Echte Traumfänger

Aufrufe 32 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

an einen echten Traumfänger gehören vor allem vier Gegenstände: ein Stein (oftmals ein Türkis), eine Feder (bei den Indianern meistens eine Adlerfeder), eine echte Perle (oft eine Crow-Bead, weil diese im Feuer gebrannt worden ist) und zuletzt eine Muschel (meistens eine Kauri-Muschel).

Warum diese vier Gegenstände? Ganz einfach. Diese vier Sachen symbolisieren die vier Elemente der Erde: Erde, Luft, Feuer, Wasser. Der Stein ist für die Erde. Die Feder ist für die Luft. Die Perle steht für das Feuer in dem sie gebrannt wurde, und die Muschel steht für das Wasser. Nur wenn alle vier Teile an einem Traumfänger vorhanden sind, entfaltet er seine volle Kraft. Die Sage über die Entstehung des Traumfängers ( mit der Spinne und der traurigen Indianermutter) kann man im Internet nachlesen. So kommt es, daß viele im Internet angebotenen Traumfänger zwar sehr hübsch aussehen, und zum Teil auch gut gearbeitet sind, leider aber für die Indianer und Ihren Glauben keinen Wert haben.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber