Duplex-Antennen-Technologie

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Um einen guten, stabilen und sicheren Empfang zu gewährleisten, wird die Duplex-Antennen-Technologie eingesetzt. Das bedeutet, dass in einer Anlage statt nur einer, zwei Antennen eingesetzt werden, und zwar genau im Abstand der halben Wellenlänge. Somit ist sicher gestellt, dass nie das Minimum von 50 % Empfang unterschritten wird, denn der Power Analyzing Switch wählt automatisch die Antenne mit dem besseren Empfang aus (Diversity-Empfang). Es gibt im Verlauf der Sinuskurve der Welle keinen Punkt, an dem beide Antennen weniger als 50 % des Maximalempfangs haben.

Duplex-Antennen-Technologie: Doppelt funkt besser!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden