Digital Receiver - Haben oder nicht haben???

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sie sind in Besitz eines voll funktionsfähigen analogen Receivers, haben es aber satt dauernd diese Ameisenrennen zu sehen???
Dann habe ich eine sehr gute, nicht allzu teuere Alternative von der Sie bestimmt auch schon gehört haben, dem Digitalreceiver^^. Ich selbst bin in Besitz eines solchen Gerätes und war anfangs auch erst am überlegen ob ich mir wirklich einen solchen Receiver kaufe solle und ich muss sagen ich habe es nicht bereut. Es gibt etliche Vorteile die ein solches Produkt bietet. Ich liste diese mal auf:
- scharfes Bild ohne Schneeregen
- viel mehr Sender (ca.200-500 verschiedene, jedoch nicht nur deutsch, sondern auch International)
- kann die Sender in beliebiger Reihenfolge "selbst" sortieren
- kann unbeliebte Sender löschen
- kann Sender sperren, die Kinder nicht unbedingt sehen sollten
- viel mehr Kanalspeicher
- klarer Sound ohne Rauschen
Jedoch hat das Gerät ein kleinen Nachteil. Wenn es Gewittert hat es bei dem analogen Receiver nur ein noch verieselteres Bild gegeben, bei digitalen jedoch ist es möglich das sich das Bild komplett aufhängt.
Worauf Sie bei dem Kauf eines Receivers achten sollten ist der Preis. Wollen Sie einen ganz herkömmlichen Digital Receiver ist dieser schon ab 25,- Euro erhältlich. Viele Hersteller schrauben den Preis aber ins Extreme und verlangen für ein solches Produkt teilweise über 100 Euro.
Dieser Preis ist aber in keiner Weise, meiner Meinung nach, gerechtfertigt. Denn im Grunde genommen unterscheiden sie sich nur im Aussehen. Die Senderanzahl und die Schärfe sind bei allen Produkten gleich, denn für die Anzahl der Sender ist nicht der Receiver verantwortlich sondern der Satellit im All und dessen freigeschalteten Sender. 
Die Menschen die von Ihnen ein so teures Produkt haben wollen rate ich nicht vom Kauf ab, aber diejenigen von Ihnen, die sparen wollen würde ich die günstigeren mehr empfehlen, denn sie bieten fast das gleiche wie die Teuren, sind jedoch 50-100Euro billiger.
Ich hoffe ich konnte Ihnen irgendwie, wenigstens ein bisschen, weiterhelfen.




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden