Echtlederbesatz bei Reithosen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich reite schon seit Jahren mit einer Echtlederhose aber auch mit Kunstlederreithosen. Natürlich ist das mit dem Waschen dann einfacher aber Echtleder ist in der Sattelhaftung immer noch das beste. Ich wasche meine Reithose schon seit Jahren in der Maschine 30 C mit Feinwaschmittel und etwas Schmierseife auf den Lederbesatz (ist rückfettend )und man darf Echtlederhosen nur bei max 500 U schleudern, und dann nicht in der Sonne oder auf der Heizung trocknen. Das Leder bleibt weich. Ich packe alle Reitsachen zusammen in die Maschine nehme am Ende die Reithose raus und schleuder den Rest noch einmal bei höheren Umdrehungen.

 Klappt super

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden