Die serbischen Betrueger in Wien

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe Muenzensammler. Seit viele Jahre interessieren mich die antike Muenzen. Ich habe in der Zeit viele interresante und respektvolle Sammler bei Ebay getroffen. Ich muss zugeben, - mit deutschen Sammler ist ein Vergnuegen zu komunizieren.

Jedoch bin ich auf serbische Haendler in Oestereich gestossen, die einfach fuer Artikel  bezahltes Geld  klauen. Wenn Sie ein Auktionsgewinner sind, und merken, dass der Verkaufer serbischen Namen traegt, UEBERWEISEN SIE NICHT DAS GELD. SIE ERHALTEN NIE DEN ARTIKEL. Die serbischen Schwindler stazionieren in Wien. Sie haben dort eine Zentrale.

Das funktioniert folgendes und sehr einfach: man schaft einen neuen Ebayname (ohne Bewertungen), oder mit sehr wenigen Bewertungen, zb. von 6 bis 21. Und dabei noch ein sehr wichtiger Merkmal -  diejenige,  die ihn auch bewertet haben,  sind auch die Anfaenger mit wenigen Bewertungen! DAS HEIST, DASS ER SICH SELBST BEWERTET HAT. ER HAT DIE ARTIKEL NICHT VERKAUFT, NUR MIT EIGENEM EBAYNAMEN DEN ANDEREN EIGENEN EBAYNAMEN BEWERTET.  Man passiert auch, dass der Typ in eine Woche abmeldet bei Ebay und Ihr Artikel nie senden wird, oder Geld gibt nie zurueck. Wie ich sehe, da kann das Ebay dabei nichts unternehmen.

Ich habe auch bemerkt, dass die Deutsche viel zu vertraulich sind, ihr seit viel zu gute Menschen, deswegen AUFPASSEN!

P.S. Entschundigung fuer gramatische Fehler, Deutsch ist keine meine Muttersprache.

Mit freundlichen Gruessen,

REVALIS PLISKUS - LITAUEN

Schlagwörter:

Münzen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber