Ein Stilklassiker neu entdeckt: Blazer in neuen Schnittformen für jeden Look

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein Stilklassiker neu entdeckt: Blazer in neuen Schnittformen für jeden Look

Sie gehören zu den modeorientierten Menschen, die auf klassische Mode setzen? Dann sind Blazer ein Must-have, die Ihre Individualität unterstreichen. Stilklassiker wie diese schicken Jacken kommen nie aus der Mode und werden auch heute noch von namhaften Marken immer wieder neu aufgelegt. Sie überzeugen durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, denn sie passen zu einem eleganten Stil wie auch zu einem sportlich-legeren Freizeit-Outfit. Blazer, die im Bereich Männermode den Namen Sakko tragen, werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt und überzeugen durch raffinierte Schnitte, die jeder Figur schmeicheln. Möchten Sie am modischen Puls der Zeit bleiben, gehören Blazer in unterschiedlichen Schnittformen unbedingt in Ihren Kleiderschrank, wenn Sie immer perfekt angezogen sein wollen. Wählen Sie für unterschiedliche Anlässe Ihren Lieblingsblazer, der Sie stilbewusst durch Ihren Tag begleitet.

Blazer: Hommage an stilechte Klassiker für jeden Anlass

Jacken gehören einfach dazu, wenn Sie mit einem modischen Outfit überzeugen möchten. Für jede Jahreszeit finden Sie Blazer, die sich mit jedem Modestil kombinieren lassen. Der klassische Blazer für Frauen ist leicht tailliert und reicht bis zur Hüfte. Ein Reverskragen und Knöpfe zum Schließen gehören ebenso dazu, wie bei einigen Modellen ein kurzer Rückenschlitz und zwei Taschen. Blazer für Herren verzichten in der traditionellen Form auf einen taillierten Schnitt und werden wahlweise in einem körpernahen wie auch weiten Schnitt angeboten. Die Materialien variieren und angepasst an die Jahreszeit überzeugen Blazer in leichtem Popeline, Gabardine, Leinen wie auch robusteren Stoffen wie Tweed und Wolle, wenn die Quecksilbersäule fällt.

Blazer sind Kombinationstalente

Blazer gehören zu den Multitalenten in Sachen Mode, denn mit dieser Jackenvariante lassen sich selbst Jeans in ein schickes und bürotaugliches Outfit verwandeln. Kombiniert mit Tops, Shirts und Blusen sind Sie immer perfekt angezogen, wenn Sie nach einem lässigen Look für den Citybummel suchen oder einen modischen Begleiter zu Rollis aus feinen Garnen benötigen. Wählen Sie aus der großen Angebotspalette Ihren Favoriten, wenn Sie zu einem festlichen Anlass eingeladen sind. Blazer aus dezent glänzenden Stoffen und im klassischen Schwarz sind ein Alleskönner zu Hosen und Bleistiftröcken und vermitteln Ihnen das gute Gefühl, immer schick gekleidet zu sein.

Blazer & Co: Angesagtes für modebewusste Trendsetterinnen

Sie suchen Blazer für Ihren großen Auftritt am Abend oder den festlichen Anlass, bei dem es auf ein elegantes Outfit ankommt? Dann finden Sie heute Varianten, die keine Wünsche an Materialqualität, Farben und Schnitte offen lassen. Die Hersteller haben sich auf die gehobenen Ansprüche von Frauen eingestellt, die von ihrer Kleidung einen femininen Chic, ideale Passformen und einen hohen Tragekomfort verlangen. Sie möchten sich schließlich wohlfühlen und selbst bei figurbetonten Schnittformen von einem Höchstmaß an Bequemlichkeit profitieren. Achten Sie daher beim Kauf auf das Material, denn heute finden Sie auch formelastische Stoffe für den besonderen Anlass, die Bewegungsfreiheit bieten.

Materialien und Schnitt entscheiden über die modische Wirkung

Für die moderne und selbstsichere Frau von heute wie gemacht sind Blazer aus Mischgeweben wie Baumwolle, Lyocell und Elasthan in kurzen Schnitten. Diese Jacken enden unter der Taille und lassen sich optimal mit Trendmode für den besonderen Anlass abstimmen. Kleine Eingrifftaschen und Details wie Knöpfe mit Labelprägung setzen modische Akzente, die zu einem Rock oder einer Hose passen. In dieser schicken Kurzform verzichten top-aktuelle Blazer auf einen körpernahen Schnitt und überzeugen durch einen lässigen Fall. Achten Sie darauf, dass Blusen, Tops und Shirts bei dieser eleganten Variante nicht unter dem Kurz-Blazer hervorschauen, wenn Sie stilsicher unterwegs sein möchten. Lassen Sie sich auch von den hinreißenden Modellen bekannter Premiummarken inspirieren, eine Farbe zu wählen, die weitab vom Mainstream liegt. Wählen Sie einen Kurzblazer doch einfach in einem Lachsrot, passend zu einer schwarzen Hose mit geradem Bein und sichern Sie sich bewundernde Blicke.

Eleganz zum Dinner gefällig?

Dieser Schnitt für den festlichen Anlass eröffnet Ihnen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Variieren Sie einen einfarbigen Blazer im Bolero-Schnitt mit stylishen Accessoires wie einem dezenten Seidenschal oder echtem Halsschmuck. Besonders apart wirkt zu diesem puristischen Schnitt auch eine Anstecknadel oder eine mit Steinen besetzte Brosche. Sie mögen Auffälliges und möchten auch bei einem Blazer nicht darauf verzichten? Dann können Sie am Kurzblazer wählen zwischen Applikationen unterschiedlicher Art, perlenbesetzten Reverskragen, Pailletten und Strass.

Blazer für moderne Frauen: Allrounder mit Design-Kick

Sie gehören zu den selbstbewussten und dynamischen Frauen, die es auch in Sachen Mode unkonventionell mögen? Dann müssen Sie heute nicht auf einen Stilklassiker wie einen Blazer verzichten. Was halten Sie von einem trendigen Blazer in langem Schnitt und aus hautsympathischer Baumwolle oder Leinen gefertigt? Dieser sportliche Look ist durchaus alltagstauglich und entscheiden Sie sich für ein Modell mit aufgesetzten Taschen, haben Sie unterwegs sogar wichtige Dinge immer griffbereit zur Hand. Blazer, die Sie in der Übergangszeit für den alltäglichen Einsatz suchen, bieten ein Höchstmaß an Bequemlichkeit und setzen die weibliche Silhouette dezent in Szene.

Besonders raffiniert: Modelle, die mit einem feinen Bindegürtel ausgestattet sind. Dazu passen Chinos wie auch Jeans in unterschiedlichen Schnitten. Diese Blazer werden mit Details wie trendigen Schulterriegeln und einem langen Rückenschlitz zum Hingucker, wenn Sie den legeren Style bevorzugen. Wie finden Sie den Safari-Look? Blazer in Kaki, variiert mit einem Baumwollrock oder einer Hose in Naturtönen, machen Sie zur Königin des Großstadtdschungels. Gehören Sie zu den Fans von Denimmode, dann wählen Sie einen Long-Blazer im Used-Look. Kombiniert mit dezenten Waschungen und farbigen Paspeln am Revers, sind Sie auch im Alltag stilsicher unterwegs. Tragen Sie dazu ein weißes Shirt oder eine Bluse mit dezenten Stickereien, verleihen Sie dem Jeans-Look sogar eine elegante Note.

Nicht zu kurz kommen heute auch Modebewusste, die den Trachten-Look bevorzugen. Blazer mit raffinierten Details wie Knöpfen in Hirschhorn-Optik und aus feinem Loden gefertigt, sind modische Schmuckstücke für selbstbewusste Trendsetterinnen und dies nicht nur bei der Wiesn-Gaudi.

Mit dem richtigen Blazer stilsicher durch das ganze Jahr

Unterstreichen Sie Ihre Weiblichkeit, denn der feminine Look bringt auch in Ihren Alltag einen Hauch von Luxus. Möchten Sie nicht overdressed in die City oder das Café, ohne auf ein angesagtes Outfit zu verzichten, finden Sie heute Blazer, die durch einen pfiffigen Schnitt, kombiniert mit hinreißend schönen Stoffen, zum Eyecatcher werden. Perfekt zu einer Stoffhose oder einem unifarbenen Etuikleid passen Blazer im klassischen Glencheck-Muster. Dieser Mix gehört zu den zeitlosen Klassikern, die Sie ganz nach Lust und Laune mit Accessoires und verspielten Details kombinieren können. Wählen Sie im Frühjahr einen Kurzblazer in Kastenform und stecken sie sich eine Stoffblume an das Revers. So locken Sie den Frühling und unterstreichen Ihre Individualität. Nicht fehlen sollte in Ihrem Kleiderschrank auch ein Blazer aus sanft fallenden Kunstfasern mit Schößchen. Wählen Sie dazu einen ausgestellten Rock mit breitem Gürtel, wenn Sie für Ihren Büroalltag ein betont weibliches Outfit suchen. Diese eng anliegende Jackenform eignet sich nicht nur als stylisher Solist in der Übergangszeit, sondern passt auch perfekt unter einen Wintermantel. Blazer aus dünnen Materialien sitzen nicht nur angenehm, sondern ersetzen auch einen Pulli.

Es muss nicht immer langarm sein!

Wenn Sie einen Blazer fernab klassischer Schnitte suchen, denken Sie an kurze Varianten mit trendigen Ärmeln in 7/8- Länge oder kurzen Ärmeln. Diese Jackenform ist eine ideale Alternative zum Klassiker und lässt sich flexibel stylen. Sie entscheiden, ob es im Restaurant der elegante Look sein soll oder beim Shoppen der Style im Casual-Outfit, denn mit dem Untendrunter und passenden Accessoires verleihen Sie Ihrem Blazer immer wieder einen anderen Look. Materialien wie Polyester oder Viskose bieten bei körperbetonten Schnitten ein Höchstmaß an Bequemlichkeit und setzen die feminine Passform ideal in Szene. Wählen Sie klassische Farben, wenn Sie Ihre Jacke universell einsetzen möchten. Mit der Farbe Schwarz sind Sie in modischer Hinsicht immer am Puls der Zeit, denn Sie passt zu einem besonderen Anlass ebenso gut, wie kombiniert mit Jeansstoff in Ihren Alltag.

Blazer: Jackenvarianten von feminin bis maskulin

Sie mögen Stilbrüche oder möchten einmal weitab vom femininen Look Ihr Outfit wählen? Mit Blazern bieten sich facettenreiche Möglichkeiten, einmal etwas Neues auszuprobieren. Der maskuline Look steht nämlich auch selbstbewussten und modernen Frauen, die experimentierfreudig sind. Entscheiden Sie sich für einen bequem und mittellang geschnittenen Blazer und wählen Sie dazu eine weiße Baumwollbluse, die Sie mit einer Krawatte aufpeppen. Tragen Sie dazu eine dunkle Hose mit gerade geschnittenen Beinen und Schuhmode im angesagten Dandy-Look, wenn Sie mal anders gekleidet unterwegs sein möchten. Dieser Look fällt garantiert auf, und wählen Sie Materialien wie Leder, profitieren Sie von Abwechslung in Ihren Modealltag.

Zum Hingucker wird ein eng anliegender Blazer aus zart schimmernden Materialien, wenn Sie dazu ein bunt geblümtes Sommerkleid mit weit schwingendem Rock tragen. Schließlich muss es nicht immer der Bleistiftrock oder das Etuikleid sein, das Ihre Weiblichkeit unterstreicht. Wählen Sie den betont romantischen Look und tragen dazu flache Riemchensandalen, die farblich zum Blazer passen. Setzen Sie auf den puristischen Style, dann ist die Kombination aus einem länger geschnittenen Blazer und einem Hemdblusenkleid mit aufgesetzten Taschen und Schulterriegeln ein Muss. Achten Sie jedoch darauf, dass der Blazer nur mit dezenten und innen liegenden Taschen ausgestattet ist, um den Look perfekt in Szene zu setzen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden