Digitalkamera DMC-FZ7 v. Panasonic

Aufrufe 76 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach langem Suchen, reiflicher Überlegung und sorgfältigen Vergleichen habe ich mich für den Kauf dieser Kamera entschlossen. (Meine ersten Digi-Erfahrungen habe ich mit der FinePix 2800zoom von Fujifilm gemacht.)
Die FZ7 läßt für mich als Hobby-Fotografen keine Wünsche offen. Ist meiner Ansicht nach "Stand der Technik" in dieser Preisklasse. Bemerkenswert: Ein Objektiv von LEICA.
Auch der Anfänger kann damit umgehen, um sich nach und nach in die vielen individuellen Einstellmöglichkeiten hinein zu arbeiten. Fast schon lächerlich ist allerdings die Beilage einer 16 MB Speicherkarte. Damit kann man nicht allzuviel anfangen. Mindestens eine Karte mit 512 MB sollte man sich noch zulegen. Außerdem halte ich es für angebracht, gleich einen 2. Akku mit zu kaufen. Aber Achtung, der Original-Akku mit dem Namen des Kamera-Herstellers ist bis zum Doppelten teuer, als von anderen Markenherstellern.
Sollte ich jemanden die Kaufentscheidung erleichtert haben, soll mich das freuen und ich wünsche viel Spaß.

-weitnich-
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber