Ebay wirft die Kleinen raus vereint sich mit Buy.com

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ebay wirft die "Kleinen" raus vereint sich mit Buy.com

Als "Flohmarkt-Plattform" wurde eBay groß und beliebt bei Käufern und Verkäufern. Jetzt vereint sich eBay mit Buy.com und will nur noch Großhändler mit "Sofortkauf-Artikeln" haben. Das ist sehr schade, weil sich sehr viele "Private" und auch ich hier verabschieden werden.

Meine Artikel werde ich zukünftig über hood.de ver- und ersteigern. ...hood ist günstig für Anbieter + Käufer, keinerlei Provision + Einstellkosten...

Rückblickend muss ich feststellen, daß eBay bei Problemen keine große Hilfe war; schon gar nicht gegenüber Abmahnungen von Anwälten, die gerade bei eBay sehr findig sind. Seit der Bewertungsumstellung gibt es gar keine Hilfe mehr.

Mittlerweile gibt es soooo viele unseriöse Angebote. Artikelstandort Deutschland!!!! Was ist das denn für eine Aussage. Erhält man eine Ware nicht, geht das nicht mal mehr ordentlich über "Artikel nicht erhalten"!

Schon seit längerer Zeit habe ich hier keine Artikel mehr verkauft. Aus gutem Grund. Schade, daß jetzt das endgültige AUS kommt (für eBay, nicht für uns). Wir "Kleinen" machen jetzt hood.de groß, da gibt es keine suchenden Anwälte, die unbedingt Geld verdienen und unnötige Abmahnungen schreiben müssen (da hat hood.de bereits einen Prozess gewonnen).

Bye, bye eBay - vielen Dank

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden