Ein Kaufleitfaden für modische Herrenshirts

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein Kaufleitfaden für modische Herrenshirts

Zu viele modische Herrenshirts kann ein Mann nie besitzen. Denn kein anderes Kleidungsstück ist so multifunktionell, stilgebend und unverzichtbar wie ein Shirt. Ob unifarbenes Basic-Teil oder bunt bedrucktes Designerstück, wer ein Faible für modische Herrenshirts hat, sollte beim Einkauf einige Dinge beachten. Tipps zum Einkauf hochwertiger Qualität, zu Kombinationsmöglichkeiten und Größen finden interessierte Kunden in diesem Kaufleitfaden.

Herrenshirts – für jede Gelegenheit der richtige Schnitt

Das Leben wäre so viel einfacher, könnte ein Mann jeden Tag dasselbe anziehen: keine Entscheidungsschwierigkeiten, keine Probleme, die richtigen Farben und Schnitte miteinander zu kombinieren. Aber es ist doch auch so viel interessanter, seiner Persönlichkeit durch immer neue Outfits Ausdruck zu verleihen. Mit den folgenden Herrenshirt-Schnitten ist ein Mann immer gut angezogen.

Das T-Shirt

Es ist das ultimative Kleidungsstück im Sommer. Mit halbem Arm ist es bei gutem Wetter der perfekte Schutz vor Hitze und Sonnenbrand an den Schultern. T-Shirts werden in allen Altersgruppen gern getragen, sind aber vor allem bei jüngeren Menschen beliebt. Gerade junge Männer tragen unifarbene T-Shirts in einfacher Ausführung häufig als Ersatz für das Unterhemd. Da T-Shirts in der Regel aus einem dünnen Baumwollstoff oder einer Materialmischung hergestellt sind, tragen sie nicht auf. Unter Pullovern, Hemden und sogar Sakkos sind sie unverzichtbarer Bestandteil der Herrenmode. T-Shirts gibt es mit Rundhals- oder V-Ausschnitt.

Das Poloshirt

Es gilt als schicker Bruder des T-Shirts. Charakteristisch für das Poloshirt sind Kragen und Knopfleiste. Ursprünglich als Sportbekleidung gedacht, ist das Poloshirt heute als Freizeitbekleidung in der Herrenmode etabliert. Echte Poloshirts bestehen immer aus Baumwoll-Piqué, einem angenehmen und pflegeleichten Gewebe. Poloshirts, die auch Polohemden genannt werden, sind charakteristisch für Mode im britischen Stil. Während die Briten die Poloshirts zugeknöpft bevorzugen, ist das lockere Tragen mit zwei geöffneten Knöpfen in der Freizeitmode hierzulande durchaus gestattet.

Das Rugbyshirt

Es ist dem Poloshirt im Schnitt sehr ähnlich und auch in der Langarmvariante erhältlich. Im Gegensatz zum Poloshirt wird das Rugbyshirt aus reißfestem Jersey hergestellt.

Das Longsleeve

Unter einem Longsleeve versteht man ein T-Shirt mit langem Arm. Longsleeves werden in den Übergangsjahreszeiten gern als eigenständiger Teil der Oberbekleidung getragen. Im Winter dienen sie dagegen oft als langes Unterhemd, das im geschlossenen Raum zur Oberbekleidung wird. Langarmshirts gibt es ebenfalls mit V- und Rundhalsausschnitt.

Muskelshirts

Muskelshirts haben keine Ärmel und liegen meist eng am Körper an. Sie haben ihren Ursprung in der Bodybuilder-Szene, in der Männer ihre Muskeln in den knapp geschnittenen Shirts gut präsentieren konnten. Muskelshirts werden meist als Unterhemden eingesetzt. In der Oberbekleidung sind sie lediglich im Sommer ein Thema. Hier bieten sie zu Shorts und Sandalen eine luftig-leichte Alternative zum T-Shirt.

Mit einem Herrenshirt 1000 Looks kreieren

Herrenshirts sind bei Männern ungemein beliebt, weil sie sich zu den unterschiedlichsten Looks kombinieren lassen. Ein einfaches T-Shirt kann dabei am Tag gern als Unterhemd unter einem Pullover oder Freizeithemd dienen. Am Abend kann das T-Shirt dann bei den unterschiedlichsten Aktivitäten getragen werden. Zu einer schicken Jeans unter einem Sakko ist ein Shirt durchaus für einen romantischen Restaurantbesuch geeignet. Auf einer bequemen Jeans getragen, ist das T-Shirt das perfekte Outfit für den Besuch eines Rockkonzerts. Wer sein Shirt aufpeppen möchte, kann seit geraumer Zeit ein trendiges Accessoire zu Hand nehmen – den Schal. Locker gebunden macht ein schick bedrucktes Schaltuch aus Jeans und T-Shirt einen urbanen Style. Nicht nur Junggesellen nutzen ein schickes Shirt in der Nacht sogar als Kleidungsstück zum Schlafen.

Das richtige Shirt für jede Gelegenheit

Shirts sind leicht zu kombinieren, doch zu welcher Gelegenheit sollte ein Mann welche Art von Shirt tragen? Worauf ist beim Kauf dieser Kleidungsstücke zu achten?

Shirts für das Business

Auch wenn Shirts sehr bequem sind, sind sie nur in wenigen Berufen tragbar. Dabei zählen Langarmshirts, T-Shirts und Polohemden in einigen Branchen sogar zur Berufsbekleidung. Polohemden sind in der Pflegebranche, aber auch bei Handwerkern äußerst beliebt. Das liegt erstens daran, dass Firmen Poloshirts gut mit ihrem Logo bedrucken lassen können. Zweitens sind Poloshirts bei 60 Grad in der Maschine waschbar und damit auch aus hygienischen Gründen empfehlenswert. In kreativen Berufen sind Shirts oft Ausdruck einer schillernden Persönlichkeit. Ein Longsleeve, Tight Jeans und eine Nerdbrille – fertig ist der Hipster-Look, der Intelligenz und Zeitgeist verkörpert. In Berufen, in denen Männer klassischerweise Anzüge tragen, sind Shirts nur am Casual Friday angebracht. Hier darf ein fein glänzendes Shirt aus gekämmter Baumwolle oder Viskose unter dem Jackett getragen werden. Dabei sollten Männer aber stets zu unifarbenen Shirts greifen. Ob V-Ausschnitt oder Rundhalsausschnitt – diese Entscheidung bleibt Geschmackssache.

Shirts für die Freizeit

In der Freizeit ist das Herrenshirt das Kleidungsstück der Wahl. Es lässt sich lässig zu Jeans tragen oder smart mit einer Stoffhose kombinieren. Männer, die eine bestimmte Marke bevorzugen, können mit einem Shirt ihre Vorliebe deutlich zeigen. Einige Designer platzieren ihren Firmennamen oder das Logo groß auf der Front eines T-Shirts oder Longsleeves. Andere verzichten auf eine plakative Darstellung und beschränken sich auf ein kleines Zeichen, das auf die Brust geprägt oder gestickt wird. Ein T-Shirt passt in der Freizeit gut mit Jeans zusammen, sieht aber auch zu Cordhosen und Chinos modisch aus.

Im Sommer ist ein T-Shirt die perfekte Kombination zu kurzen Hosen. Wer sich im Sommerurlaub besonders luftig anziehen möchte, sollte allerdings bedenken, dass ein Muskelshirt nicht überall gern gesehen wird. Besonders bei Sightseeing-Touren durch Touristenstädte gilt es zu beachten, dass auch Männer beim Besuch einer Kirche besser die Schultern bedeckt halten sollten. Hier ist ein leichtes Kurzarmhemd sicher die bessere Alternative.

Männer, die sich mit ihren Freunden treffen, lieben die entspannte Atmosphäre unter echten Kerlen. Zu dieser Gelegenheit tragen Männer gerne Shirts, die mit lustigen Sprüchen versehen sind. Solche T-Shirts mit humorvollen Ausführungen zum Thema Alkohol, Frauen und Arbeitsmoral sind auch ein beliebtes Geschenk unter Freunden. Besonders beim Junggesellenabschied sollte ein solcher Spaß nicht fehlen. Neben spaßigen Bekenntnissen sind Shirts mit politischen Statements ein Dauerbrenner. Ob es um die Ablehnung des Walfangs, der Atomkraft, um die Verbreitung von Vegetarismus oder Freiheit für unterdrückte Menschen geht, jede Generation hat ihre eigenen politischen Messages und die dazugehörigen Shirts.

Eine weitere Möglichkeit, durch Kleidung die Zugehörigkeit zu einer Szene auszudrücken, sind Bandshirts. Nicht nur Teenager sammeln Shirts mit dem Konterfei ihres Stars wie Trophäen und stellen diese gern auch zur Schau. Männer können Bandshirts auf eBay kaufen, wo sie bisweilen sogar signierte Unikate erstehen können.

Shirts zum Ausgehen

Wer einen Beruf ausübt, in dem er täglich in Hemd und Krawatte erscheinen muss, freut sich, wenn er in der Freizeit lässige Kleidung tragen darf. Zum Restaurantbesuch mit einer Dame kann durchaus ein schickes Longsleeve getragen werden, am besten in Kombination mit einem Sakko. Jungenhaft charmant wirkt ein Rugbyshirt zur Cordhose, ein Look, der für einen Kinobesuch mit der Freundin gut geeignet ist. Junge Männer, die durch die Clubs touren, tragen gern edle Designershirts. Diese sind ein hochwertiges und gepflegtes Outfit, das jeden Türsteher überzeugen sollte. Trainierte Männer sollten dabei stets anliegende Schnitte aussuchen, in denen ein wohlgeformter Körper gut zur Geltung kommt. Auf einer Gartenparty ist ein Poloshirt zur sommerlichen Stoffhose ein klassisches Outfit, das in jeder Gesellschaft passt.

Shirts zum Sport

Ein einfaches Baumwollshirt und eine Jogginghose sind längst kein zeitgemäßes Sportoutfit mehr. In kaum einem anderen Bereich der Herrenmode erscheinen regelmäßig so viele Neuheiten wie in der Sportbekleidung. Baumwolle ist zwar besonders angenehm zu tragen und wegen seiner Hautfreundlichkeit besonders bei Allergikern beliebt, zum Sporttreiben allerdings völlig ungeeignet. Baumwolle saugt Feuchtigkeit auf und trocknet nur langsam. Ein schweißnasser Sportler fühlt sich in seinem triefnassen Shirt sicher nicht wohl.

Viel besser für den Sport geeignet sind daher Mikrofasern. Diese auf Erdölbasis hergestellten Fasern sind besonders leicht und vereinen weitere positive Trageeigenschaften. Sie transportieren Feuchtigkeit nach außen und lassen den Schweiß so schneller verdunsten. Spezielle Sportshirts sollten Sportler stets direkt auf der Haut tragen.

Für den Winter stehen Sportlern spezielle Thermoshirts zur Verfügung. Die pflegeleichten Shirts sind leicht und halten den Körper auch bei sehr kalten Temperaturen warm. Auch hier wird auf den Einsatz von Baumwolle weitgehend verzichtet. Hochwertige Fasern oder Fasermischungen sind für Langlauf und Snowboarden deutlich besser geeignet.

Fußballshirts nehmen bei den Sportshirts eine besondere Rolle ein. Männer tragen gern Shirts ihrer Lieblingsmannschaft oder kleiden sich zu den großen Fußballevents in den Nationalfarben. Ein Fanshirt eines Fußballvereins mit dem Namen eines besonders gefeierten Stars ist eine gute Geschenkidee für alle Fußballliebhaber.

Jede Sportart hat ihre eigene Mode. Auch Männer können das passende Shirt zu ihrer Lieblingssportart finden. Beim Tennis trägt man eng anliegende Shirts aus elastischen Materialien. Auf dem Golfplatz darf es dagegen etwas schicker zugehen. Hier tragen die Herren feinste Poloshirts mit kleinen aufgestickten Logos.

Ein gutes Herrenshirt finden

Männer, die nach einem Herrenshirt suchen, sollten zunächst einmal ihre korrekte Größe kennen. Shirts sind meist mit Größenbezeichnungen wie S, M, L und XL ausgezeichnet, was die Größenwahl erleichtert. Wer sich für ein Baumwollshirt entscheidet, sollte bedenken, dass dieses Teil höchstwahrscheinlich in der Waschmaschine einlaufen wird. Schrumpfungen von bis zu zehn Prozent sind an der Tagesordnung, weshalb ein reines Baumwollshirt stets eine Größe größer gekauft werden sollte.

Designershirts sind deutlich teurer als No-Name-Produkte und viele Leute sind bereit, für ein einfaches T-Shirt ihrer Lieblingsfirma eine dreistellige Summe zu zahlen. Doch es ist längst nicht nur das exklusive Image einer Marke, das für treue Kunden sorgt. Markenshirts unterscheiden sich auch in Sachen Qualität von billigen Konkurrenzprodukten. Bei Baumwollshirts gibt die Stapellänge der Baumwollfasern Auskunft über die Güte. Kommt die Baumwolle aus einem besonders exklusiven Anbaugebiet wie den USA oder Ägypten, ist dies meist auf einem für den Kunden sichtbaren Label ausgezeichnet. Auch wenn längst nicht jedes teure T-Shirt auch wirklich hochwertig ist, kann man bei Shirts aus dem höheren Preissegment doch zumindest erwarten, dass sie beim Waschen nicht einlaufen und schief werden. Viele Designer veredeln den Baumwollstoff durch Gasieren oder Mercerisieren, was den Tragekomfort erhöht und die Ware pflegeleichter macht.

Baumwolle ist zwar das beliebteste und am häufigsten eingesetzte Material bei Herrenshirts, es ist aber längst nicht das einzige. Viskose zum Beispiel fühlt sich auf der Haut seidig weich an und ist dabei um einiges pflegeleichter als das Naturmaterial.

Modische Herrenshirts bei eBay kaufen

eBay bietet für den modebewussten Mann von heute eine breite Auswahl an modischen Herrenshirts in allen Preislagen und Ausführungen. In einigen eBay-Shops wird Konkursware angesagter Marken zu äußerst günstigen Preisen angeboten. Aber auch Männer, die nicht unbedingt ein teures Designershirt kaufen möchten, sondern auf der Suche nach einigen schicken Basics sind, werden bei eBay sicher fündig. Auch die passenden Accessoires lassen sich nach kurzem Stöbern finden und gleich mitbestellen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden