Du sollst nicht stehlen! Oder Doch?!? ...

Aufrufe 492 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In diesem Ratgeber soll es um das unerlaubte kopieren von Angeboten und Bildern anderer Ebayer gehen. Dazu auch wieder ein schönes Erlebnis Selfmade.

Denn das ist alles nur geklaut ...

 

Ich verkaufe bei Ebay und schau mir gelegentlich auch mal die Angebote von anderen an- natürlich nicht alle. Aber wenn jemand so dumm ist und meine Bilder klaut, dann ist er noch viel dümmer, wenn er diese dann auch noch als Galeriebild verwendet, dass ich das gleich bemerke. Also gucke ich mir das Angebot an und bemerke, das auch der Text von mir 1:1 übernommen wurde.

 

Was kann man da tun?

 

Nun, das war hier nicht ganz so einfach. Der Verkäufer hatte sich gerade erst angemeldet (in Amerika!!!) und der Artikelstandort war Lettland!!! Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er den Artikel gar nicht besitzen kann, weil er ausschließlich in Deutschland produziert wurde und er eine Menge anbot, die er so gar nicht haben kann (was er damit bezweckt hab ich leider noch nicht rausgefunden).

Aber egal, zurück zum Thema. Was kann man tun? Man sollte in jedem Fall den Dienstweg einhalten. Zuerst einmal freundlich! mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen. Natürlich hat er nicht geantwortet.

Also als nächstes an Ebay gewandt. Schließlich gibt es doch den schönen Grundsatz, das es verboten ist Texte oder Bilder von anderen zu verwenden. Und ich wollte es auch nicht einfach so hinnehmen, das ich mir die Arbeit mache und ansprechende Texte ausdenke und andere machen sich keine Rübe und kopieren das ganz einfach.

 

Ebay antwortet sehr schnell

Es hat gar nicht lange gedauert, da hab ich schon die Antwort von Ebay erhalten und war ernüchtert. Scheinbar kann jeder machen was er will. Fettgedruckt nun Zitate aus der Ebay Antwort.:

 

Wir bedauern, dass ein anderes eBay-Mitglied moeglicherweise unberechtigt Ihre Texte oder Bilder verwendet hat.

Warum greift eBay nicht ein?

Bitte haben Sie Verstaendnis dafuer, dass wir als Marktplatzbetreiber die zugrunde liegenden Rechte nicht beurteilen oder ueberpruefen koennen. Fuer uns ist nicht feststellbar, von wem das Bild oder die Texte urspruenglich stammen und an wen Nutzungsrechte moeglicherweise uebertragen wurden.

Grundsaetzlich ist davon auszugehen, dass Artikelbeschreibungen nicht urheberrechtlich geschuetzt sind, da es sich in aller Regel nicht um eine geistige Schoepfung im Sinne des Urheberrechts handelt.

Wir wuenschen Ihnen, dass Sie sich mit dem anderen eBay-Mitglied einig werden sowie weiterhin viel Erfolg auf unserem Online-Marktplatz.

 

Jaja, viel Erfolg. Also muss man hoffen, das man sich mit dem anderen Mitglied einigt, ansonsten kopiert er einfach alle meine Angebote oder was?

Schade, wieder ein Missstand bei Ebay, der behoben werden muss.

 

Ps.: Es gibt sogar Ebayer, die Ratgeber komplett oder teilweise kopieren. Macht Euch doch bitte Eure eigenen Gedanken! An alle anderen (Wohl die überwiegende Mehrheit) Alles Gute und bis bald!

Pps.: Jetzt, wo es schon so viele Ratgeber gibt hab ich mal rumgelesen und mir Gedanken dazu gemacht.

 

Wenn Sie diesen Ratgeber informativ und interessant fanden, würde es mich freuen wenn Sie auch mal nach meinen anderen Ratgebern und Testberichten schauen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber