Displayschutzfolie blasen- und staubfrei aufbringen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nachdem ich mich gestern gut 60 Minuten damit abgekämpft hatte, die Displayschutzfolie blasen- und vor allem staubfrei auf mein Tablet zu kriegen und das nach endloser Googelei auch geschafft habe, hier ein paar wenige Tipps:
1. staubfreien Ort zur Montage auswählen - am besten im Badezimmer, dort das heiße Wasser aufdrehen, damit die Luftfeuchtigkeit etwas ansteigt und kein Staubkörnchen herumfliegen kann (das Bad nicht komplett unter Dampf setzen!)
2. Displayschutzfolie, Paketklebeband oder Klebestreifen und Geld-, Kredit- oder ähnliche Karte in greifbare Nähe legen
3. klingt jetzt blöd, aber ist wirklich ernst gemeint: Oberkörperbekleidung ausziehen, denn auch durch T-Shirt, Pullover, Hemd etc. gibt es Fussel
4. Display ordentlich reinigen - ich habe dazu von V_led_ ein extra Mikrofasertuch gekauft, da ich kein Brillenträger bin und somit kein Brillenputztuch zu Hause habe und bei der Folie keins dabei war.
5. Hände mit Seife waschen, um natürliche Fettreste und Alltagsschmutz zu entfernen und danach Hände lufttrocknen lassen (von einem Handtuch gibt's auch nur Fussel)
6. mit den frisch gewaschenen aber trockenen Händen über das Display streichen und nochmal penibel kontrollieren, dass sich nicht doch wieder ein Staubkörnchen abgesetzt hat
7. falls nun doch wieder Fussel aufgetaucht sind, diese mithilfe von Paketklebeband oder Klebestreifen einfach vom Display aufnehmen.
-> Schritt 6 und 7 solange wiederholen, bis alles staubfrei ist
8. Trägerfolie der Schutzfolie zur Hälfte abziehen
9. schmale Seite der Folie an der schmalen Seite des Tablets anlegen, ausrichten und dann langsam aufliegen lassen - Achtung: die Displayschutzfolie niemals knicken, das lässt sich nämlich nicht mehr beheben!
10. nach und nach die Trägerfolie weiter entfernen und die Displayschutzfolie aufbringen
11. falls Blasen entstanden sind, erst kontrollieren, ob diese durch ein Staubkörnchen entstanden sind oder nur durch Luft. (Luftblasen sind nicht schlimm) - bei einem Staubkörnchen sieht man häufig einen kleinen Punkt in der Mitte der Blase
12. Blasen durch Staubkorn werden entfernt, indem die Schutzfolie nochmal ein Stück abgezogen wird und mit Paketklebeband oder Klebestreifen mit der Klebeseite der Staub von der Displayfolienklebeseite aufgenommen wird.
13. dann die Folie wieder auf's Display aufbringen und erneut kontrollieren, ob in den vorhandenen Blasen nur Luft oder auch Staub drin ist.
-> Schritt 11-13 solange wiederholen, bis aller Staub entfernt und nur noch reine Luftblasen vorhanden sind
14. wenn nur noch reine Luftblasen vorhanden sind, dann die Scheckkarte nehmen und mit leichtem Druck die Blasen zum Rand des Displays streichen

Genau so habe ich meine Displayschutzfolie blasenfrei auf mein Tablet aufbringen können und hoffe, diese Beschreibung hilft Ihnen ebenfalls ein bisschen weiter, ohne dass Sie wie ich sich erst alle Einzelheiten zusammensuchen müssen.
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden