Dualcore cpu = doppelte Geschwindigkeit?2x3000=6000MHZ?

Aufrufe 196 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Oft wird Fälschlicherweise in Artikelbeschreibung bei dualcore cpus geschrieben wie z.b 2x3000 Mhz Pentium = 6000 Mhz Gesammtpower!! das ist ABSOLUT Falsch ! mann kann bei dual core cpus nicht einfach die Mhz addieren.

warum?

Fahren zwei Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von je 200 km/h zusammen 400km/h?


kleines beispiel:

wenn sie eine cpu haben das mit 2x3000 MHz läuft können sie damit 2 verschieden anwendung gleichzeitig rechnen lassen daher sie würden dann  beispielsweise 2 minuten brauchen um eine Mp3 zu konvertieren anstatt 2 mal je 2 minuten zu warten was bei einer singelcore cpu der fall wäre .
 
Eine Leistungssteigerung bei einer einzelnen Anwendung von 100% ist praktisch nicht erreichbar, nur Renderprogramme o.ä. schaffen das ansatzweise.

Von vorteil ist es z.b das sie auf einem kern den virusscaner lauffen lassen und mit dem anderen weiter arbeiten so wird ihr system nicht ausgebremmst

Auch werden praktisch alle kommenden Spiele Dualcore Optimiert das diese schneller laufen als auf einer singelcore cpu da die rechnenlasst auf 2 kerne verteilt werden..

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden