Dorint Hotel Binz

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

aus dem sonnigen Binz zurück, möchte ich nunmehr nach dem dritten (!) Aufenthalt dort einen kleinen Testbericht schreiben. Das Hotel verkörpert genau den Namen DORINT. Ein architektonisch liebloses Haus  (geschuldet der 1990er Jahre Architektur), welches in seiner Funktionalität und Professionalität höchsten Ansprüchen genügt. Ein schöner Wellnessbereich, eine hervorragende Küche und sehr große Zimmer machen den Aufenthalt zu einem perfekten. Das Frühstück sei erwähnt, weil mit einem enormen personellen Aufwand betrieben. Ob man nun wirklich ca. 200 EURO/Nacht ausgeben muss ist Betrachtungssache - die Angebote hier und bei Groupn ca. 100 EURO/Nacht sind aber angemessen. Wir waren ausschließlich in der kalten Jahreszeit dort - bewusst. Im Sommer kann man die Vorteile dieses Hotels wohl gar nicht schätzen, weil man dann sowieso draussen ist. Ein weiterer Vorteil, dass Hotel verfügt über einen inkludierten Parkplatz, in Binz ein Problem. 

Leider hat alles schöne einen Haken. Wir konnten beim letzten Mal eine Nacht nicht schlafen, weil ein Klimagerät offensichtlich defekt war. Die Dame an der Rezeption war mit dem Thema überfordert, der Manager am nächsten morgen hatte bis auf eine kalte Entschuldigung auch nichts zu sagen. Wir hätten uns schon eine mindestens angemessene Entschuldigung und sei es ein symbolträchtiges Glas Prosecco gewesen, erwartet. Aber alles kann man wohl nicht haben.

Sonnige Grüße wur_zel

 

Schlagwörter:

binz

dorint

reise

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden