EU-Kraftfahrer beschleunigte Grund- u. Weiterbildung

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Berufskraftfahrer Weiterbildung

Fachgebiet Logistik, Lager, Verkehr und Transport (Verkehrsträger übergreifend)

Ausgebildeter Berufskraftfahrer (In-u. Ausland ca. 3 Millionen Kilometer); Industriemeister FR: Verkehr; Verkehrsfachwirt;

Wer in Zukunft beruflich als Fahrer im gewerblichen Güter -oder Personenverkehr arbeiten möchte braucht eine berufliche Mindestqualifizierung.

Entweder 3 Jahre BKF Ausbildung, Fachkraft im Fahrbetrieb oder KEP Fahrer mit IHK Abschlußprüfung.

Alternativ eine beschleunigte Grundausbildung von 140 Stunden mit einer theoretischen IHK Prüfung von 90 Minuten. Fachübergreifend plus 35 Stunden.

Besitzstandswahrung der älteren Fahrer bis 10.09.2014- 35 Std. Weiterbildung -Aufteilbar in 5 mal 7 Std.- Ausnahme bis 2016 möglich

Beratung durch 123-Hutschi

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden