Die schockierendsten Momente in GTA für die PS2

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von  Official PlayStation Magazine
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Grand Theft Auto hat schon immer gern schockiert. Selbst in den verpixelten Anfängen der Serie gab es keinen Mangel an Missetaten. Mit der Ankunft der PS2 allerdings fand GTA erst zu seinem wahren kontroversen Charakter. Hier der Beweis.

Der Schock des Neuen – Grand Theft Auto 3

Es war eine echt schwindelerregende Erfahrung, als der Spieler zum ersten Mal in die weite, dreidimensionale Umgebung von Liberty City geworfen wurde. Das Gefühl, in einem Game in einer realen, lebendigen Welt unterwegs zu sein, musste man erst einmal verkraften. Grand Theft Auto 3 war natürlich meilenweit von einem echten 3-D-Game entfernt, allerdings war es das erste Spiel, das sich nach mehr als einem Videospiel und eher wie eine reale Welt anfühlte.
Definitiv nur etwas für Erwachsene
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Definitiv nur etwas für Erwachsene

Prostituierte und Stripperinnen – Grand Theft Auto 3

Es gibt keinen Zweifel, dass die Amüsierdamen in Grand Theft Auto 3 ein Weckruf für all jene waren, die Videogames immer noch für Kinderkram hielten. Die Stripperinnen und Bordsteinschwalben waren aber vor allem ein Zeichen dafür, wie ernst es Rockstar mit der Entwicklung einer erwachsenen, lebensnahen Spielwelt nahm. Zugegeben, ihre recht "interaktionsfreudige" Natur war ein gezieltes Schockmoment, aber nach GTA3 gab es für Gamer keine Ausrede mehr, sich vor der Welt der Erwachsenen zu verstecken.
Phil Collins in GTA: Vice City
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Phil Collins in GTA: Vice City

Ja, das ist Phil Collins - Grand Theft Auto: Vice City Stories

Vor Grand Theft Auto: Vice City waren Cameos eher eine niedliche Geste oder ein recht peinlicher Versuch, Geld zu machen. Der Shooter "Revolution X" von Aerosmith? Gekünstelt. Bruce Willis als Protagonist in "Armageddon" für die PS1? Lasst uns lieber nicht davon sprechen. Aber Phil Collins' Auftritt in Vice City Stories war clever, witzig und kreativ. Er passte außerdem perfekt zum 80er-Stil des Games und unterstrich den Wahnsinn der Serie mit albernem Selbstbewusstsein – inklusive explosiver Missionen, Verfolgungsjagden und einer Armee von Auftragskillern.
Szene aus GTA: Liberty Stories
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Szene aus GTA: Liberty Stories

Kindisches Benehmen - Grand Theft Auto: Liberty Stories

Du versuchst, Deiner Mutter klar zu machen, dass der Mann an ihrer Seite nicht gut genug für sie ist. Was tun? Ihn in eine Diskussion verwickeln? Ihn aufnehmen, wenn er etwas Widerliches sagt? Wenn Du Toni Cipriani in Grand Theft Auto: Liberty Stories bist, filmst Du den Typen dabei, wie er zwei Prostituierte aufliest und sie als Baby verkleidet durch den Park jagt. Wenn das nicht funktioniert, entledigst Du Dich seiner später mit Axt und Sägemühle und schickst ihn stückchenweise zurück an seinen Delikatessen-Laden. Als Zutat, versteht sich.
Mord mit der Kettensäge
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Mord mit der Kettensäge

Das Mord-Dilemma – Grand Theft Auto: Vice City

Auftragsmorde sind nichts Ungewöhnliches in der Grand Theft Auto-Reihe. Missionen mit ganz bestimmten Bedingungen gibt es wie Sand am Meer. Dabei verlässt man sich im Allgemeinen aber grundsätzlich auf eher konventionelle Methoden. Wenn ein südamerikanischer Ex-Colonel Dich beauftragt, einen Verräter zu eliminieren, dann denkst Du natürlich an Scharfschützengewehre oder vielleicht einen explosiven "Unfall". Aber nein, in der Treacherous-Swine-Mission in Vice City verlangt Juan Cortez ein weitaus intimeres Vorgehen. Kettensägenmassaker-intim, um genau zu sein. Bring ein Wechselshirt mit.
Skandalös!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Das Hot-Coffee-Problem - Grand Theft Auto: San Andreas

Einer der vielleicht berüchtigsten Momente in GTA sollte eigentlich gar nicht im Spiel sein. Kurz nach Erscheinen von Grand Theft Auto: San Andreas entdeckte ein PC-Modder Reste eines Codes für ein "explizit erotisches" Mini-Spiel namens Hot Coffee. Als Teil der außerplanmäßigen Rollenspiele in San Andreas, die später gekappt wurden, brachte der unabsichtliche Re-Release des Codes Rockstar in echte Schwierigkeiten. Das Spiel erhielt augenblicklich eine FSK-18-Auflage in den USA (bzw. das amerikanische Pendant). Später wurde das Spiel überarbeitet und neu aufgelegt – und die "Dating"-Szenen in GTA4 sind im Vergleich dazu wirklich harmlos.
Dein neuer Mähdrescher
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Dein neuer Mähdrescher

Mein brandneuer Mähdrescher – Grand Theft Auto: San Andreas

Autofahren, Gewalt, Comedy: alles ziemlich normal für Grand Theft Auto. Die ersten beiden Elemente kommen gewöhnlicherweise als eher harmloses Überfahren oder als Drive-by daher. Die Body-Harvest-Mission in San Andreas geht die Sache allerdings etwas kreativer an. Zunächst muss der Held CJ einen Mähdrescher für einen örtlichen Haschdealer klauen – und beim Klauen möglichst heimlich vorgehen. Und dann? Du besitzt einen Mähdrescher und all die Freiheiten, die Dir GTA gewöhnlich bietet. Natürlich machst Du nur eines: Fields of Gold? Vergiss es, Sting. Fields of Red!

Geschrieben von  Official PlayStation Magazine
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden