Diese Modell-Taxen lassen Sammler-Herzen höher schlagen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diese Modell-Taxen lassen Sammler-Herzen höher schlagen

Taxen sind bei vielen Sammlern ein eigenes Sammelgebiet. Es gibt unterschiedliche Modelle, die Spiegelbilder der Taxen aus aller Welt sind. Je nach Stadt oder Land werden andere Automarken als Taxen genutzt. Im Laufe der Jahrzehnte änderte sich zudem oft das Design und die Farbe. Die Highlights für Sammler werden in diesem Ratgeber präsentiert.

 

 (N)Ostalgie – Modell-Taxen aus der DDR und dem Ostblock

DDR und Ostblock sind Geschichte, die Erinnerung aber lebt. Viele Sammler dokumentieren diese Zeit mit Modell-Taxen aus diesen Staaten. Viele Autos waren Wolgas. Sowohl in der DDR also auch in Russland oder Polen fuhren Taxen dieser Automarke, die im Westen nirgendwo zu sehen war. Unabdingbar für einen Ostalgiker ist natürlich ein Trabi-Taxi. Interessante Taxi-Modelle gibt es auch von der Marke Moskwitsch.

 

Black Cab – nicht überall sind die Taxen gelb

Gelb ist die dominierende Taxi-Farbe auf der Welt. Deutsche kennen sie aus dem eigenen Land und aus amerikanischen Filmen. Doch es gibt auch Taxen in anderen Farben. In England sind die Taxen schwarz. Jeder namhafte Hersteller – etwa Wiking oder Brekina – hat Modelle davon im Angebot. Sie heben sich durch ihre Farbe von all den anderen Taxen ab und sind eine Bereicherung für jede Sammlung.

 

Sammeltaxi mit Figuren und Gepäck – ideal als Geschenk

Sammeltaxen sind größere Modelle, da sie meist einem VW-, Ford- oder Mercedes-Bus nachempfunden sind. Das lässt Spielraum für Gepäck und Figuren. Der Hersteller Preiser etwa hat ein Sammeltaxi mit 5 Figuren und Gepäck hergestellt. Das ist eine schöne Bereicherung für jede Modell-Auto-Sammlung und kann als Einstieg für Neusammler dienen, denen nur ein Auto zu wenig ist.

 

Alte und besondere Taxen – Oldtimer aus allen Ländern

Wer Modell-Autos aus der Zeit vor 1945 sammeln möchte, muss schon genauer hinsehen, um seltene Stücke zu finden. eBay ist eine gute Anlaufstelle. Dort wurden unter anderem schon ein Renault NN1 Landaulet Taxi oder ein Opel Kapitän Taxi Oldtimer angeboten. Für alte Modellautos gibt es sogar eine eigene Unter-Kategorie. Hier sollten Sammler auf den Zustand achten und auch nicht auf jedes überteuerte Angebot reinfallen. Denn nicht alles, was alt ist, ist auch selten und wertvoll. Die Sammlung lässt sich auch durch besondere Taxen erweitern, etwa einen Taxi-Hubschrauber.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden