Durchstochene Marken, Augen auf und richtig hinsehen!!!

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Werte Sammelfreunde.

Vor kurzem, sind mir ein paar Knochen untergejubelt worden.
Sicherlich, nicht einmal in böser Absicht.
Damit Ihnen, so etwas, nicht passieren kann, hier einige Tips zum Thema ( Marke durchstochen )

Ein sehr schönes Beispiel finden Sie dazu im Sammelgebiet
 
Altdeutschland
 
Norddeutscher Postbezirk


Mi.Nr. 1 - 12 ist durchstochen,

gleiches Bild, gleiche Farbe und gleiche Werte

Mi.Nr. 13 - 24 aber gezähnt

Hier kann es schon mal vorkommen, dass bei verunglückten gezähnten Marken, die Zähnung einfach ganz abgeschnitten wird.
So ist aus einem Knochen kurzer Hand noch ein verkaufswürdiges Exemplar geworden.

Hier die Mi.Nr.15 kurz abgeschnitten
und zur Nr. 3 umfunktioniert
an einigen Stellen kann mann noch sehr gut die großzügigen Einbuchtungen der Zähnung erkennen,
( siehe Pfeile )
 vom Markenrand ist kaum noch was vorhanden

Hier nun die Mi.Nr. 4

diese Marke ist sauber durchstochen

mein Tip
Achten Sie beim Kauf solcher Marken  auf vollrandige Stücke. Kurz abgeschnittene Marken, besonders wenn bis ins Markenbild geschnitten wurde, sind immer verdächtig.
Also Augen auf beim Sammeln!

Somit wünsche ich Ihnen noch viel Freude, mit Ihrem Hobby, Ihr
hoywoyhai
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden