Hauptinhalt anzeigen
eBay

Diese Herrengürtel ergänzen jedes Business-Outfit

0 1 0 Bericht
 
Auf eBay entdecken: Diese Herrengürtel ergänzen jedes Business-Outfit

Gürtel für den Businesslook runden Ihr Outfit ab

Gürtel sind einerseits praktisch, denn sie sorgen dafür, dass Ihre Hose dort sitzt, wo sie hingehört. Andererseits sind Gürtel allerdings auch ein nicht mehr wegzudenkendes Accessoire und runden jedes Business-Outfit perfekt ab. Gürtel sind Hingucker und dank der großen Auswahl finden Sie zu jedem Business-Look den passenden Gürtel. Mit einem Gürtel können Sie zeigen, dass Sie über Stilgespür verfügen, und geben Ihrem Business-Look den letzten Schliff. Welche Gürtel sich hierfür besonders gut eignen, auf welchen kleinen Tricks und Kniffe Sie dabei zurückgreifen können und worauf Sie generell beim Kauf von Herrengürteln achten sollten - dazu liefert dieser Ratgeber Tipps und Informationen.

Welche Herrengürtel eignen sich zum Business-Outfit?

Der Business-Look für Herren besteht meist aus einem klassischen Anzug, kombiniert mit einem Hemd in Weiß, Creme, Hellblau oder anderen Pastelltönen. Eine Krawatte darf nicht fehlen und auch die Schuhe sollten sich sehen lassen können.Businessschuhe sind in der Regel hochwertig verarbeitete Schuhe aus Qualitäts-Leder. Einen ähnlichen Anspruch hat man auch an Gürtel, die zu einem Business-Look getragen werden. In der Regel wählt man eine eher schmale Gürtelform. Breite Herrengürtel sind eher im Freizeitbereich angesiedelt und die Stoffhosen oder Anzughosen im Businessbereich machen es oft unmöglich, einen breiten Gürtel überhaupt durch die Schlaufen zu führen, da der Hosenbund einer Stoffhose oder Anzughose in der Regel schmaler ist als bei einer Jeans oder einer anderen Freizeithose.

Wissenswertes zur Größe

Besonders wichtig vor dem Kauf eines Herrengürtels ist natürlich, dass Sie die Größe kennen, die Sie bei einem Gürtel benötigen. Gürtelgrößen erhalten Sie von 70-120, was jeweils dem Längenmaß des Gürtels in cm entspricht. Aktuelle Maßtabellen für Herren-Gürtelgrößen finden Sie über alle gängigen Suchmaschinen im Internet. Grundsätzlich geht man bei Herrengürteln von den Durchschnittsgrößen von 80-100 aus. Sollten Sie Bedenken bezüglich Ihrer Gürtelgröße haben oder gar Ihre eigene Konfektionsgröße nicht kennen, besteht kein Grund zur Sorge: Suchen Sie sich einfach im Internet eine entsprechende Anleitung zum Maßnehmen heraus. 

Schwarz wie die Nacht oder Kaffeebraun? – Klassische Farben bei Business-Gürteln

Einige Modeexperten behaupten, ein Gürtel sollte im Businessbereich stets zum Anzug oder zur Krawatte passen, andere behaupten, ein Gürtel muss grundsätzlich auf das Schuhwerk abgestimmt werden und sollte hierbei sowohl aus demselben Material als auch aus derselben Farbe gefertigt worden sein. Solche Richtlinien sollten Sie sich zu Herzen nehmen aber nicht als Gesetz betrachten. Entscheiden Sie am besten selbst, welcher Gürtel zu welchem Anzug passt und betrachten Sie die Stilregeln lediglich als Richtwerte. Sie können einen Gürtel passend zum Anzug wählen oder einen Gürtel kaufen, der zu Ihren Businessschuhen passt. Bei beiden Varianten können Sie nichts falsch machen. Denn grundsätzlich ist ein Businesslook nicht allzu farbenfroh, was bedeutet, dass Sie Ihre Gürtel in Farben einkaufen sollten, die zu einem Großteil Ihrer Geschäftsbekleidung angemessen ist.

Wo eins zum andern passt

Klassische Farben für Business-Gürtel sind Schwarz, Braun und Dunkelblau. Einige Kunden stimmen Ihre Gürtel, zusätzlich zu den Schuhen, auf ihre Aktentasche ab. Wenn Ihre Aktentasche in Braun- oder Blautönen gehalten ist, sollten Sie beim Gürtel auf jeden Fall darauf achten, dass die Farbe mit der Aktentasche harmoniert.  Selbstverständlich finden sich mittlerweile aber auch Business-Gürtel in allen erdenklichen Farben, denn wie bei den Schuhen auch, sind den Modemachern in dieser Zeit kaum Grenzen gesetzt, was Farbe und Design angeht. Wählen Sie die Farbe aus, die Ihnen am ehesten zusagt oder zu Ihrer Business-Garderobe passt, oder entdecken Sie neue Möglichkeiten, indem Sie eine zusätzliche Farbe in Ihren Kleiderschrank bringen. Oft erhalten Sie auch Sets, bestehend aus Businessschuhen und dem passenden Gürtel. So können Sie sichergehen, denselben Farbton erwischt zu haben und können Ihre Garderobe im Handumdrehen um einen neuen Farbtupfer bereichern.

Feines Leder und edler Zwirn – die Materialien bei Business-Gürteln

Die Materialien bei Herrengürteln im Businessbereich sind eher qualitativ vielseitig, statt quantitativ. Denn bei Businessmode ist Leder das dominierende Material. Feines Glattleder ist hierbei am beliebtesten und bei entsprechender Qualität auch am langlebigsten. Es ist keine Frage, dass mittlerweile auch andere Materialien Einzug in die Welt der Business-Fashion halten, aber an Leder kommt im Grunde niemand vorbei. Wie schon erwähnt, sollte das Leder eines Gürtels für den Businessbereich dem Leder der Schuhe oder der Aktentasche nachempfunden sein. Hier erhalten Sie in der Regel wertvolles Glattleder, das bei der Lieferung keine Fehler oder Mängel wie Risse oder matte Stellen aufweisen sollte. Ein hochwertiger Ledergürtel ist an den Kanten sauber angenäht und die Innenseite wurde ebenfalls aus feinem Leder gefertigt. An den Gürtelschnallen und Gürtellöchern sollte das Material ebenfalls intakt sein und weder Risse noch andere Mängel aufweisen.

Auch beliebt: Velours & Kunstfaser

Aber auch Modelle aus Veloursleder sind sehr beliebt. Veloursleder sind Lederarten mit einer rauen Oberfläche, echtes Veloursleder besteht aus der inneren Seite der Oberhaut eines Tieres und wird in fundierten Arbeitsprozessen veredelt. Bevorzugt tragen viele Kunden passende Schuhe aus Veloursleder zu Gürteln aus dieser Lederart. Aber auch hier gilt: Alles kann, nichts muss. Einige neuere Modelle von Businessgürteln – im aktuellen Flechtdesign zum Beispiel – sind aus robusten und hochwertigen Kunstfasern gefertigt. Auch hier präsentiert sich eine breite Auswahl an Farben. Mitunter finden Sie auch Gürtelmodelle aus festen Stoffen oder Kombinationen aus Leder und Stoff. Achten Sie grundsätzlich bei allen Materialien auf eine saubere Verarbeitung und einen ordentlichen optischen Eindruck. Denn gerade im Bereich von Business-Mode sollten Kleidung und Accessoires in einem einwandfreien Zustand sein, damit ein seriöser und gepflegter Look entsteht. Herrengürtel für diesen Bereich sollten weder Fehler noch grobe Mängel aufweisen und auch bei Applikationen sollten Sie vorsichtig sein, da diese die gesamte Optik beeinflussen können.

Anschnallen bitte! – Gürtelschnallen bei Business-Gürteln

Besonders die Schnallen eines Herrengürtels prägen den Look und das gesamte Erscheinungsbild des Business-Outfits. Gürtelschnallen sollten daher immer schlicht gehalten sein und aus mattem oder glänzendem Metall bestehen. Schlicht bedeutet in diesem Fall, dass die Gürtelschnallen keine aufwendigen Verzierungen oder extravaganten Applikationen aufweisen, die den Blick des Gegenübers unweigerlich auf die Gürtelschnalle lenken würden. Meist sind Gürtelschnallen für den Businessbereich in rechteckiger oder quadratischer Form erhältlich, aber auch abgerundete Schnallen sind beliebt für diese Gürtel.

Silber wirkt edel

Achten Sie beim Kauf eines Gürtels also darauf, dass das Metall der Gürtelschnalle zum Gürtel passt und einen gepflegten Eindruck macht. Die Scharniere der Schnallen sollten fest genug am Material angebracht sein, ohne dieses dabei zu beschädigen. Ebenfalls sollte der Stift, der durch die Gürtellöcher geführt wird, nicht zu locker an der Gürtelschnalle sitzen, damit die nötige Spannung entsteht, um die Hose an Ort und Stelle zu halten. Es empfiehlt sich, Gürtelschnallen im Businessbereich in Silberoptik zu wählen, da dies stilvoll, gepflegt und seriös wirkt.
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz