Ebay und seine Doppelmoral

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Ebayer,

 

bestimmt haben die ein oder anderen, die hier auf Ebay PC und Videospiele verkaufen schon einmal diese Erfahrung gemacht. Neben den Harry Potter´s, Tony Hawk´s oder Final Fantasy´s hat so gut wie jede Spielsammlung auch ein Spiel welches (mal zurecht, mal weniger berechtigt) den roten Stempel serviert bekam. Hierbei handelt es sich um ein indiziertes Spiel welches keine FSK-Freigabe von der Prüfstelle bekam.

Nun ist es so, das Ebay in seinen Grundsätzen solche Spiele nicht auf seinen Marktplatz duldet. Meine Meinung: Absolut richtig, doch es stellen sich mir ein paar Fragen, die vor kurzem zu einer 2-wöchigen Sperrung meines Kontos geführt haben:

 

Nummer 1:

Warum ist es Ebay nicht Recht, das Verkäufer Videospiele vertreiben, welche Indiziert sind, obwohl wir doch alle über 18 Jahre alt sind, nicht wahr ;-) Im Prinzip kann jeder Ebayer dieses Spiel kaufen, oder glaubt Ebay selbst nicht an die weiße Weste, welche es sich angezogen hat?

Nummer 2:

Warum misst Ebay, welches dazu verpflichtet ist alle Angebote zu prüfen mit zweierlei Maß? Nachdem ich gesperrt worden war und mal so aus Langerweile die PC- und Videospielabteilung durchforstete. Wie so oft sah ich ein Spiel, welches unkenntlich gemacht worden war. Es nannte sich Autodiebstahl 4 und spielte in Liberty City. Das Spiel ist für die PS3 erhältlich.

So, liebe Rätselabteilung: Was ist es denn nun???

Sitzen in Berlin und sonst wo keine Experten oder einigermaßen involvierte Menschen, die Spiele ab 18 Jahren aus dem Verkehr ziehen? Teilweise gehen auch Auktionen zuende, die nicht einmal den Schein wahren. Wo man beim Beispiel ADS 4 noch über eine gewisse Orginalität schmunzeln kann, so versuchen es manche nicht einmal.

Das Resultat ist demzufolge, das vermeindlich erwachsene Ebayer entweder den Braten gerochen hatten, oder auch nicht mal den Riechkolben anstrengen mussten und im Besitz von jugendgefährdenden Spielen sind.


Im Klartext: Ebay verfährt da nach dem Gießkannenprinzip. Den einen holen sie sich, den anderen lassen sie laufen. Ich bin kein Mensch, der sich in die Auktionen anderer Leute einmischt, aber wenn man wie ich schon wegen eines Verdachtes gesperrt worden ist, während andere munter weiterverkaufen, dann hat das mit Gerechtigkeit nicht viel zu tun....

 

So, ich hoffe, die Leser können damit leben, das ich keine Bilder reingemacht habe. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mit dem Ratgeber was anfangen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden