Dimension Warlord - Ein Streetboard für Profis

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Sport Streetboarden, vor einem guten Jahrzehnt während des ersten großen Boomes als Snakeboarden bekannt, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit.

Verantwortlich dafür ist u.a. die Firma, der es gelang, den Sport vor dem Aussterben zu bewahren: Dimension Streetboards!

Durch den Einsatz der Gründer Brinton Gundersen und Josh Mick konnte der Sport zu neue Leben erweckt werden.

Der neuste Wurf aus ihrem Hause ist das Dimension Warlord, erhältlich in 2 verschiedenen Designs (Warlord of War oder Warlord of Money and Power).
Auch wenn das Design nicht jedem zusagt, stellt das Boardkonzept an sich eine noch nie dargewesene Evolutionsstufe bezüglich Qualität und Fahrgefühl dar.
Bestes Holz und neue Harze zusammen mit den überarbeiteten DEMON-Achsen sorgen für fast endlose Haltbarkeit.
Und sollte doch mal ein Teil brechen, lässt es sich leicht ersetzen. Denn das Warlord ist nach WSA-Standarts gebaut, die die Kompatibilität zu allen aktuellen WSA-konformen Boards gewährleisten soll.

Das Warlord ist sowohl für Street als auch für das Rampenskaten geeignet, wobei das einfache Herumcruisen eher nicht zum Einsatzgebiet des Boards gehört (hier sind die originalen 'Snakeboard's im Vorteil).
Sein geringes Gewicht von unter 3kg sowie diverse Optimierungen (breitere Bar, längere Plates) sind dutliche Vorteile gegenüber den Vorgängerboards.

Wer also als erfahrener Streetboarder ein passendes Brett sucht, ist mit dem Warlord gut beraten. Konkurrenz gibt es momentan nur on Highland Streetboards, die nach dem aktuellen Flare55 in Kürze mit dem Cartel ein absolut konkurrenzfähiges Board herausbringen werden. Disasterboards aus Frankreich arbeitet zwar auch an neuen Boards, hat diese aber bisher noch nicht vorgestellt.
Für Einsteiger ist das Nomad der Firma Dimension optimal geeignet.
Wer allerdings nur die Feinmotorik des Fahrens erlernen möchte, kann sich auch für wenige Euros ein Plasikboard hier bei eBay ersteigern.

Also viel Spaß beim Streetboarden wünscht euch
StrassenBrett(com)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber