EAR 864 Röhrenvorverstärker/Tube Preamplifier

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Meine bisherigen Vorstellungen über Vorverstärker mußte ich nach ausgiebigen Test mit dem EAR 864 gänzlich über den Haufen werfen. Glaubte ich bislang, das ein Vorverstärker in erster Linie ein Umschalter für die verschiedenen Eingangsquellen ist, der Pegelunterschiede vielleicht noch ausgleicht und eine geringe Vorverstärkung durchführt, belehrte mich der EAR 864 doch eines völlig anderen. Der 864 beinhaltet eine ganz hervoragende Röhrenphonovorstufe (baugleich mit der 834 P deLuxe) und ein Röhren-Vorverstärkerteil. Der EAR ist kein Vorverstärker, der EAR ist ein Musik-Instrument. Er zelebriert und musiziert das Audio-Signal. Das der EAR mit einer sehr breiten und tiefen Bühne spielt, wird schon fast zur Selbstverständlichkeit. Aber die Art und Weise die Musik in allen Farben und Facetten zu spielen ist für Audiophile Freunde ein regelrechter Gaumenschmauß.  Die Musik wirkt authentischer, livehaftiger, ein perfektes Timbre. Dies wird wohl der wesentliche Grund sein, warum der EAR 864 in vielen Tonstudios Verwendung findet. Tim de Paravincini wollte einen Vorverstärker bauen, der so nahe wie möglich am Original spielt, aber noch bezahlbar ist. Gelungen ist ihm dieses Vorhaben, verlangen andere Hersteller für solche Klangqualitäten den 2 - 3fachen Preis des EAR´s.

Neben Cinch-Ein- und Ausgängen verfügt der EAR auch über XLR-Ein- und Ausgänge. Klar, wer Highend- oder Referenz-Komponenten besitzt, wird das Potenzial des EAR am stärksten ausschöpfen können, das ist auch die Zielgruppe für diesen außergewöhnlichen Vorverstärker.

Wen dieser Bericht neugierig gemacht hat, sollte sich das Gerät mal über ein Wochenende ausleihen (mit Kaufoption) und es an der eigenen Kette, in den eigenen Räumen hören und erleben. Positive Überraschungen möchte ich da nicht ausschließen. In diesem Sinne viel Spaß beim probehören.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden