EINSATZMEDAILLE DER BUNDESWEHR

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
DIE EINSATZMEDAILLE WURDE AM 25. APRIL 1996 PER ERLASS GESTIFTET. SIE IST RUND U AUS BRONZE-, SILBER-, ODER GOLD-FARBENEN METALL. SIE TRÄGT AUF DER VORDERSEITE DEN BUNDESADLER, DIE RÜCKSEITE IST GLATT. AUF DEM SCHWARZ-ROT-GOLDENEN BAND IST EINE SPANGE ZUR KENNZEICHNUNG DES EINSATZES ODER DER VERWENDUNG ANGEBRACHT. BRONZE KANN AB 30, SILBER AB 360 U GOLD AB 690 TAGEN IM EINSATZ VERLIEHEN WERDEN.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden