencos perfekt auf Ihre Lautsprecher übertragen zu können. Dieses Medium ist die altbewährte Schallplatte aus Vinyl, die sich nicht nur als perfekter Tonträger für den Flamenco eignet, sondern insbesondere für die vielen weiteren musikalischen Werte, die sich im kulturellen Umfeld Spaniens entdecken lassen.

Die Schallplatte aus Vinyl - nicht so alt wie der Flamenco, aber ebenfalls sehr traditionsreich

Die Schallplatte aus Vinyl ist der bis heute am meisten verkaufte Tonträger überhaupt und überbietet in dieser Hinsicht sogar die CD als Medium zur Wiedergabe von Musik. Die Tradition der Schallplatte beruht auf einer Geschichte, die schon mehr als 100 Jahre alt ist. Dass Sie Musik überhaupt mit technischen Mitteln wiedergeben können, verdanken Sie in erster Linie zwei Erfindern.

Der erste ist Thomas Alva Edison, welcher im Jahr 1877 mit dem Phonographen das erste Gerät zur Konservierung von Musik erfand. Mithilfe einer Wachswalze konnte man erstmalig Musik aufzeichnen und wiedergeben. Es handelt sich beim Phonographen also sozusagen um den Vorläufer des Kassettenrekorders. Zehn Jahre später entwickelte Emil Berliner mit dem Grammophon ein mechanisches Gerät, das Musik lediglich wiedergeben konnte, also den Vorläufer des heutigen elektrischen Plattenspielers. Das entsprechende Medium zur Musikwiedergabe erfand Berliner mit der Schallplatte. Zunächst bestand die Schallplatte aus einer harzigen Substanz namens Schellack. Diese Schallplatten waren bis in die Fünfzigerjahre hinein die dominierenden Tonträger. Dann wurden die Schellackplatten von der wesentlich fortschrittlicheren Schallplatte aus Vinyl abgelöst. Diese beherrschte den Markt bis in die späten Achtzigerjahre und wird noch heute als wichtige Alternative zur CD verwendet.

Die akustischen Vorteile des Vinyls für die vielseitige spanische Musik

Die vielen Vorteile der Schallplatte aus Vinyl kommen insbesondere traditionellen Musikrichtungen wie dem Flamenco zugute. Denn den Schallplatten wird ein besonders warmer Klang nachgesagt, den die eher steril wirkende CD dem Hörer nicht bieten kann. Das warme Hörgefühl wird möglicherweise durch die besonderen Eigenschaften der Schallplatte hervorgerufen. Das charakteristische Knistern und Rauschen durch den Lauf der Nadel innerhalb der Rille des Vinyls verleiht der Musik einen Hauch von Originalität und scheint das Flair der spanischen Klänge intensiver und realistischer zu übertragen. Man bekommt das Gefühl, dass man als Hörer direkt an der Musik beteiligt ist, anstatt sie einfach nur nebenher laufen zu lassen und ihr dabei womöglich kaum Beachtung zu schenken.

Doch diese Eigenschaften wirken sich nicht nur auf den Flamenco besonders positiv aus. In der Welt der spanischen Musik gibt es vielerlei Musikrichtungen und Künstler zu entdecken, die sich fern des Flamencos bewegen und dennoch den speziellen Charakter ihrer Nation durch das Vinyl in Ihr Wohnzimmer tragen.

Der Flamenco wird mit der Popmusik vermischt - die Gipsy Kings auf Vinyl

Zu den wohl berühmtesten Stars der Musik aus Spanien zählen die französisch-spanisch-stämmigen Gipsy Kings. Sie haben es geschafft, die Klänge des Flamencos in die Hitparaden der Welt zu tragen. Denn sie vermischen die kulturellen Instrumentalisierungen und die dazu passenden Gesänge mit modernen Arrangements und bewegen sich auf diese Weise mehr auf den Bereich der Popmusik zu. Durch diesen gewagten Schritt schafften sie in den 1980er-Jahren den Sprung auf die internationale Bühne und positionierten durch die hohen Verkaufszahlen ihrer Langspielplatten und Singles einen Hit nach dem anderen in den weltweiten Charts. Begonnen hat ihre einzigartige Karriere 1987 mit der Hit-Single "Bamboleo". Von dem Zeitpunkt an brachten Sie zahlreiche weitere Hits hervor. Einer davon war die Coverversion des berühmten italienischen Liedes "Volare".

Der Rock aus Spanien verkörpert das Lebensgefühl der jungen spanischen Seele

Während sich die Gipsy Kings eher vom Flamenco zum Pop bewegten, formierte sich in den 1980ern eine Band, die sich ganz und gar der Rockmusik verschrieben hatte. Die Héroes del Silencio machten mit ihrer eingängigen Musik und der markanten Stimme ihres Sängers Enrique Ortiz de Landázuri Izarduy vor allem zu Beginn der 1990er den spanischen Rock weltweit bedeutend. Drei ihrer Alben gelangten in die internationalen Charts. Zwar schafften es lediglich zwei ihrer Vinyl-Singles, weltweit hohe Chartplatzierungen zu erreichen, doch insbesondere der im Jahr 1992 veröffentlichte Hit "Entre dos Tierras" war ein Dauerbrenner in den Discos der damaligen Zeit, genießt heute absoluten Kultstatus und wird daher noch sehr oft im Radio gespielt. Sowohl Schallplatten von den Gipsy Kings als auch Vinyls von Héroes del Silencio können Sie natürlich bei eBay erwerben.

Das typische spanische Charisma, beeindruckend verkörpert durch die Familie Iglesias

Der Vater gab in seiner beinahe 40 Jahre andauernden Karriere mehr als 5000 Konzerte und verkaufte mit über 250 Millionen Tonträgern in unzähligen Ländern mehr als jeder andere Sänger. Hierfür erhielt er einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Inzwischen stieg die Zahl auf über 300 Millionen verkaufte Tonträger. Der Sohn trat in die Fußstapfen des Vaters und wurde wie er durch seine Musik und seine Auftritte zu einem Herzensbrecher. Julio Iglesias und Enrique Iglesias gehören zu den erfolgreichsten Musikern Spaniens und wirken nicht selten als eine Art musikalisches Gesicht einer ganzen Nation.

Julio Iglesias ist spanischer Nationalheld, Weltrekordhalter und der erfolgreichste Künstler Spaniens

Julio Iglesias begann seine Karriere mit einem Auftritt bei einem nationalen Festival. Im Jahr 1970 vertrat er sein Land beim Eurovision Song Contest. Von dem Zeitpunkt an nahm seine Karriere einen steilen Verlauf in die höchsten Hemisphären des musikalischen Erfolges. Bis heute ist Julio Iglesias der wohl berühmteste Solo-Sänger seines Landes, obwohl er seine Lieder nicht nur in Spanisch, sondern in insgesamt 14 verschiedenen Sprachen vorträgt. Iglesias ist das perfekte Abbild des typischen spanischen Frauenschwarms, dem er seiner ganzen Karriere über gerecht wurde. Bis er sich 2011 aus dem Showgeschäft zurückzog, produzierte er dermaßen viele Tonträger aus Vinyl, dass Sie ganz bestimmt auf Ihre Kosten kommen werden, wenn Sie seine Musik verehren sollten.

Enrique Iglesias transportiert die moderne spanische Popmusik wie kaum ein anderer auf seinen Vinyls

Die Karriere von Julio Iglesias' Sohn begann bereits im Jahr 1995. Enrique Iglesias entwickelte sich schnell zu einer eigenen Persönlichkeit. Mit seinen Balladen schaffte er es relativ frühzeitig, aus dem Schatten des Vaters herauszutreten und sich als eigenständiger Musiker zu behaupten. Berühmt wurde er vor allem durch seine extrem gefühlvollen Interpretationen der Lieder, die meist von tragischen Liebesgeschichten berichten. Insbesondere diese gefühlvollen Balladen kommen mit der typischen Wärme des Vinyls der Schallplatte um ein Vielfaches intensiver zur Geltung als mit moderneren Tonträgern wie der CD oder den komprimierten MP3-Dateien.

Letztendlich ist die Bandbreite der spanischen Musik natürlich sehr viel ausgeprägter, als man es in einem einzelnen Ratgeber festhalten könnte. Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen: Es gibt unzählige Möglichkeiten, um die Welt der spanischen Musik auf Vinyl für sich zu entdecken.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden