Ebays neuer Clou,die indirekte versteckte Zwangsabgabe

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Und (n)immer wieder ebay?

Wie belastbar sind eigentlich die Mitglieder?

Liebe Ebay-Mirglieder, die ihr von der neuen Zwangs-Bezahl-Verpflichtung über PayPal betroffen seid, habt Ihr Euch schon mal Gedanken gemacht und über Folgendes nachgedacht:

Ihr seid gezwungen, als einzige Zahlungsart PayPal anzubieten!
Ihr verschickt Eure verkaufte Ware nachdem Ebay Euch zum Versand aufgefordert hat, als Brief, als Warensendung usw. um die Kosten gering zu halten (Stichwort Sparversand).
Und ihr verschickt NICHT ALS EINSCHREIBEN und die Lieferung kommt nicht an, warum auch immer?

Wo habt ihr dann einen Versandnachweis, den PayPal fordert, wenn ihr verhindern wollt, daß PayPal die Gutschrift, die ihr bereits erhalten habt, nach Käuferreklamation ruck-zuck wieder zurückbucht bzw. zurückfordert? .....Na?... 
Eben, genau,... ihr seid indirekt verpflichtet zumindest als EINSCHREIBEN zu versenden, wenn ihr das verhindern wollt. Oder sehe ich da was falsch? Dann bitte Mitteilung an senator-bremen.

Wer nicht mitpielt, macht im Schadenfall ein dummes Gesicht oder bekommt einen Tobsuchtsanfall. Je nach persönlicher Veranlagung.

Das bedeutet künftig eine zwangsweise, indirekte Verteuerung der Versandkosten, die letztendlich der Käufer bezahlt und Euer Angebot bei den Versandkosten unnötig verteuert  Und wer einen Endpreis einschließlich Versandkosten abietet, so wie Ebay es gerne hätte, -Stichwort: kostenloser Versand-, - ja da profitiert Ebay auch über die Provision am Endpreis mit. Eine schöne weitere Einnahmequelle die zu den Einnahmen aus dem Tagesgeldgeschäft (Ihr bekommt Euer Geld nach ca. 8 Tagen, inzwischen verdient Ebay damit beim sogenannten Tagesgeldgeschäft) hinzu kommt, da kommt bei Millionen von Transaktionen noch mal ein schönes zusätzliches Sümmchen für eine weitere  Gewinnmaximierung heraus. Fein ausgedacht!.

Die Ebay-Aktionäre werden vor Freude in die Hände klatschen .......

..... aber nur bis sie merken, daß der Umsatz zurückgeht, und dann der Aktienkurs fällt ... weil die Käufer und Verkäufer es durchschaut haben und nicht mitspielen ....

Und wer zahlt das ?? 

Letztendlich W I R !!

Die Deutsche Melkkuh  -  DIE EBAYMITGLIEDER !!!

Die Liga der Ver..schten!



Ich kann nur sagen:

Ja bitte?? 

Wiebitte?? 

EBAY?? 

Nein danke!!


In manchen deutschsprachigen Gegenden wird Ebay ja heute schon wie   IIH-BÄH  ausgesprochen!

Viel Spaß beim Nachdenken.

Und bitte nicht vergessen:
Wenn es  hilfreich war, dann freut sich der Schreiber über einen kleinen Mausklick auf den  "JA"  -Button unten, denn nur daran erkennt er, daß der Beitrag nicht nur aufgerufen, sondern auch gelesen wurde und sieht darin einen Dank und dass die aufgewendete Zeit und Mühe nicht vergebens war. Und wenn Sie von einer verlinkten Seite gekommen sind, hat dann nicht vielleicht auch die vorhergehende hilfreiche Link-Seite noch ein positives "JA" verdient? 
Auch meine anderen "Schreibereien" könnten von Interesse und hilfreich sein.     Einfach mal reinschauen. 
versicherter Versand - ein großer Irrtum?                       ABSCHIRMUNG - eine Betrugsmasche die daneben gehen kann
LEDER - hilfreiche Tipps zu Reinigung + Pflege              DER Fleckenratgeber von A - Z - diese Sammlung hilft -
Zustandekommen eines Vertrages auf ebay                     Angebotsrücknahme - Gebotsrücknahme - Streichnung
Gefahrenübergang beim Internetkauf                               Verkauf für Lieferanten - Stellvertreterverkauf
Durch Abschirmung abgezockt - Was machen? -             PayPal-Zwang bei Ebay - Die Verschlimmbesserungen
Wer trägt die Rücksendekosten bei Widerruf ?                CD DVD - entsiegelte Rückgabe - neues Urteil 
Benachrichtigung bei Paketzustellung beim Nahbarn        Keine Kaufpreiserstattung bei Negativbewertung?
Danke für Ihren Besuch.                               >   senator-bremen   <                    Updated 20120611 | 2030
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden