Dyson DC 23 animalpro - teuer und doch preiswert

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da macht das Staubsaugen Spaß!

Bis vor kurzem waren wir noch Gegner von beutellosen Staubsaugern. Inzwischen hatten aber  Bekannte von uns den "Dyson DC 23 animalpro" gekauft. Diese sind rundum davon begeistert, also nicht nur wegen der enormen Saugkraft, und uns haben sie auch überzeugt! Danach habe ich sofort den gleichen Staubsauger bestellt. Er ist zwar nicht gerade billig, aber mit der Zeit wird das wieder über die nicht erforderlichen Staubbeutel eingespart. Es bedeutet eine gewisse Umstellung, dass der aufgesaugte Staub und anderer Schmutz lose in den Mülleimer geschüttet wird und der transparente Staubbehälter ab und zu ausgewaschen und getrocknet werden sollte, aber dafür macht es ungeheuer Spaß, wenn sofort zu sehen ist, was und wie viel aufgesaugt wurde. Dabei zeigte sich auch, welche Menge Schmutz unser hochwertiger Beutelsauger liegen gelassen hatte. An das ungewohnte Design mussten wir uns erst gewöhnen, aber jetzt gefällt es uns ganz gut. Wenn das Teleskop-Saugrohr eingeschoben, der Saugschlauch mit Hilfe der Halterung um das Gehäuse gewickelt und das Rohr auf den betreffenden Stutzen des Staubsaugergehäuses gesteckt ist, lässt sich das verhältnismäßig kleine Gerät in jeder Ecke problemlos verstauen.

UK- oder EU-Ausführung?
Wir haben die EU-Ausführung mit deutscher Anleitung und deutschem Stecker gewählt, weil wir nicht wussten, ob die Einheit englischer UK-Stecker + Adapter von englisch auf deutsch etwas groß und deshalb nachteilig ist. Vielleicht kann jemand bezüglich dieses Punktes eine Ergänzung zu meiner Bewertung schreiben. Die Bedienungsanleitung ist nicht gerade umfangreich und besteht fast nur aus Bildern, so dass der deutsche Text nicht unbedingt erforderlich ist, falls mindestens Grundkenntnisse der englischen Sprache vorhanden sind. Diese Hinweise halte ich deshalb für wichtig, damit nicht jemand die UK-Ausführung bestellt, ohne zu wissen, dass es auch eine EU-Ausführung gibt!

Hinweise:

  • Unter anderem Zubehör werden auch eine große und eine kleine Turbo-Flachsaugdüse mitgeliefert. An der größeren Turbodüse befindet sich ein rot gerahmtes Flachsieb, das für Teppichböden herausgezogen (Bürsten drehen sich) und für glatte Böden hineingedrückt wird (Bürsten stehen still). Das erwähne ich deshalb, weil ich es trotz Kennzeichnung erst nach einiger Benutzungszeit bemerkt habe. Bei der großen Turbodüse lässt sich das transparente Gehäuse aufklappen, falls sich einmal Wollfäden oder längere Haare um die Bürstenrolle gewickelt haben sollten. 
  • Das Teleskop-Saugrohr sieht etwas monströs aus, ist aber federleicht, sehr handlich und das
    Herausziehen und Zusammenschieben geht kinderleicht und superschnell.
  • Nachteile:
    Wenn es welche geben sollte, dann sind sie für uns unbedeutend.
    5 Jahre Vollgarantie mit Abhol- und Bringservice ist auf jeden Fall kein Nachteil!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden