Druckopfreiniger

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Druckkopfreiniger

Es gibt viele Wege um seinen Druckkopf evtl. wieder zum laufen zu bekommen !

Als erstes immer Netzstecker ziehen bei Eingebauten Druckköpfen und legen Sie sich Zeitungen auf den Tisch !

Patronen mit eingebauten Druckkopf ( HP, Lexmark usw... )

Schütten Sie etwas Düsenreiniger auf ein oder zwei Blatt Küchenpapier. Danach den Druckkopf der Patrone auf die Feuchte stelle tupfen. Das ganze machen Sie solange bis sich ein sauberer schwarzer Balken bildet.

Sollte diese Aktion nicht helfen müssen Sie etwas Düsenreiniger in eine kleine Schale oder Tasse geben und die Patrone in die Flüssigkeit stellen. Bitte nicht länger wie 12 Stunden . Sollte nach 12 Stunden noch immer kein schwarzer Balken auf dem Küchenpapier zu sehen sein sieht es nicht wirklich gut aus.

Die letzte Chance ist halt ein Refillclip oder ein Luftsauger. Falls Sie keinen haben ( diesen gibt es auch nicht für alle Patronen ) können Sie gerne mal bei mir Nachfragen.

Falls alle Tips fehlgeschlagen sind würde ich Ihnen empfehlen die Tinte aus der Patrone zu ziehen und für die nächste Patrone zu verwenden. Es ist möglich das Ihr Druckkopf verbrannt ist und sich nicht wieder aktivieren läßt.

Eingebauter Druckkopf ( Canon, Epson Brother usw.... )

 

Bei Epson und Brother sage ich schon mal vorweg: Das ist nicht einfach und evtl. halte ich es für Ratsam einen Fachmann zu beauftragen. Da die meisten Druckköpfe fest eingebaut sind. Passen Sie auf das keine Flüssigkeit ins Gerät fließt. Am besten fragen Sie nach Reinigungspatronen !

Bei Canon sieht es da schon anders aus. Die Druckköpfe lassen sich teilweise ausbauen ohne eine Schraube zu drehen.

1.Stellen Sie den Druckkopf ohne Patronen auf einen Stapel Küchenpapier ( mit dem Druckkopf nach unten ).

Am besten reinigen Sie nur die Farbe die auch nicht funktioniert ! ! ! ! !

Nun sehen Sie kleine Öffnungen die in den Plastikkörper verschwinden. Auf die kleinen Öffnungen Sie etwas Küchenpapier ( Maße 0,5 x 0,5 cm ) oder Watte Pads in der geichen Größe.

Nun ziehen Sie etwas Druckkopfreiniger in eine Spritze ohne Nadel ! Tropfen Sie langsam auf die Watte oder Küchenpapier was ja auf der Öffnung liegt etwas Druckkopfreiniger. Nicht zuviel immer schön langsam. Nach einigen Minuten wird wohl etwas Farbe unten aus dem Druckkopf austreten. Das ganze machen Sie solange bis Sie fast keine Tinte mehr erkennen sondern nur nach durchsichtige Flüssigkeit. Falls alles funktioniert hat nehmen Sie die kleinen Watte teile wieder von den Öffnungen und tupfen Sie alle Feuchten stellen trocken. Bitte Schritt 3 durchführen.

2.Falls dieses nicht hilft können Sie auch den Druckkopf komplett in einer großen Tasse oder Behälter baden. Lassen Sie den Druckkopf eine Stunde in der Flüssigkeit stehen. Sie können ruhig das ganze Plastikteil in die Flüssigkeit geben. Danach alles schön trocken tupfen. Es darf nichts mehr naß sein ! ! ! !

3. Nachdem alles wieder trocken ist legen Sie den Druckkopf in den Drucker. Danach legen Sie die Patronen ein und machen eine Druckkopfreinigung. Danach sollten Sie ein Testseite drucken mit allen Farben. Es kann sein das der erste Ausdruck etwas wässrig ist. Daher machen Sie noch einen. Sollte alles wieder OK sein können Sie stolz auf sich sein und haben recht viel Geld gespart. Sollte jedoch kein Erfolg da sein versuchen Sie das ganze noch mal aber nur mit der Farbe die nicht funktioniert.

Sollte es beim zweiten Anlauf noch immer nicht funktionieren sieht es nicht gut aus. Es kann sein das der Druckkopf wirklich defekt ist. Dann bleibt Ihnen nicht viel über. Entweder ein neuer Druckkopf oder ein neuer Drucker. Bitte Informieren Sie sich wie teuer das Verbrauchsmaterial ist für den neuen Drucker oder ob sich das Rechnet ein Druckkopf zu kaufen.

Wenn Sie den Reiniger bei mir gekauft haben und dennoch fragen da sind können Sie mich gerne anrufen !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden