Die verschiedenen Varianten des Schiebetors

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die verschiedenen Varianten des Schiebetors

Schiebetore finden Sie bei eBay in den unterschiedlichsten Dimensionen. Das Angebot reicht von kleinen Toren für Privatgrundstücke bis zu 30 Meter breiten Modellen. Schiebetore unterscheiden sich aber auch durch die Art und Weise, wie sie eingebaut werden. Darüber hinaus gibt es sie mit einigen Extras, die möglicherweise für Sie interessant sein könnten.

 

Schiebetore können in Schienen geführt werden oder freitragend sein

Schiebetore lassen sich in die Modelle mit Laufschienen und die freitragenden Tore unterteilen. Bei Ersteren werden im Boden Schienen verlegt, in denen das Tor beim Schließen geführt wird. Diese Schienen sollten aus einem Metall bestehen, das nicht rostet, und sind deshalb häufig verzinkt. Das freitragende Schiebetor läuft hingegen auf Rollen. Diese Variante hat den Vorteil, dass Sie im Boden keine Führungsschienen oder Ähnliches verlegen müssen. Sie können die Einfahrt daher ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Eine durchgehende Oberfläche sieht zudem gut aus und lässt sich außerdem leichter sauber halten.

 

Besonders hochwertige Schiebetore sind mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet

Eine besonders bequeme Variante ist das Schiebetor mit einem elektrischen Antrieb. Es schließt sich auf Knopfdruck von allein. Das Bedienelement kann in der Nähe des Tors, beispielsweise an einem Pfeiler befestigt sein. Mit der entsprechenden Verkabelung können Sie das Tor aber auch aus Ihrem Haus steuern. Darüber hinaus gibt es elektrische Schiebetore, die per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Diese elektrischen Gartentore sind für Autofahrer praktisch, denn sie können die Fernbedienung im Fahrzeug platzieren. Auf diese Weise entfällt das lästige Aussteigen bei der Ein- und Ausfahrt.

 

Schiebetore werden meist aus beschichteten Metallen oder Aluminium hergestellt

Schiebetore werden in der Regel aus Metallen wie Stahl oder Aluminium hergestellt. Stahl würde im Außenbereich rosten, deshalb werden diese Tore meist feuerverzinkt oder beschichtet. Durch eine Pulverbeschichtung kann ein Tor im Prinzip jede gewünschte Farbe erhalten. Bei Aluminium ist ein Rostschutz nicht nötig. Auch diese Tore werden aus optischen Gründen jedoch oft beschichtet. Aluminium ist leichter als Stahl. Ein Aluminiumtor lässt sich daher unter Umständen leichter von Hand öffnen als ein Stahltor. Einen ebenso großen Einfluss auf die Bedienbarkeit haben jedoch die Rollen und die Führungsschienen. Achten Sie beim Kauf eines Schiebetors deshalb auf eine gute Qualität dieser Elemente. Weitere Materialien, aus denen Schiebetore hergestellt werden, sind Edelstahl und Schmiedeeisen. Alle Varianten finden Sie bei eBay in schlichten und in dekorativen Ausführungen.

 

Schiebetore mit Teleskopauszügen eignen sich für kleine Grundstücke

Falls Sie ein großes Tor auf einem kleinen Grundstück benötigen, könnte das Teleskopschiebetor interessant sein. Bei diesen Modellen ist das Tor in mehrere Abschnitte unterteilt. Diese schieben sich beim Öffnen des Tores platzsparend hintereinander. In ein Schiebetor kann außerdem eine Tür integriert sein. Diese Variante hat den Vorteil, dass Sie nicht jedes mal das komplette Tor öffnen müssen. Nutzen Sie stattdessen einfach die Tür. Integrierte Türen können wie das Tor abschließbar sein, damit kein Unbefugter Ihr Grundstück betritt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden