Die verschiedenen Varianten des Nintendo 64

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die verschiedenen Varianten des Nintendo 64

Der Nintendo 64 ist eine Spielekonsole aus dem Jahr 1996, die bis Ende der 1990er Jahre eine große Bedeutung für den weltweiten Spielemarkt hatte. Bis heute erfreuen sich noch immer viele Spieler an den kreativen Titeln, die für dieses System veröffentlicht wurden, wie etwa Mario 64. Wenn Sie an einer solchen gebrauchten Konsole interessiert sind, ist dieser Überblick über die verschiedenen Varianten des N64 von Interesse für Sie.

  

Der Ur-Nintendo-64 war nur in der Farbe Schwarz erhältlich

Während die Vorgängerkonsolen Super Nintendo Entertainment System (SNES-Konsole) und Nintendo Entertainment System bei der Farbgebung auf ein helles Grau setzten, war der Nintendo 64 zuerst ausschließlich in der Farbe Schwarz erhältlich. Mit der Zeit wurden jedoch weitere Farbvarianten veröffentlicht wie Blau, Grün, Lila, Orange und Rot. Wenn Sie nach einer entsprechenden Grundkonsole in einer dieser Farben suchen, ist darauf zu achten, dass diese Nintendo-64-Konsolen in verschiedenen Farben ursprünglich nur in speziellen Paketen erhältlich waren und stets gemeinsam mit einem besonders beworbenen Videospiel verkauft wurden. Hierbei handelte es sich also nicht um gewöhnliche Grundgeräte, die jederzeit im Handel verfügbar waren. Entsprechend klein ist auch heute das Angebot an solchen gebrauchten Geräten.

 

Interessant für Sammler: Nintendo-64-Konsolen mit besonderen Gehäusevarianten

Nintendo war nicht nur bei der Farbgebung der Nintendo-64-Konsole, sondern auch bei der Gestaltung der Form des Gehäuses kreativ. So wurde im Jahr 2000 ein Nintendo 64 im Pokémon-Design in der Farbe Blau-Gelb veröffentlicht. Höhepunkt bei diesem Modell ist sicherlich die Pikachu-Figur, die sich auf der rechten Oberseite des Gehäuses befindet und der Fuß des Pikachus, der als Reset-Taste dient. Im Internet findet sich diese Konsole nur noch selten und ihr Wert ist entsprechend hoch.

 

Auch die Controller des Nintendo 64 wurden mit der Zeit variiert

Neben den Konsolen selbst wurden auch die Controller in ihrer Farbe stets angepasst. So wurde die oben erwähnte Nintendo-64-Pokémon-Konsole mit einem Controller in der gleichen Farbe ausgeliefert und hatte einen großen Pokémon-Schriftzug. Eine ganz besondere Konsole ist zudem der goldene Nintendo 64. Dieser wurde nur in Japan und den USA herausgebracht, in Europa wurde immerhin ein ebenfalls goldener N64-Controller verkauft. Auch diese Konsolen sind heute im Internet gelegentlich zu finden. Haben Sie Interesse einen Nintendo 64 zu kaufen oder zu verkaufen dann informieren Sie sich in unserem Ratgeber für Restwerte von Spielekonsolen, was ein Nintendo 64 noch wert ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden