Ein Teufelskerl!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nachdem ich im Internet keine Berichte über das System gefunden habe, (abesehen von Werbe-Testberichten), wollte ichs wissen um habe mir das "Motiv 2" bestellt.....

Vom Klang her ist das Motiv 2 System mehr als nur "ein Tick besser" verglichen mit den 40 Euro-Sets anderer Hersteller. Es ist vielmehr ein wirklich guter Ersatz für die Stereo Anlage!

Lautsprecher:

Die Lautsprecher klingen im Hochtonbereich beeindruckend, (vorallem Instrumente, und Stimmen hört man klar heraus. Verglichen mit standard Pc-Lautsprechern entsteht bei hoher Lautstärke kein störendes Zischen im Hintergrund, auch werden keine Töne verschluckt.

Subwoofer:

Das Vorurteil, Subwoofer seien kleine Krachwürfel ist spätestens jetzt wiederlegt. Der Subwoofer hat einen ganz natürlichen Bass und hält sich eher im Hintergrund. Es ist super, dass man von den Lautsprechern unabhängig regeln kann, ob man mehr oder weniger Bass möchte.
Ein dicker Minuspunkt ist aber, das sich der Schalter zum Ein und Ausschalten hinter dem Subwoofer befindet, man hat nämlich keine Möglichkeit über die Fernbedienung auf Stand-by oder Ein und Aus zu schalten!

Wichtig für iMac Benutzer:

Es gibt zwar den Schalter "Auto Standby", wo der Sobwoofer automatisch in Standby geht wenn er kein Signal mehr bekommt. (zb. wenn Monitor im Ruhezustand). Dann hat man aber keine Möglichkeit mehr ihn zu (re)aktivieren!, der Subwoofer bleibt auf Standby!!!
Also darf man jedesmal den Subwoofer hinten abtasten, um ihn Ein und Aus zu stellen....(oder kurz die "Festplatte in Ruhestand" schicken, dann gehts auch).

Zusammenfassende Pro/ Contra Bewertung:

negative Eigenschaften :

- Die Fernbedienung hat keinen An und Aus Knopf.
- Die weiße Farbe der Fernbedienung weicht von der Anlage ab
- Der Subwoofer hat vorne keine Abdeckung (Beschädigungsgefahr)
- Es ist umständlich den Subwoofer An und Aus zu schalten

positive Eigenschaften:

+ Lautsprecher und Subwoofer sind ein Design-Leckerbissen
+ Alles ist hochwertig verarbeitet
+ Der Sound ist absolut beeindruckend

Vergleich mit Standlautsprechern:Verglichen mit Standlautsprechern klingen die Boxen um einiges besser als Standard-Standlautsprecher, gegen High-End-Standlautsprecher haben sie aber keine Chance. Der Punkt an dem es scheitert ist, das Standlautsprecher (insbesondere im High-End Segment) einfach einen anderen Raumklang haben.
In "seiner Liga" überzeugt das Motiv 2 aber voll und ganz.
Bis auf ein paar negative Kleinigkeiten kann ich euch das Set eigentlich nur empfehlen! Der relativ hohe Preis ist schnell vergessen wenn ihr das Motiv 2 ersteinmal hört.

                                           

Subwoofer:


- Schlecht ist, das der Subwoofer vorne kein Abdeckung hat. Da man ihn wohl kaum wie auf dem Werbebild auf dem Tisch stellen wird, sondern auf den Boden, muss man erst einmal eine Stelle in Tischnähe finden, damit der Fuß nicht versehentlich im Subwoofer landet.:-)

- gar nicht schlau:

 .... ist der Ein/Aus Schalter hinder dem Subwoofer. Man hat nämlich keine Möglichkeit über die Fernbedienung auf Stand-by oder Ein/Aus zu schalten!!!
Wichtig für iMac Benutzer: Es gibt zwar den Schalter "Auto Standby", wo der Sobwoofer automatisch in Standby geht wenn er kein Signal mehr bekommt. (zb. wenn Monitor im Ruhezustand). Dann hat man aber keine Möglichkeit mehr ihn zu (re)aktivieren!, der Subwoofer bleibt auf Standby!!!

Also darf man jedesmal den Subwoofer hinten abtasten, um ihn Ein/Aus zu stellen....(oder kurz die "Festplatte in Ruhestand" schicken, dann gehts auch)

+ Der Subwoofer (und Boxen) schauen schick aus, alles ist wirklich hochwertig verarbeitet.

+ Der Subwoofer ist im Zimmer nicht lokalisierbar, und der Bass klingt total natürlich, kein Dumpfes Geräusch, sondern wirklich sogut wie eine normale Anlage! man kann außerdem von den Lautsprechern unabhängig regeln ob man mehr oder weniger Bass möchte. Ich habe das System auch mal richtig hochgedreht, weder Subwoofer noch Boxen scheinen eine Schmerzgrenze zu kennen, es gibt hier höchtens eine Kopfschmerzen-Grenze, irgentwann wirds halt zu laut;-)



Fernbedienung:

- sieht schlicht aus, und ist funktional schlecht durchdacht. Eine Fernbedienung ohne Ein/Aus Knopf, was soll man davon halten....
übrigens, die weiße Farbe der Fernbedienung, weicht von der Anlage ab!;-)

                     

Boxen:

+ Also ich hätte nie gedacht das die Boxen soviel drauf haben. Normalerweise ist es so, das diese kleinen Boxen bei Zimmerlautstärke ganz ok sind, aber sobald man lauter macht, die Musik  mit einen "Zschh..." begleitet wird. 
Die Teufel Lautsprecher halten tatsächlich was sie versprechen! Du kannst richtig laut aufdrehen aber die Boxen machen weder Zisch-Laute, noch verschlucken sie Töne!
Der Hammer ist, das man sogar die Audioqualität der Orginal-Audiotracks und den von Mp3 Musik raushören kann!!!
Vorallem hört man auch einzelne Instrumente (und Stimmen) ganz klar.
Ich kann die Audio-Testberichte im Web nur bestätigen kann, tolle Boxen!

Vergleicht man die Boxen mit Standlautsprechern muss ich sagen, sie klingen besser als Standard-Standlautsprecher, gegen High-End-Standlautsprecher haben sie aber keine Chance. Der Punkt an dem es scheitert ist, das Standlautsprecher (insbesondere im High-End Segment) einfach einen anderen Raumklang haben.
In "seiner Liga" überzeugt das Motiv 2 aber voll und ganz.
Insgesammt ist es mehr als nur "ein Tick besser" verglichen mit 40 Euro-Sets anderer Hersteller. Man zahlt nicht nur für das tolle Design und die Marke, das Motiv 2 ist wirklich ein guter Ersatz für die Stereo Anlage!

Bis auf ein paar negative Kleinigkeiten kann ich euch das Set eigentlich nur empfehlen! Der relativ hohe Preis ist schnell vergessen wenn ihr das Motiv 2 ersteinmal hört.




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden