Ebay Schweiz kostenlos - Ebay Deutschland am teuersten

Aufrufe 246 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo liebe Ebayer,
kleiner Tip: das Einstellen der Artikel ist bei Ebay Schweiz für die Schweizer bis Ende des Jahres kostenlos. Da Ebay in der Schweiz eine ganze Menge Konkurrenz hat, kostet das Einstellen bis Ende des Jahres für die Schweizer keinen einzigen Cent.
Wenn wir Deutschen in der Schweiz einen Artikel für 2 Euro Startpreis einstellen, kostet uns das Einstellen nur Euro 0,20 - also lediglich 1/5 der Gebühren, die wir hier in Deutschland zahlen müssen!! Sollten wir nicht alle mal bis Ende des Jahres unsere Artikel in der Schweiz einstellen??
Da wir Deutschen uns nicht wehren und immer nur gegeneinander kämpfen, anstatt zusammenzuhalten,
kann in Deutschland jeder mit uns machen, was er will. Der Staat entscheidet über unsere Köpfe hinweg - Ebay entscheidet über unsere Köpfe hinweg - obwohl wir normal gefragt werden müssten - immerhin bezahlen wir ja für alles.
Wir Deutschen zahlen weltweit die höchsten Ebay-Gebühren - wie lange noch???
Zum 01.01. diesen Jahres wurden die Shop-Einstellgebühren in Deutschland um 300 % erhöht - etliche weitere Erhöhungen im Auktions - und Festpreis-Bereich folgten.
Hinzu kommen bei Paypal-Zahlungen noch die horrenden Gebühren, sodass dann zwischen 15 und 20 % der kompletten Einnahmen an Ebay fliessen.
Stell Dir vor - es ist Ebay - und keiner geht hin................

Übrigens - günstige Lego-Ersatzteile findet Ihr auch in meinem Bricklink-Shop - einen Link direkt zu meinem Bricklink-Shop findet Ihr auf meiner Mich-Seite.

Wenn Ihnen dieser Bericht gefallen hat, klicken Sie bitte auf Bericht war hilfreich - ansonsten klicken Sie einfach auf weiter oder zurück.

Euer wichtel10000


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber