Diese Laderaumwannen benötigt Ihr BMW

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Diese Laderaumwannen benötigt Ihr BMW

Eine Laderaumwanne, auch als Kofferraumwanne bezeichnet, ist ein Zubehörteil für Ihren BMW. Die Wanne ist wie eine Matte mit hochgezogenen Rändern, die Sie in den Kofferraum einlegen können. Mit dem Einbau einer solchen Laderaumwanne können Sie ihren Laderaum perfekt vor Verschmutzung schützen und Beschädigungen verhindern. Wir stellen Ihnen hier vor, welche Modelle es gibt und welches davon am Besten zu Ihnen passt. Schützen Sie den im Kofferraum verlegten Fahrzeugteppich mit einer Laderaumwanne. So können Sie sich viel Arbeit ersparen. Auch das umständliche Aussaugen fällt damit weg. Es steht Ihnen eine Vielzahl an Produkten zur Auswahl. Sie können im folgenden Text nachlesen, worauf Sie beim Kauf einer Laderaumwanne achten sollten.

Die passgenaue Laderaumwanne nach Fahrzeug-Modell aussuchen

Jeder Kofferraum hat eine bestimmte Größe, ein gewisses Volumen und unterscheidet sich in weiteren fahrzeugspezifischen Merkmalen. Laderaumwannen gibt es im perfekten Passformat für fast jedes Fahrzeug. Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Angaben Ihres BMWs mit denen des Produkts vergleichen. Dabei müssen Sie Marke, Modell, Plattform, Typ, Baujahr und Motor ihres Fahrzeuges angeben. Diese Angaben können Sie im Fahrzeugschein nachlesen. Achten Sie auf alle Punkte, vor allem auf das Baujahr. Fahrzeuge einer Modellart haben sich im Laufe der Jahre verändert und so auch ihr Innenleben. Deswegen unterscheidet sich der Kofferraum eines 5er BMWs Baujahr 1992 vom gleichen Modell eines späteren Baujahres. Eine Wanne, die für einen BMW neueren Jahres gebaut wurde, passt wahrscheinlich nicht in Ihren alten BMW.

Diese Hersteller bieten Laderaumwannen in verschiedenen Ausführungen an:

Der Markt für Autozubehör bietet ein breites Sortiment an Kofferraumwannen an. Einige der bekanntesten Hersteller sind:

Für welches Material entscheiden Sie sich?

Beim Kauf einer Kofferraumwanne stellt sich die Frage nach dem passenden Material. Prüfen Sie Ihre Ansprüche. Wollen Sie ihren Wagen vor lästigen Tierhaaren schützen, oder transportieren Sie oft Werkzeug, das ölig ist, und Ihnen sonst den Kofferraum verschmiert? Je nachdem, welche Gegenstände Sie häufig transportieren, bieten sich unterschiedliche Materialien an. Die meisten Modelle sind aus Kunststoff oder Plastik, selten sind die Wannen aus Aluminium gefertigt.

Gummi oder Kunststoff? Für welches Material entscheiden Sie sich?

Eine Laderaumwanne aus Gummi können Sie passgenau für Ihr Fahrzeug kaufen. Der Vorteil des Gummis ist, dass Sie ihn auch selbst zuschneiden können, wenn die passende Größe für Ihr Fahrzeugmodell nicht verfügbar ist. Ein weiterer Pluspunkt ist die Flexibilität des Materials. Rollen Sie die Wanne bei Nichtgebrauch zusammen und verstauen Sie diese platzsparend. Kofferraumwannen sind wasserundurchlässig und resistent gegen Öle, Säuren und Benzin. Außerdem verbreitet die Matte keine unangenehmen Gerüche und bleibt geruchsneutral. Bezüglich Temperatur bieten die meisten Gummiladeraumwannen ein hohes Maß an Beständigkeit. Eine Kofferraumwanne aus Gummi ist bruchsicher und leicht ein und auszubauen, wenn Sie die Wanne reinigen möchten.

Die Eigenschaften und Vorteile einer Gummiwanne auf einen Blick:

  • selbst zuschneidbar
  • wasserundurchlässig
  • resistent gegen Öle, Säuren, Benzin
  • geruchsneutral
  • abwaschbar
  • perfekte Passform
  • bruchsicher
  • Flexibilität
  • temperaturbeständig

Kunststoffwannen sind fester als Gummiwannen. Damit haben sie den Vorteil, dass sie äußerst stabil sind. Durch die Zusammensetzung des Materials sind sie gleichzeitig sehr leicht. Wichtigster Punkt beim Kauf: Sie müssen genau auf die Größe der Wanne achten, da sie passgenau für jedes Fahrzeugmodell angefertigt wurde und nur dann passt, wenn Sie alle Merkmale abgeglichen haben. Hochwertiger Kunststoff ist sehr temperaturbeständig. Auch diese Variante bietet Geruchsneutralität. Das Material selbst riecht sehr neutral und nimmt keine Gerüche auf. Außerdem ermöglicht sie den Transport von ätzenden und scharfen Flüssigkeiten ohne dass das Material angegriffen wird.

Die Eigenschaften einer Wanne aus Kunststoff:

  • besonders robust und leicht
  • bruchsicher
  • wasserundurchlässig
  • temperaturbeständig
  • abwaschbar
  • geruchsneutral
  • resistent gegen scharfe, ätzende und beißende Flüssigkeiten

Sie sollten bei beiden Varianten, egal wofür Sie sich entscheiden, auf ein hochwertiges Gemisch der Materialien achten. Bei Gummiwannen erkennen Sie dies anhand des Kürzels TPE. Kunststoffwannen sollten mit dem Kürzel HDPE versehen sein. Wannen, die lediglich mit PE gekennzeichnet sind, sind zwar robust, aber weisen einen niedrigeren Härtegrad auf.

Die optische Gestaltung der Laderaumwanne bietet unterschiedliche Muster und Farben

Nicht nur bei Material und Größe gibt es Unterschiede, sondern auch bei der optischen Gestaltung. Die Oberflächenstruktur gibt es entweder in Rillen- oder Riffelblechoptik. Auch andere grafische Muster stehen zur Auswahl, so wie Kreise oder Kreuze. Farblich können Sie meist zwischen Schwarz und Grau auswählen. Es werden auch dunkelblaue Modelle angeboten. Je nach persönlichem Geschmack können Sie auswählen, was Ihnen am besten gefällt.

Entscheiden Sie sich für oder gegen eine Antirutschfläche?

Damit die Gegenstände nicht im Kofferraum herumrutschen, gibt es Antirutschmatten. Die Antirutschflächen sind meist aus geschäumten PVC gefertigt. Viele Laderaumwannenmodelle bieten zwei Varianten an: eine mit integrierter Anti-Rutschmatte und eine ohne Anti-Rutschmatte. Der Vorteil einer Antirutschmatte ist ganz klar das Verhindern von Rutschen, ein kleiner Nachteil ist die Reinigung. Laderaumwannen ohne Antirutschbeschichtung sind einfacher zu reinigen.

Prüfen Sie die Laderaumwanne auf ihre Temperaturbeständigkeit

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass die Laderaumwanne temperaturbeständig ist. Im Sommer kann sich der Kofferraum enorm aufheizen. Die Wanne muss diesen Temperaturen Stand halten und darf sich beispielsweise durch die Hitze nicht verformen. Achten Sie deswegen auf den Hinweis der Hersteller. Eine Kofferraumwanne sollte von -40 bis +80 Grad temperaturbeständig sein.

Verschiedene Höhen stehen zur Verfügung: Welche ist geeignet?

Die Anbieter von Laderaumwannen vertreiben Wannen nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch mit unterschiedlichen Höhen der Seitenränder. So gibt es Wannen, die lediglich den Boden Ihres Kofferraums schützen und leicht hochgezogene Ränder besitzen. Der Rand ist hierbei meist umlaufend und vier bis sechs Zentimeter hoch. Andere Kofferraumwannen bieten Schutz von den Kopfstützen bis zur Ladekante. Diese Variante ist aus hochwertigem gewebeverstärktem PVC-Material. Sie bedeckt den kompletten Laderaum einschließlich der Seiten und der Rücksitzbank. Diese Form des Kofferraumschutzes ist vor allem für Tierbesitzer geeignet. So können Sie auch die Seitenteile und die Rücksitze vor Tierhaaren und Schmutz schützen.

Dieses Zubehör hilft Ihnen beim Einbau und der Befestigung Ihrer Laderaumwanne

Damit der Einbau Ihrer Laderaumwanne ohne Problem funktioniert, bieten viele Kofferraumwannenhersteller das passende Zubehör an. Sie erhalten nützliche Befestigungshaken, die entweder aus Kunststoff oder rostfreiem Metall gefertigt wurden. Manche Schutzwannen werden mit Klettband befestigt. Auch dieses ist beim Hersteller erhältlich.

Mit speziellen Unterlagefolien können Sie Ihren Kofferraum zusätzlich schützen. Diese sind als Zubehörteil für Laderaumwannen erhältlich. Sie werden unter die Wanne gelegt, um den Kofferraum für den Einbau einer Wanne vorzubereiten. Das bietet doppelten Schutz und vermeidet Kratzer durch die Wanne am Kofferraum.

So funktioniert die Montage Ihrer neuen Kofferraumwanne ohne Probleme

Eine Gummiladeraumwanne ist ziemlich einfach eingebaut bzw. eingelegt. Wenn Sie die Wanne bereits in der passenden Größe vorliegen haben, können Sie sie einfach in den Kofferraum legen. Eventuell können Sie die Wanne noch mit Klebeband oder Klettband befestigen. Dies ist meist nicht nötig, da die Wanne durch die perfekte Passform fest im Kofferraum sitzt. Je nach Beschaffenheit der Kunststoffwanne kann auch diese problemlos montiert werden. Sehr robuste Hartplastikwannen mit einem hohen Rand müssen mit viel Druck in den Kofferraum gepresst werden. Diese Wannen sollte man am besten dauerhaft im Fahrzeug lassen, da der Ein- und Ausbau doch etwas umständlicher ist. Sie können die festsitzende Wanne auch im eingebauten Zustand gut reinigen.

So funktioniert die Reinigung Ihrer Laderaumwanne, im Fahrzeug und außerhalb

Ein großer Vorteil der Laderaumwanne besteht darin, dass sie sich leicht reinigen lässt. Sie können die Wanne hierzu entweder im Fahrzeug lassen oder ausbauen, je nachdem wie verschmutzt sie ist. Bei geringer Verschmutzung können Sie die Wanne eingebaut lassen und einfach mit einem Lappen auswischen. Bei stärkerer Verschmutzung, beispielsweise wenn Flüssigkeit ausgelaufen ist, empfiehlt es sich, die Wanne herauszunehmen und mit einem Schlauch abzuspritzen. Entscheiden Sie einen Ausbau je nach Verschmutzungsgrad und wie aufwendig sich der Ein- und Ausbau gestaltet. Gummiwannen sind einfacher aus dem Fahrzeug zu nehmen als Kunststoffwannen. Oft geht es schneller, die Gummiwanne herauszunehmen und auszuschütteln oder Flüssigkeit abtropfen zu lassen, als sie im Fahrzeug mit Putzzubehör zu reinigen.

Entscheiden Sie sich nach Ihren eigenen Bedürfnissen für das passende Material und achten Sie auf Passgenauigkeit

Fragen Sie sich vor dem Kauf einer Wanne, für welche Zwecke sie den Laderaumschutz hauptsächlich verwenden werden. Um ihren wöchentlichen Großeinkauf nach Hause zu bringen, ohne den Kofferraum zu verschmutzen, reicht womöglich eine einfache Laderaumwanne aus Gummi aus. Als Handwerker haben Sie andere Ansprüche an den Schutz Ihres Kofferraums. Wenn Sie Farben, Lacke oder andere flüssige Dinge transportieren, sollten Sie besonders auf wasserundurchlässiges Material achten, das außerdem resistent gegen Chemikalien ist. Entscheiden Sie sich für besonders robustes Material, wenn Sie häufig sperrige Gegenstände transportieren, die sonst Kratzer im Fahrzeug hinterlassen. Dabei sollten Sie auch auf die Höhe der Seitenränder achten. Schützt die Wanne auch meine Rücksitzbank vor Verschmutzung? Damit Sie als Haustierbesitzer Ihren Hund ohne Probleme im Auto mitnehmen können, empfehlen wir Ihnen eine Wanne mit einem Komplettschutz Ihres Kofferraums. Eine solche Wanne bietet den Vorteil, dass Sie Tierhaare ganz einfach entfernen können und keine unangenehmen Gerüche bleiben.

Wenn Sie sich für Modell und Material entschieden haben, sollten Sie unbedingt auf die Passgröße achten. Berücksichtigen Sie dabei alle Angaben in Ihrem Fahrzeugschein bezüglich Modell, Plattform, Typ, Baujahr und Motor. Der Kauf einer passgenauen Wanne erspart Ihnen viel Arbeit. Sie können die Laderaumwanne direkt nach dem Kauf einlegen und benutzen, ohne lästiges Zuschneiden, Bohren oder anderen anfallenden Schritten, um die Wanne anzupassen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden