Echte Porzellanmarken

Aufrufe 62 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es wird immer wieder ENS Porzellan angeboten, das aber von der Firma Albert Stahl gefertigt wird.Es handelt sich hier immer um Neuware.Original ENS hat meistens die Alte Mühlenmarke oder auch andere Markungen  und nicht nur den Schriftzug ENS aus dem Jahre 1900 bis ca 1945. Nachzulesen in Deutsche Porzellanmarken.Battenberg-Verlag .Albert Stahl hat in den 90er Jahren die Firma ENS übernommen und darf nicht den Mühlenstempel benutzen.

Einige Porzellanmanufakturen werden imitiert wie es bei Meissen der Fall ist.Auch wenn die Schwertmarken wie die Originalmarken aussehen ist es nicht gesagt,daß es sich um echtes Meissen handelt.Also Vorsicht beim Kauf.Diese Imitationen werden heute auf Antikmärkten im Schnitt für 50 euro verkauft.Originale und Imitate sind bei Fotos schwer auseinander zu halten.Originale haben meistens zur Markung noch eine Einprägnummer und zusätzlich noch eine weitere Nr. Am besten ist es, sich vor dem Kauf die Echtheit bestätigen zu lassen.

 

Wenn Ihnen die Ratgeber weitergeholfen haben,würde ich mich über ein JA freuen.

Schlagwörter:

ENS

MEISSEN

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden