Ehrlichkeit bei Testberichten

Aufrufe 93 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wird bei Tesberichten wirklich die Warheit gesagt?

Wer hier einen Testbericht abgibt, der schildert seine subjektive Meinung, oder?

Hinter jedem Testberichten muss meiner Meinung nach ein großes Fragezeichen stehen. Wenn man einen Artikel negativ bewertet, wird man selbst negativ bewertet. Dies ist mir geschehen mit meinem Testbericht über die neue CD von Herbert Grönemeyer. Also, sie gefällt mir nicht, meine subjektive Meinung. Das Ende vom Lied war, potetielle Verkäufer sahen ihre Felle davonschwimmen, es hagelte massig negativbewertungen, nicht nur auf diesen Testbericht, nein innerhalb von 12 Stunden erhielt ich ca.150 negativ Bewertungen. Toll, daraufhin mistete ich aus, alles was mir negativ erschien warf ich raus und siehe da Negativbewertungen halten sich im "Normalbereich".

Die Frage ist jetzt: wenn alle das machen, wie ehrlich sind dann unsere Testberichte. Es kann nicht nur Positives geben, wenn man sich aber die meisten der Testberichte anschaut, wird man erkennen, dass ich mit meiner Meinung, die Testberichte sind "geschönt" gar nicht so falsch liege.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden