Doppelte und dreifach Verpackung

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Heute habe ich es wieder in einer Auktion gelesen. Da verlangt ein Verkäufer pro Artikel ein Verpackungentgelt in Höhe von 0,60€. Es handelt sich dabei jedoch nicht um aufwendige oder gar zerbrechliche Ware. Nein. Für simple DM Münzen, die keinen besonderen Wert haben, da es sich um einfache Stempelglanzausführungen handelt.  Den Betrag berechnet er unabhängig von der Zahl der erworbenen Stücke. Das addiert sich mal eben auf 6 Euro bei 10 Münzen. Eine stabile Hülle wird dabei noch nicht einmal garantiert. Es ist wohl eher davon auszugehen, dass hier simples Zeitungspapier der Wiederverwertung zugeführt und ertragsreich weiterverkauft wird. Achtung bei solchen Versuchen ein höheres Auktionsergebnis zu erzielen. Ggf. nachfragen  von welcher Art der Verpackung auszugehen ist.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden