Digitale Kameras aus China - Soll man sie kaufen?

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Chinesische Kameras und Camcorder sind technisch ausgereift und qualitativ hochwertig.

Auch viele deutsche, japanische und amerikanische Marken-Kameras werden in China hergestellt. Wie hoch Sie bieten sollten, finden Sie heraus, wenn Sie sich den Katalog von http://www•digitalkamera•de/kameras ansehen und die Testberichte in http://www•ciao•de lesen.

(Den • ersetzen Sie durch einen richtigen Punkt.)

Was bei vielen Kameras aus China schlecht ist: Die Gebrauchsanweisungen. Die gibt es oft nur in einem auch für Engländer und Amerikaner kaum verständlichen Pidgin-Englisch. Gibt es sie in einer deutschen Version, sind sie eher zur Erheiterung geeignet als zur Erläuterung der raffinierten Funktionen dieser elektronischen Wunderwerke.

Üblich ist, dass die Techniker, die die Kamera und die zugehörige Software entwickelt haben, ein Handbuch in chinesischer Sprache schreiben. Das wird dann in europäische Sprachen übersetzt. Da wird gespart. Die Übersetzer müssen ihre Texte schreiben, ohne die Kamera selbst in der Hand gehalten zu haben. Deshalb entstehen zuweilen unvollständige, unverständliche und irreführende Anleitungen. 

Mein Rat: Verlassen Sie sich nicht auf das Reklame-Blabla der Verkäufer. Ehe Sie bieten, lassen Sie sich eine Kopie des Handbuchs als E-Mail-Anhang zuschicken, oder wenigstens einen Auszug. Manche Anbieter sagen Ihnen, wo Sie die Gebrauchsanweisung herunterladen können.

Dann wissen Sie, ob Sie mit der Kamera zurecht kommen werden.

Weiter: Lassen Sie sich vom Anbieter zusichern, dass die Anleitung alle Funktionen der Kamera korrekt beschreibt und dass alle weforderlichen Treiber mitgeliefert werden. Sollte das nicht stimmen, können Sie später mit Erfolg reklamieren.

Kann der Anbieter keine brauchbare Gebrauchsanweisung liefern, können Sie oft von unabhängigen Anbietern ein deutsches Handbuch kaufen. Was das kostet, rechnen Sie zum Kaufpreis hinzu und entscheiden, ob der Preis dann noch angemessen ist.

Tun Sie das nicht, kann es Ihnen so gehen, wie vielen privaten Anbietern chinesischer Kameras: Die bieten sie bei eBay mit Verlust an, weil sie mit dem Handbuch nichts anfangen können.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden