EPSON Tintendrucker wieder zum Laufen bringen!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dieser Ratgeber ist nur für starke Bastler/-innen geeignet, die auch von sich aus auf die Garantie etc verzichten!!!

Wir nutzen unsere Epson Tintendrucker wirklich absolut nur sporadisch. Deshalb trocknet der Druckkopf incl. der Patronen auch öfters so stark ein, daß oft so gut wie überhaupt nichts mehr geht. Neue Patronen lassen sich in dem Zustand in den Druckern ohne Wirkung geradezu verheizen. Die Kosten stehen dann, auch bei der Nutzung von kompatiblen Patronen, in absolut keinem Verhältnis mehr zu dem gewollten Ausdruck!

Wir haben in der Zwischenzeit eine echte Notlösung dafür entwickelt!
(einmal machen und dann Aufheben!)
  • Wir schneiden die eingetrockneten Tintenpatronen oben am Rand auf und entnehmen die Schwämme
  • waschen die Schwämme gründlich aus (!!!ganz wichtig Handschuhe und alte Kleidung dabei tragen!!!)
  • Nachdem Schwämme und Patronengehäuse blitzsauber gereinigt sind, werden die Schwämmchen zurück in ihre Kammern gelegt
  • Unsere außergewöhnliche Patronenkonstruktion wird wieder in den Druckkopfschlitten eingesetzt
  • Dann werden die Schwämmchen in den Patronen mit handelsüblichem Glasreiniger richtig voll getränkt
  • Das ganze im Drucker über Nacht einwirken lassen
  • Für den nächsten Tag genügend Zeit reservieren um etliche Mal mit der Druckkopfreinigung das ganze System zu durchspülen. Wir machen das ca. 15 mal, das dauert dann fast 45 Minuten.
  • Dann die Selfmade Patronen mit dem Glasreiniger durch die normalen Patronen austauschen.

Diese Self Made Notlösung hat bei uns mit einigen ESPON Stylus Druckern bisher recht gut funktioniert. Die Ergebnisse waren auf jeden Fall besser, wie ein mit Glasreiniger befeuchtetes Papierhaushaltstuch unter den Druckkopf zu schieben.

!!! GANZ WICHTIGER HINWEIS !!!:
ESPON Drucker haben einen PiezoDruckkopf der im Drucker und nicht wie bei anderen Marken in den Patronen eingebaut ist. Die Garantie auf die Geräte erlischt natürlich komplett und unser Trick ist sicherlich auch nicht für jeden EPSON Drucker oder PC Anwender geeignet
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden