Die tollsten Accessoires für Mädchen finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie online die tollsten Accessoires für Mädchen finden

Früh übt sich, wer einmal eine begeisterte Fashionista werden will, deshalb möchten schon junge Mädchen in Sachen Mode und Accessoires ihren eigenen Stil entwickeln. Diesem berechtigten Wunsch steht ein breites Angebot an Mode für Mädchen gegenüber, das so bunt und vielfältig ist, dass es dem Sortiment der großen Vorbilder kaum nachsteht.
Angefangen bei hübscher Kleidung über die passenden Schuhe für Mädchen bis zu unterschiedlichsten Accessoires reicht das vielfältige Produktspektrum, das für jeden Geschmack unzählige Utensilien bietet. Damit man online viele tolle modische Begleiter für die jungen Damen findet, lohnt es sich, vorab genauer einzugrenzen.
Eine diskrete Nachfrage bei den Eltern oder bei der jungen Lady selbst wird die Kaufentscheidung einfacher machen, gleichzeitig lassen sich große Enttäuschungen beim Auspacken von Geschenken und eine langwierige Umtauschaktion im Nachgang so leicht vermeiden.
Wer sich also unsicher ist, mit welchem Accessoire man am besten punkten kann, fragt bei nächster Gelegenheit dezent nach, bevor die Wahl auf ein Geschenk fällt, das nicht ganz den Geschmack der jungen Dame trifft.

So grenzen Sie die Auswahl ein

Ein Blick auf die gängigen Accessoires für Mädchen zeigt, wie groß das Angebot ist. Es gibt Armbänder, Gürtel und Gürtelschnallen, Haarschmuck, Hüte und Mützen, Schals und Tücher, Sonnenbrillen und Taschen, doch wenn man nicht weiß, was dem Geschmack der jungen Dame entsprechen könnte, kann die Entscheidung schon einmal zu einer Herausforderung werden.
Accessoires lassen sich aber sehr gut unterteilen in solche, die jedes Mädchen benötigt und in solche, die von Beginn an eher weniger in Frage kommen. So dürfte Haarschmuck bei kleinen Mädchen mit langen Haaren sehr begehrt sein, junge Damen mit einem kurzen Schopf können damit meist etwas weniger anfangen.
Gürtel dagegen werden immer benötigt, zum einen sind sie ein beliebtes modisches Accessoire oder gar ein Statement-Teil, zum anderen sind sie ein sehr praktisches Utensil, damit die Hose sicher den korrekten Sitz findet.
So können Sie die Auswahl an Accessoires Schritt für Schritt eingrenzen und finden im Handumdrehen ein hübsches Geschenk für die junge Dame, das sicher auch ihren Geschmack treffen wird.

Gürtel sind immer ein Hit

Für eine junge Fashionista ist so mancher Gürtel ein echtes Statement-Teil, das über ein praktisches Utensil weit hinaus geht. Wer einen Gürtel der großen internationalen Mode-Designer sein Eigen nennen darf, wird diesen mit Stolz tragen und ihn entsprechend plakativ zur Schau stellen. Schließlich kann das modische Accessoire durchaus zu einer teuren Angelegenheit werden, wenn man sich für einen Top-Designer von internationalem Niveau entscheidet.
So weit muss die Begeisterung bei jungen Mädchen natürlich noch nicht gehen, doch auch für sie ist ein hübscher Mädchengürtel ein echter Blickfang an jeder Hose, der dem Kleidungsstück außerdem zum richtigen Sitz verhilft.

Gürtel aus Leder, Kunstleder oder Textil

Gürtel gibt es aus echtem Leder, doch auch Kunstleder ist heute sehr hübsch anzusehen und äußerst widerstandsfähig. Hochwertiges Kunstleder fühlt sich an wie echtes Leder, es ist aber weniger empfindlich bei Flecken und bei Nässe und kann deshalb eine interessante Alternative sein. Darüber hinaus ist Kunstleder etwas preiswerter als Echtleder. Natürlich kommt auch Stoff gut für einen funktionalen Gürtel in Frage, und bei Farben und Muster entscheidet man sich am besten für einen neutralen Ton, der zu vielen Kleidungsstücken passt.
Alternativ sieht auch eine Leuchtfarbe mit einem Muster, mit Stickereien oder mit einem Flechtwerk sehr hübsch aus. Schließlich geht es bei jedem Gürtel darum, die passende Größe zu finden. Einen Gürtel zu kürzen oder um ein Loch zu erweitern, ist meist kein Problem, schwieriger wird es, wenn das Modell zu klein gewählt ist. Im Zweifel entscheidet man sich deshalb besser für einen größeren Gürtel.

Taschen finden immer Verwendung

Mit Taschen verhält es sich ganz ähnlich wie mit einem schicken Gürtel, denn auch sie werden mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Spätestens mit dem ersten eigenen Geld entscheidet sich die junge Dame dann für ein schickes Exemplar vom angesagten Top-Designer, das sich hervorragend als Statussymbol eignet.
Junge Mädchen wollen modisch natürlich auch ganz vorne dabei sein, und wer ein passendes Geschenk für Mädchen sucht, sieht sich einer unglaublich großen Auswahl an Taschen in allen Größen, Formen und Farben gegenüber. Am Anfang entscheidet man sich am besten für eine mittelgroße Tasche in neutralen Farbtönen, die zu jeder Kleidung passt. Sie kann bei Bedarf auch gerne als Schultasche verwendet werden.
Eine kleine Tasche in der Lieblingsfarbe darf ergänzend hinzu kommen, sie eignet sich gut, wenn die junge Dame nur wenig einpacken möchte.
Ein praktischer Rucksack in angesagten Farben ist schließlich eine gute Wahl, wenn es etwas sportlicher und robuster zugeht, womit die Basis für ein gut durchdachtes Sortiment an funktionalen Taschen gelegt ist.

Sonnenbrillen sind angesagt und nützlich

Sonnenbrillen für Mädchen sortieren sich schließlich ein in den Reigen der Accessoires für Mädchen, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Sie haben eine ähnliche Bedeutung wie Gürtel und Taschen, und auch ihnen sagt man den Status eines Statement-Teils nach. Dies gilt natürlich besonders, wenn man sich für das Modell eines angesagten Designers entscheidet, doch auch für junge Mädchen sind moderne und bunte Modelle der Hit.
Wer die erste Sonnenbrille für junge Mädchen sucht, entscheidet sich für ein Modell, das zur Garderobe passt und das entsprechend der Gesichtsform gewählt ist. Dann darf man sicher sein, dass der wichtige Sonnenschutz auch getragen wird, sobald die ersten Sonnenstrahlen grüßen lassen.
Weitaus wichtiger als das Design ist bei einer Sonnenbrille aber die Funktionalität. Sie müssen die jungen Augen zuverlässig vor UVA- und UVB-Strahlen schützen, und auch die Tönung der Gläser sollte so gehalten sein, dass junge Mädchen ihren Weg im Straßenverkehr noch sicher finden.
Braune, graue und blaue Gläser gelten als gute Wahl, bei anderen Farbtönen mag der modische Akzent eine größere Rolle spielen als die Schutzwirkung vor Sonnenstrahlen.

Haarschmuck muss zur Frisur passen

Anders als Gürtel, Taschen und Sonnenbrillen kommt Haarschmuck für Mädchen meist nur bei mittellangen oder langen Haaren in Frage. Wer einen kurzen Schopf trägt, ist mit Spangen, Reifen und ähnlichen Accessoires in den Haaren meist nicht so gut beraten, wobei gerade Haarreifen auch bei kurzen Haaren sehr hübsch aussehen können.
Bei Haarschmuck eine Entscheidung zu treffen, welches Accessoire dem jungen Mädchen gefallen könnte, mag zur Herausforderung werden, doch vielleicht ist der Anlass eine wichtige Entscheidungshilfe. Haarklammern und kleine Spangen in dezenten Farben können jeden Tag getragen werden, sie finden auch in der Schule Verwendung und runden das Outfit passend ab.
Auch ein hübscher Haarreifen macht sich gut im Haar, entscheidet man sich wiederum für eine gedeckte Farbe, passt er zu jeder Garderobe.
Das umfangreiche Sortiment an auffallenden Accessoires für die Haare überlässt man besser dem jeweiligen Anlass. Natürlich mögen pinkfarbene Haarspangen und Haarreifen den mädchenhaften Effekt noch verstärken, und das mag bei gegebenem Anlass und bei jungen Mädchen sehr hübsch aussehen. Trotzdem soll der Haarschmuck das Outfit insgesamt hübsch ergänzen oder wahlweise ein echter Blickfang für das Auge sein, sofern es zur Gelegenheit und zur Persönlichkeit passt.

Süße Armbänder für die Kleinsten

Niedliche Mädchen-Armbänder sehen vor allem bei den Kleinsten süß aus. Gerne in einem zarten Rosa gehalten, machen sie einem mädchenhaften Stil alle Ehre. Vielleicht mit bunten Perlen verziert, gerne auch mit einem Schriftzug mit dem eigenen Namen, wahlweise stehen Flechtmuster und unterschiedlichste Verzierungen zur Auswahl.
Besonders die kleinen Damen zeigen sich angesichts der bunten Palette sehr begeistert, deshalb findet man Armbänder recht häufig für kleine Mädchen. Die etwas Größeren erfreuen sich vielleicht an einem geknüpften Freundschaftsband, das sie mit der besten Freundin teilen können.
In jedem Fall steht dank der breiten Auswahl für jedes Alter das passende Armband zur Auswahl, und jedes Werk wird immer eine ganz besondere Note haben. Das macht ein Armband für Mädchen zu einem sehr persönlichen und individuellen Geschenk.
Die wichtigste Voraussetzung, damit das kleine Kunstwerk wirklich gefällt, ist natürlich, dass die junge Dame solchen Schmuck mag und trägt. Wer keinen Gefallen an hübschen Armbändern findet, sollte mit einem solchen Geschenk auch nicht überrumpelt werden, doch hier hilft eine schnelle Nachfrage bei den Eltern, um unangenehme Überraschungen beim Auspacken zu vermeiden.

Mützen und Schals für Extravagante

Zu den recht extravaganten Accessoires für Mädchen gehören Hüte und Mützen, doch Schals und Tücher stehen ihnen an Exklusivität kaum nach.
Mützen und Schals mögen sich für die Kleinen als Schutz vor der Kälte bei Regen, Wind und Nässe anbieten und wollen dann natürlich entsprechend dem persönlichen Geschmack ausgewählt sein. Eine knallige Farbe sorgt dann vielleicht für Freude, und mit einem Accessoire in der Lieblingsfarbe ist man immer gut beraten.
Hüte und Tücher sind eher für die Älteren gedacht, die dann wiederum die Wahl haben zwischen einem alltagstauglichen Accessoire in gedeckten Farben und einem auffallenden Modell mit Verzierungen, Stickereien und mit bunten Farbtönen.

Generell gilt: Wer sich entscheidet, ein Accessoire für Mädchen verschenken zu wollen, sollte sich vorher informieren, wie es um den persönlichen Geschmack der jungen Dame bestellt ist. Eine Frage bei den Eltern schadet nicht, damit man spätere Umtauschaktionen vermeiden kann.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden