EBAY Sicherheit : Ein schlechter Witz ?

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Ebay Sicherheit achtet darauf, dass alles korrekt zugeht, keiner gegen die Bestimmungen der "Gemeinschaft" verstößt oder gegen die vielen gesetzlichen Bestimmungen.
Ja, tut sie das?
Wer seine Erfahrungen mit der EBAY Plattform bereits gemacht hat,weiss, dass dem nicht so ist.
Das Eingreifen der Sitten- und Tugendwächter ist eher willkürlich und zufällig.
Im Regelfall sehen alle dem EBay Treiber tatenlos zu. Denn auf der Plattform wird alles angeboten, was
nach dem Auge des Gesetzes und den treuen Bestimmungswächtern schnellsten geschlossen werden müsste.
Copywriteverletzungen sind ebenso an der Tagesordnung wie Raubkopien oder Produktfäschungen.
Warum EBAY nichts dagegen unternimmt, darüber kann man spekulieren, letzlich geht es aber immer ums
Geld und an dem illegalen Artikel verdient man genauso viel, wie an dem legalen.
Das Eingreifen der Truppe erlebt man genau dann, wenn ein Mitanbieter eines gleichen oder ähnlichen
Artikels der Ebay Sicherheit Meldung macht. So schafft man sich mit Hilfe der Ebay Sicherheit Mitkonkurrenten aus
dem Weg.
Dem Betroffenen hilft nun nichts mehr. Die Anschuldigungen (z.B. Verstoß gegen dei Urheberrechte) können so falsch
sein wie sie wollen. Gegenwehr ist sinn- und nutzlos. Die Ebay Sicherheit hat Recht. Natürlich auch dann , wenn Sie Unrecht hat.

Wussten Sie übrigens, dass bei EBAY nur "unbespielte" wiederbeschreibbare Datenträger angeboten werden dürfen ?

Jetzt raten Sie einmal, wieviele bespielte, wiederbeschreibbare Datenträger täglich bei EBAY angeboten werden?

Aber wundern Sie sich nicht , wenn plötzlich ihre Auktion von der EBAY Sicherheit beendet wird, man ihren Account sperrt und man Ihnen genau das

mitteilt. "Sie haben einen bespielten, wiederbeschreibbare Datenträger angeboten und das ist bei Ebay nicht erlaubt".


Bei mir war es übrigens ein selbstverfasster Ratgeber im Textformat. Auch dass ist natürlich verboten.
Habe ich da etwa gegen mein eigenes Copywrite verstoßen ?

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man es für einen schlechten Witz halten.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden