Diese Dinge solltest Du vor dem Umzug loswerden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Es gibt keinen besseren Anlass als einen Umzug, um richtig auszumisten und sich von alten Sachen zu trennen. Du willst doch keinen Müll mit in Dein neues Zuhause nehmen! Diese Dinge solltest Du zu Geld machen, anstatt sie in Umzugskisten zu packen.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Sortiere Kleidung aus

Die meisten von uns haben mindestens ein oder zwei Schubladen vollgestopft mit Kleidung, die wir seit Jahren nicht mehr getragen haben. Also weg mit der Skinny-Jeans, von der Du hoffst, eines Tages wieder hineinzupassen. Und weg mit der Jacke, die Du aus einer Laune heraus gekauft, aber nur einmal angezogen hast. Schnapp Dir die unzähligen Schals, Gürtel und andere Accessoires, die irgendwo in Deinem Schrank verwaist herumliegen.

Tipp: Wenn Du viele Kleidungsstücke zu verkaufen hast, inseriere sie allesamt an einem Tag, sodass die Auktionen zeitgleich zu Ende gehen. So sparst Du viel Zeit, wenn Du alles gesammelt zur Post bringst und verschickst.
Quelle: Celia Spenard-Ko, Unsplash
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Celia Spenard-Ko, Unsplash

Begrabe Dein altes Hobby

Hast Du wie wir alle ein Hobby, dem Du längst nicht mehr nachgehst? Es mag Dir vielleicht gefühlstechnisch schwerfallen, Dich davon zu trennen. Aber es ist nun mal an der Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu blicken und sich von gewissen Dingen zu trennen. Ob es das verstaubte Klavier ist, der alte Satz Golfschläger oder das stets von Klamotten behangene Laufband - klar hast Du einmal viel Geld dafür ausgegeben, aber nun kannst Du Dir ja einen Teil davon wieder zurückholen.

Tipp: Liste bei einer Auktion nicht nur die Hauptteile auf, sondern auch das Zubehör - wie zum Beispiel Golfbälle oder Noten.
Quelle: Annie Spratt, Unsplash
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Annie Spratt, Unsplash

Trenn Dich von Möbeln

Wenn Du Dir für Dein künftiges Heim neue Möbelstücke anschaffst, solltest Du die alten Möbel verkaufen, bevor Du umgezogen bist. Verabschiede Dich von Sofas, Tischen, Betten und Schreibtischen, die Du in Deinem nächsten Zuhause nicht mehr haben willst. Es ist Zeit für einen Neuanfang.

Tipp: Bevor Du Deine alten Möbelstücke verkaufst, stelle sicher, dass Deine Möbel rechtzeitig geliefert werden. So musst Du beispielsweise ein Sofa etwa einen Monat im Voraus bestellen. Andernfalls kann es passieren, dass Du in Deiner neuen Wohnung auf dem Boden sitzen musst.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Weg mit altem Spielzeug

In vielen Häusern ist so viel Spielzeug vorhanden, dass damit ganze Spielzeugläden ausgestattet werden könnten. Manches versteckt sich auf dem Dachboden oder in der Garage. Oft handelt es sich um Spielzeug, mit dem die Kinder früher gespielt haben, aber dem Alter sind sie nun entwachsen. Doch Spielzeug ist oft noch viel wert, selbst wenn es alt ist.

Tipp: Trenne Dich nicht von Sachen, mit denen Du oder andere besondere Kindheitserinnerungen verbinden. Frag also erst mal nach, bevor Du Lego und Puppen von anderen radikal ausmistest.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Verabschiede Dich von Küchengeräten

Wenn der Brotbackautomat den letzten Laib Brot 2010 hergestellt und der Entsafter seit seiner Anschaffung nur wenig Tageslicht abbekommen hat, ist ein Umzug ein hervorragender Anlass, sich von altem Krempel aus der Küche zu trennen. Durchforste die Schränke nach Standmixern, Sandwichtoastern, elektronischen Rührschüsseln, Popcornmaschinen und anderen selten genutzten Geräten, die nur Platz wegnehmen. Wenn die Maschinen nicht viel Verwendung gefunden haben, sind sie wahrscheinlich in einem guten Zustand, um sie zu veräußern.

Tipp: Hebe den Namen der Marke beim Verkauf hervor. Renommierte Hersteller sprechen Interessenten besonders an.
Quelle: Martin Kníže, Unsplash
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Martin Kníže, Unsplash

Werde Deine Gartensachen los

Einige unserer am meisten vernachlässigten Besitztümer gammeln im Gartenschuppen herum. Anstatt den Krempel ins nächste Haus mitzuschleppen, solltest Du die Sachen lieber von Spinnweben und Staub befreien und Dich auf die Suche nach einem Käufer machen. Deine Gartenmöbel, Vogeltränken oder der Grill sind nur einige Objekte, die Du verkaufen kannst.

Tipp: Wenn Du in Deinem neuen Heim keine Verwendung für einen Schuppen hast, dann verkaufe ihn für ein paar zusätzliche Euros gleich mit.
Quelle: Umberto Cofini, Unsplash
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Umberto Cofini, Unsplash

Verbanne Bücher und Musik

Viele von uns haben irgendwo zu Hause einen Platz, an dem Bücher und CDs herumliegen, die wir seit Jahren weder angesehen noch genutzt haben. Sowohl jungfräuliche Geschenke als auch einstige Lieblingsstücke, die in Ungnade gefallen sind, blockieren Regale und Schränke. Aber: Obwohl wir in einer digitalen Welt leben, gibt es immer noch zahlreiche Interessenten für solch alte Schätzchen.

Tipp: Wenn Du eine große CD-Sammlung oder einen Stapel Bücher hast und keine Lust oder Geduld besitzt, alles einzeln zu verkaufen, biete die CDs, Schallplatten und Wälzer zusammen als Sammelsurium mit entsprechender Liste an.

Von der Dekoration des Gartens bis hin zur Verschönerung Deines Badezimmers: Für Selbermacher gibt es bei eBay nützliches Do-it-yourself-Zubehör.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden