Echt Carbon wird aus Kohlefaser gemacht

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was ist der Unterschied zwischen Carbon und Kohlefaser?

Carbon ist aus Kohlefaser

Die Kohlefasern werden meist ähnlich wie ein Stoff gewebt. Ein sogenanntes Gewebe.
Viel andere Formen sind auch möglich.
Das Gewebe mit einem z.B. Epoxydharz und Härter getränkt und getrocknet gibt einen festen Verbund.
Fertig ist das Carbonteil. Naja ganz so einfach ist es nicht.

Mini Dashboard

Da die echte Kohlefaser nun eben mal Schwarz ist gibt es nur begrenzte Möglichkeiten das Material einzufärben.
Daran beissen sich seit Jahren viele Hersteller die Zähne aus.
Übrigens, Teile aus "silbernem Carbon", wie auch von namhaften Tunern angeboten, ist kein Carbon.
Hier wird meist Glasfaser verwendet. Schwarze Kohlefaser silber einfärben? isnich!

Große Unterschiede gibt es auch in der Verarbeitung. Die ist auch, mit den verwendeten Materialien, verantwortlich für die Festigkeit des Teils.
Handlaminate erkennt man meist an der Blasenbildung. Im Vakuumverfahren wird es schon deutlich besser. Optimal im Autoklaven, da dort
unter Hitze und Druck die Teile richtig gebrannt werden.
Durch eine gute Oberflächenbehandlung (Klarlack mit UV-Schutz) kann auch ein vergilben vermieden werden. Leider nicht ganz. Aber daran
erkennt man auch echte Carbonteile.

  Mini Türverkleidung

Der Vorteil von Carbon ist die Festigkeit in Verbindung mit einem extrem leichten Gewicht. Daher auch der Einsatz im Rennsport.
Das Splitterverhalten und die dadurch entstehenden schafkantigen Splitter kann man teilweise durch den Mix von z.B. Carbon mit Kevlar vermeiden.
Geht aber zulasten der Steifigkeit. Hat aber auch seine Vorteile. Er ist flexiebler als reine Carbonteile.

Eine gut verarbeitete Carbongewebe Oberfläche im Sonnenlicht ist ein Traum. Da kommt kein FlipFlop-Lack mit (meine Meinung)

M3 Aussenspiegel

Fast alle Formen können nachgestellt werden. Interieurteile oder ganze Motorhauben - kein Problem.
Leider müssen dann die Teile mit Einzelabnahme eingetragen werden.

Da die Herstellung immernoch viel Handarbeit bedeutet und das Grundmaterial teuer ist sind meist auch die Fertigteile nicht gerade günstig.

Echt Carbon ist nicht umsonst teuer, sieht super aus und bietet eine extreme Gewichtsreduzierung. Aber auch nur optisch mit Carbon
überzogene Teile passen extrem gut zu fast jedem Fahrzeug.

Noch Fragen? Einfach melden!

Ausschnitt M3 Motorhaube von Vorsteiner



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden