Ebay Community

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ebay Community - Nie wieder, VORSICHT !

Wer eines Tages auf Ebay ein Problem mit einem Käufer oder Verkäufer hat, sollte einen Fehler nicht tun, nämlich auf die Ebay Community gehen und dort sein Anliegen posten.
Es dauert nicht lange, bis Provokateure oder sonstige Trolle nur darauf warten , das Anliegen ins Lächerliche zu ziehen und auch nicht davor scheuen einen persönlich zu beleidigen. Auch sollte man sich nicht auf die dortigen Moderatoren verlassen, wir konnten selber erleben, wie zwei Moderatoren eindeutig auf der Seite der Trolle waren.  Ich kann nur eindringlichst warnen vor der Ebay Community.
Eine Forumplattform wie die Ebaycommunity sollte eigentlich dazu dienen, anderen Ebayer zu helfen. Leider geschiet dies dort nicht oder nur ganz selten und nur wer kurz und bündig -  also oberflächlich- dort schreibt und sich wie ein winselndes Hündchen dort gibt, erfährt die "Gnade" vielleicht eine sachliche Hilfe zu erfahren. Aber auch nur dann.  Wenn man dann in den Tiefen dieser Community gräbt und die Namen merkt, die sich gerne als Wichtigtuer aufspielen und meinen sie hätten das Sagen in der Community, wenn man also dann in anderem Beiträgen und Untersektionen der Community , diese Namen wiederfindet, merkt man sehr schnell, dass es sich oft um Verkäufer handelt, mit um die 800-1200 Verkäufen / Käufen, die sich als wie ein Platzhirsch fühlen und meinen, sie hätten also die Weishaeit gepachtet und die Hoheit über andere Menschen zu Richten. Es haben sich dort in den Jahren kleine Seilschaften entwickelt und Pseudofreundschaften , die da dann zusammenhalten. Wagst Du es also einem ein Wiederwort zu geben. hast du gleich die ganze Clique , von meist bis zu 4 Personen am Halse, die als erstes versuchen dich zu diskreditieren. Diese Personen gehen als erstes auf dein Ebayprofil und schauen nach, ob und welche sowie wieviele Rezessionen Du hast. Finden sie nichts, dass sie irgendwie gegen dich ausschlachten können, gehts halt munter mit Provokationen weiter.

Ebay tut sich da keinen Gefallen und es wundert halt nicht dass das Netz voll ist mit Beschwerden über die Ebay Community und die Moderatoren dort. Man gewinnt ein wenig den Eindruck, man hätte es mit einer radikalen Sekte zu tun, mit eigenen Gestzen und psychologischen Taktiken, ähnlich denen der Scientology. Das Muster ist wirklich verblüffend ähnlich. Du bist so lange beliebt, so lange du nichts ankreidest, weder eine Kritik an Ebay noch der Community ausübst und dich fügst und ansonsten die Füsse ganz still hälst. Wagst Du es jedoch , dich zu wehren, übst Kritik und wirst auch noch ausführlich, mit langem Text und Begründugen, geht die Meute auf dich los. Unterstellungen, üble Nachrede etc... teilweise bis zur rechtlichen Bedenklichkeit. Gut dass wir im Rechtschutz sind,  in einem weiteren Falle würden wir nicht zögern mit rechtlichen Schritten sowie Öffentlichkeitsarbeit vorzugehen. Selbstverständlich sind Beweise, Zeugen und Schnappschüsse der bereits gelöschten Kommentare der "Meute" vorhanden. Das ist inmer ganz wichtig, Schnappschüsse machen oder per Webseitendruckfunktion im Menu auf ...als PDF sichern.... Option das ganze zu dokumentieren.

Wenn DU dann noch das Pech hast und triffst auf nicht neutrale Moderatoren, hast Du dort verloren. Entweder, man löscht deinen Beitrag komplett, oder zensiert teilweise und lässt jedoch die verbündete Meute aussen vor.    

Wer Probleme mit einem Käufer oder Verkäufer hat, sollte sich gleich bei der Ebay Hotline- per Telefon melden und sein Anliegen vorbringen. Dort wird einem vernünftig und höflich erklärt, was zu machen ist und was zu erwarten ist. Eben so wie es sich gehört und wie man es in der Community ( Foren) bei Ebay nicht vorfindet.

Das Internet ist voll mit Menschen die schlechte Erfahrungen gemacht haben mit der Community von Ebay. 

Deswegen: Gleich an die 08007235706  Hotline von Ebay wenden! Nicht nur bei Problemen mit Käufern oder Verkäufern, sondern auch Beschwerden wegen der Community.

!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden