Dolce & Gabbana

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich hatte eine Jeans von Dolce & Gabbana für ca. 20 Euro ersteigert. Mir war natürlich klar, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt, hatte aber dennoch Bedenken, nachdem ich vom Verkäufer lediglich die Bankverbindung erhielt, und nicht, wie sonst bei ebay üblich, auch die Kontaktdaten. Keine Adresse, keine Tel.-Nr. Außerdem stammte der Verkäufer aus einem Land, das für die Produktions von Fälschungen bekannt ist. Esist sicher ok, wenn man 20 Euro für eine Fälschung ausgibt und sich dessen  bewusst ist. Aber: ab 50 Euro wird es meiner Meinung nach kritisch, denn für dieses Geld bekommt man auch schon eine gute No-name-Jeans und ab 75 Euro z.B. eine Levis. Ich würde mit dann lieber eine echte Levis als eine falsche D & G kaufen! Ich rate jedem Bieter, sich unbedingt die anderen Artikel des Verkäufers anzuschauen, und vor dem Bieten zu überlegen, ob man evtl. auf einen Betrüger hereinfällt. Im Diskussionsforum (Treffpunkt) kann man sich auch Rat holen. Es gibt hier unter den unterschiedlichsten ebay-Namen einen Verkäufer (oder eine Bande), die  gefälschte D & G und La Martina - Waren anbieten. Manche Bieter zahlen, aber bekommen noch nicht einmal die gefälschte Ware! (siehe auch Diskussionsforum). Ich rate auch jedem, der keine Kontaktdaten sondern nur eine Bankverbindung bekommt, nicht zu bezahlen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden