Dieses PC-Zubehör eignet sich zum Spielen und zum Arbeiten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Dieses PC-Zubehör eignet sich zum Spielen und zum Arbeiten

Der heimische Computer ist für viele Menschen ein zentraler Gebrauchsgegenstand des Alltags. Der PC fungiert dabei als Arbeitsgerät und Unterhaltungsplattform gleichermaßen. Mit verschiedenstem Zubehör lässt sich der ohnehin schon große Funktionsumfang eines Computers zusätzlich erweitern. Dank der praktisch endlosen Auswahl an unterschiedlichem Computerzubehör sind Ihren Vorstellungen dabei keine Grenzen gesetzt. Die Klassiker Computermaus und Tastatur gehören auch nach all den Jahren noch zu den populärsten PC-Zubehörartikeln überhaupt. Allerdings haben die drahtlosen Mäuse und ergonomischen Tastaturen in Bezug auf Design und Anwendungsspektrum nur noch relativ wenig mit den ersten Modellen der Computergeschichte zu tun. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit durch verschiedene Computerkabel zusätzliche Geräte wie zum Beispiel Flachbildfernseher mit Ihrem Computer zu verbinden. Es gilt jedoch einige wichtige Aspekte zu beachten, um PC-Zubehör auswählen zu können, das Ihren Ansprüchen gerecht werden kann. Dabei ist beispielsweise die Ausstattung Ihres Computers mit entsprechenden Schnittstellen von großer Bedeutung.

Die wichtigsten Aspekte beim Kauf einer Computermaus im Überblick

Wenn Sie sich für den Kauf einer neuen Computermaus entscheiden, sollten Sie sich zunächst überlegen, welches das primäre Anwendungsgebiet der Maus sein wird. Grundlegend unterscheiden sich die verfügbaren Mäuse in zwei Hauptkategorien. Gamer-Mäuse orientieren sich dabei an den Bedürfnissen von Anwendern, die regelmäßig Computerspiele nutzen, während sich Office-Mäuse in erster Linie für den Alltag im Büro eignen. Die Unterschiede dieser beiden Maustypen sind recht vielschichtig. Mäuse, die für Spieler konzipiert wurden, verfügen in der Regel über eine größere Anzahl von Tasten. So haben Sie die Möglichkeit einzelnen Aktionen eine eigene Taste zuweisen zu können, was zu einem erhöhten Spielkomfort führt. Komplizierte Tastenkombinationen gehören damit der Vergangenheit an.

Mausarchitektur folgt anatomischen Prinzipien

In diesem Zusammenhang muss in jedem Fall darauf hingewiesen werden, dass die Wahl einer Computermaus eine sehr individuelle Entscheidung ist. Jede Hand ist anders geformt und somit sind nicht alle Formgebungen für jeden Nutzer geeignet. Das ausgiebige Testen von verschiedenen Modellen ist deswegen absolut empfehlenswert. Tests in Fachzeitschriften, in denen unterschiedliche PC-Mäuse miteinander verglichen werden, können dementsprechend nur einen groben Hinweis geben, welche Modelle prinzipiell in Frage kommen. Für den Fall, dass Sie häufig Probleme mit Verspannungen in den Armen und im Handgelenk haben, können Mäuse mit außergewöhnlichen Formgebungen eine gute Alternative darstellen. So finden sich unter anderem USB-Mäuse, bei denen während des Gebrauchs eine vertikale Positionierung des Handgelenks sichergestellt wird. Diese Mausarchitektur entlastet die Hand und beugt eine Verdrehung des Gelenks, wie sie leider bei vielen herkömmlichen Modellen entstehen kann, vor.

Schreibtischtäter brauchen ergonomische Mäuse

Speziell dann, wenn Sie einen Beruf ausüben, bei dem Sie viele Stunden mit Textarbeiten am PC beschäftigt sind, kann eine neue Maus einen positiven Einfluss auf Ihre Produktivität haben. Auf der anderen Seite kann die jahrelange Nutzung einer ungeeigneten PC-Maus im schlimmsten Fall sogar zu einer mehr oder weniger vollständigen Berufsunfähigkeit führen. Diese Begebenheit verdeutlicht die Wichtigkeit der sorgsamen Selektion einer passenden Maus. Darüber hinaus bringen die Hersteller immer wieder originelle Modelle mit nützlichen Zusatzfunktionen auf den Markt. Für Menschen, die unter verstärktem Handschweiß leiden, gibt es beispielsweise Mäuse mit einem integrierten Kühlungseffekt. Eine solche Kühlung kann besonders im Sommer bei hohen Temperaturen sehr angenehm sein. Für Bildbearbeitungen kann es zudem sinnvoll sein, auf eine hohe DPI-Zahl zu achten, um mit der Maus möglichst präzise navigieren zu können.

Was eine gute Tastatur für den PC ausmacht und welche Vorteile sie Ihnen bringt

Wenn Sie nicht gerade zu den Menschen gehören die eine Spracherkennungs-Software nutzen, ist das Vorhandensein einer Tastatur die Grundvoraussetzung, um mit dem PC E-Mails und Texte zu verfassen. Nicht nur für Vielschreiber empfiehlt es sich beim Kauf einer PC-Tastatur auf hochwertige Artikel zurückzugreifen. Aber woran erkennen Sie, bei welchen Modellen es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt?

Tastenstabilität, Druckpunkt und Tastenschlag

Einen ersten Hinweis geben die verbauten Tasten an sich. Wenn diese bei der Betätigung wackeln sollten und keinen stabilen Eindruck machen, wissen Sie, dass Sie es mit einem minderwertigen Modell zu tun haben. Des Weiteren ist der Druckpunkt ein wichtiger Faktor. Welchen Druckpunkt Sie persönlich als angenehm empfinden, können Sie allerdings nur selbst durch das Ausprobieren herausfinden. Dabei gibt es kein richtig oder falsch. Einige Nutzer bevorzugen einen eher flachen Anschlag, während andere Konsumenten mit einem tiefen Tastendruckpunkt besser klarkommen. Unabhängig von der Höhe bzw. Tiefe ist die Qualität des Druckpunktes ein entscheidendes Kriterium. Nur wenn der Druckpunkt knackig und präzise zu spüren ist, kann die Rede von einer gut verarbeiteten Tastatur sein. Fachleute beschreiben die Abstinenz dieser Eigenschaft mit den Worten schwammiger Druckpunkt. Die meisten professionellen Tastaturen haben unter jeder einzelnen Taste eine kleine Feder verbaut, die für den satten Tastenanschlag sorgt. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, dass sämtliche Tasten den gleichen Tastenanschlag haben.

Ergonomische Tastaturen

Darüber hinaus sind bei den Tastaturen ebenfalls Modelle erhältlich, die es sich zum Ziel gemacht haben, der Ergonomie des menschlichen Körpers mehr Beachtung zu schenken. Der offensichtliche Unterschied dieser Artikel findet sich mit der leicht geneigten Bauweise. Gewöhnliche Tastaturen sind zumeist flach gebaut, sodass Sie Ihre Handballen permanent leicht krümmen müssen, um alle Tasten erreichen zu können. Durch die Neigung der ergonomischen Tastaturen stellt sich bei sämtlichen Tippvorgängen ein angenehmes Schreibgefühl ein. Da es jedoch immer wieder Ausnahmen bezüglich des Komfortgefühls gibt, sind ergänzend Tastaturen erhältlich, bei denen sich die Neigung durch einen Klappmechanismus je nach Bedarf regulieren lässt.

Verschiedene Kabel für den PC, mit denen sich der Funktionsumfang zusätzlich steigern lässt

Durch die verbauten Schnittstellen an Ihrem Computer haben Sie die Möglichkeit, externe Hardware mit dem PC zu verbinden. Dazu benötigen Sie lediglich ein entsprechendes Verbindungskabel.

HDMI-Kabel

Mit einem HDMI-Kabel können Sie beispielsweise hochauflösende Fernsehgeräte mit dem Computer verbinden. Anschließend haben Sie dann verschiedene Optionen, um den HD-Fernseher zu nutzen. Sie könnten das TV-Gerät beispielsweise als Erweiterung Ihres Computerbildschirms nutzen, sodass Sie mehr Platz für Desktopsymbole und verschiedene Anwendungen haben. Außerdem eignet sich eine solche HDMI-Verbindung hervorragend, um Videoclips aus dem Internet in einem größeren Format anzeigen zu können. Beim Kauf eines HDMI-Kabels spielt die Länge der Verbindung eine wichtige Rolle. Wenn Sie aufgrund Ihrer Räumlichkeiten ein mehrere Meter langes Kabel benötigen, sollten Sie auf eine besonders hochwertige Verarbeitungsqualität achten, um Verbindungsstörungen praktisch ausschließen zu können. Bei kurzen Verbindungswegen bzw. kurzen Kabellängen können Sie bedenkenlos auf die günstigeren Modelle zurückgreifen. Dieser Unterschied begründet sich mit den zunehmenden elektrischen Widerständen, die bei längeren Verbindungswegen wirken.

Netzwerkkabel

Wenn Sie sich nicht komplett auf die drahtlose Netzwerktechnik beschränken wollen, benötigen Sie ein Netzwerkkabel. Durch ein solches Kabel lässt sich im Zusammenspiel mit einem entsprechenden Modem bzw. Router eine Verbindung zum Internet herstellen. Wichtige Kriterien für den Kauf dieser Kabelart sind mit einer möglichst starken Abschirmung und einer hohen Datenübertragungsrate zu benennen. Die Auswahl der in Frage kommenden Netzwerkkabel, die Sie bei eBay kaufen können, reduziert sich durch das von Ihnen gewünschte Einsatzgebiet. Wenn Sie auf der Suche nach einem Netzwerkkabel für ein Heimnetzwerk sind, bieten sich dementsprechend ganz andere Ausführungen an, als wenn Sie eine Verbindung zu einem ADSL-Modem herstellen möchten. Achten Sie in jedem Fall auf passende Hinweise, um einen Fehlkauf zu verhindern.

USB-Kabel

Ein USB-Kabel gehört zur Standard-Ausstattung eines jeden PC-Nutzers. Die Bandbreite an Geräten, die via USB-Verbindung mit dem Computer verbunden werden können, ist unerschöpflich. Sie können beispielsweise Ihr Smartphone zum Laden oder zum Synchronisieren per USB mit dem PC verbinden. Allerdings gibt es bei den erhältlichen USB-Kabeln einige Unterschiede, auf die es zu achten gilt. Speziell bei Kleingeräten wie MP3-Playern kann es möglich sein, dass ein sogenannter Mini-USB-Anschluss benötigt wird. In diesem Fall können auch spezielle Adapter eine passende Lösung darstellen.

PC-Lautsprecher-Systeme und für wen sie gut sind

Mit einem klangvollen Sounderlebnis machen Computerspiele, aber auch Bearbeitungen von Videos und Musikdateien, deutlich mehr Freude. PC-Lautsprecher sind in den verschiedensten Preisklassen erhältlich, sodass sich für jeden Geldbeutel ein passendes Modell finden lässt. Das Angebot reicht dabei von klassischen 2.0-Systemen, über 2.1-Sound-Systeme mit einer zusätzlichen Basseinheit, bis hin zu den voluminösen 5.1.Systemen. Für den normalen PC-Anwender, der den Computer überwiegend zum Arbeiten nutzt, reichen die Systeme mit zwei Lautsprechern sicherlich vollkommen aus. Wenn Sie aber häufig Computerspiele nutzen und großen Wert auf eine realistische Soundumgebung legen, dann werden Sie die Klangvielfalt von fünf verschiedenen Lautsprechern zu schätzen wissen.

Mit PC-Zubehör wie Gamepads steuern Sie in Spielen einfacher und präziser

Besonders bei Adventure- und Sportspielen haben Sie mit einem Gamepad mehr Bewegungsfreiheit in den virtuellen Welten. Viele Gamepads sind mit kleinen Joysticks ausgestattet, mit denen Sie die Spielhelden komplett frei bewegen können. Die Gamecontroller sind zumeist sowohl in einer kabelgebundenen Version als auch in Form eines WLAN-Geräts erhältlich. Neben den Gamepads, die für verschiedenste Spieltitel genutzt werden können, finden sich auch Steuerungsgeräte, die für ganz bestimmte Spielformen entwickelt worden sind. Dazu zählen zum Beispiel Lenkräder für Rennspiele oder Waffen für Actionspiele. Diese Artikel sind in erster Linie im Zusammenhang mit Spielekonsolen bekannt, aber sind zudem auch für PC-Nutzer verfügbar. Abschließend lässt sich feststellen, dass Sie durch Gamepads und Co die gewünschten Aktionen in PC-Spielen deutlich exakter umsetzen können und somit auch noch mehr Spaß an den Spielwelten haben werden. Wenn Sie sich direkt mit zwei oder mehr Controllern ausstatten, haben Sie zudem die Möglichkeit Ihre Freunde zu einem virtuellen Duell herauszufordern.

Wichtiger Hinweis zum Thema Kompatibilität von PC-Zubehör mit Betriebssystemen

Damit Sie nach dem Auspacken Ihres neu gekauften PC-Zubehörs keine Enttäuschungen erleben müssen, sollten Sie die Bedeutung des Betriebssystems bedenken. Nicht alle Zubehörteile funktionieren mit allen Computern. Ganz konkret geht es dabei um die Kompatibilität des jeweiligen Zubehörartikels mit dem Betriebssystem Ihres PCs. In der Regel finden Sie auf der Verpackung oder in der Beschreibung kurze Hinweise, die deutlich machen, für welche Systeme das Zubehör konzipiert worden ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber