Die richtigen Sneaker zum Business-Outfit: So kombinierst Du Turnschuh und Blazer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sneaker im Office? Heute kein No-Go mehr – wenn man weiß, wie man sie richtig einsetzt. Wir zeigen fünf Business-Outfits, die mit Sneakern erst so richtig zur Geltung kommen. Und wir erklären, wie Du Sneaker mit Blazer und Rock clever kombinierst und welche Mode-Fauxpas Du keinesfalls begehen solltest.
Sneaker und Business-Outfit? Kein Widerspruch, wenn man sie richtig kombiniert! (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Sneaker und Business-Outfit? Kein Widerspruch, wenn man sie richtig kombiniert! (© Sarah Sommer)

Die Stars machen’s vor

Dass Sneaker auch zu Rock und Smoking charmant aussehen können, machten nicht zuletzt die Laureus Sports Awards im April 2016 deutlich. Dresscode: Chic & Sneaker – und die meisten Stars hielten sich daran und bewiesen, dass Turnschuhe durchaus Red-Carpet-tauglich sein können.
Auf dem Roten Teppich präsentieren Stars wie Nico Rosberg, Kathi Wörndl und Novak Djokovic stolz ihre Sneaker. (© imago)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Auf dem Roten Teppich präsentieren Stars wie Nico Rosberg, Kathi Wörndl und Novak Djokovic stolz ihre Sneaker. (© imago)

Für den Bürolook würden wir nicht ganz so weit gehen und einen klassischen Anzug mit Tennisschuhen kombinieren. Wichtig ist, dass die Extreme nicht zu weit auseinanderliegen und ein dezenter Casual-Touch auch im restlichen Outfit zu finden ist. Denn nichts ist schlimmer, als am Ende völlig albern auszusehen. Damit das nicht passiert, sind hier 6 Tipps zu Mode-Fauxpas, die Du auf keinen Fall begehen solltest.

Sneaker im Büro – Die Don’ts:

1. Völlig underdressed erscheinen: Nicht in jedem Job sind Turnschuhe gern gesehen. Klassische „Anzug-Jobs“ wie Berater, Versicherer oder Banker verlangen unter Umständen einen sehr strikten Dress-Code. Aber auch hier kommt es auf die Branche an – und auf Deine Vorgesetzten. Schau Dir am besten Deine Kollegen an und wäge ab, ob der Casual-Business-Look vertretbar wäre. Wenn nicht: Spar Dir die Sneaker für den Casual Friday auf.
2. Einen klassischen Hosenanzug zu Turnschuhen tragen: So professionell ein schwarzer Hosenanzug auch aussieht, wenn Du dazu weiße Tennisschuhe trägst, kann das Ganze schnell albern wirken (außer es ist Dress-Code wie bei Laureus). Der Mix macht’s. Anstatt mit Outfit und Schuh zwei absolute Gegenteile zu vereinen, pass auch Dein Outfit an den Business-Casual Look an – zum Beispiel, in dem zu einem legereren, royalblauen Hosenanzug mit luftiger, weißer Bluse greifst, der die Casual-Elemente stärker betont und gut zu weißen Sneakern wie zum Beispiel Converse Chuck Taylors passt.
Katarina Witts Outfit ist zwar gewagt, aber durchgestylt und mottogerecht! (© imago)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Katarina Witts Outfit ist zwar gewagt, aber durchgestylt und mottogerecht! (© imago)
Chucks zu Blazer und Bluse: Die richtige Mischung macht's. (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Chucks zu Blazer und Bluse: Die richtige Mischung macht's. (© Sarah Sommer)

3. Mit Jeans kombinieren: Turnschuhe an sich sind per Definition sportlich. Wenn Du dazu auch noch Jeans kombinierst, schreit das Outfit geradezu nach Freizeit-Look. Im Büro kann das ziemlich unpassend sein. Eine Ausnahme sind enganliegende, schwarze Jeans. Mit dem passenden Blazer in knalligen Farben oder einem auffälligen Muster und dezenten einfarbigen Sneakern kombiniert, machen sie ein perfektes Business-Outfit. Ein absolutes No-Go sind hingegen Leggings oder Jeggins. Sie haben auf dem Arbeitsplatz nichts zu suchen. Gerade dann, wenn Du sportliche Sneaker trägst, ist es besonders wichtig, rundum hochwertige Kleidungsstücke zu tragen. Also Hände weg von Sport-Klamotten.
4. Dreckige Sneaker: Schmutzige Schuhe sind im Büro immer tabu – erst recht, wenn es sich dabei um Sneaker handelt. Achte also darauf, dass Deine weißen Chucks auch strahlend weiß sind.
Auch nach der Arbeit stilsicher unterwegs: Reeboks, Rock und Blumenblazer. (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Auch nach der Arbeit stilsicher unterwegs: Reeboks, Rock und Blumenblazer. (© Sarah Sommer)

5. Ausgelatschte Sneaker: Auch alte Treter haben im Büro nichts verloren. Tatsächlich haben löchrige, ausgelatschte Sneaker absolut nirgendswo etwas verloren, aber besonders nicht unter Deinem Schreibtisch. Deswegen gilt: Pflege Deine Sneaker oder reserviere einige kostbare Stücke nur fürs Büro.
6. Turnschuh ist nicht gleich Turnschuh: Sneaker, die optisch eher ins Fitnessstudio passen, sollten auch genau dort bleiben. Denn Du willst ja nicht den Eindruck erwecken, als hättest Du morgens nach dem Lauftraining die Wechselschuhe vergessen. Schicke, cleane Sneaker wie die weißen „Dance“ von Reebok sind im Büro ok, Sportschuhe nicht.

... Und so machst Du es richtig! Sneaker im Büro – Die Dos:

1. Kombiniere Sneaker mit Klassikern: Da Sneaker in der Regel sehr sportlich sind, ist es wichtig, sie mit hochwertigen Büro-Klassikern zu kombinieren. Hier kommt der Blazer natürlich wie gerufen. Es gibt kein Büro und keine Situation, in der ein Blazer Dein Outfit nicht aufhübscht und von Casual zu Business-Casual aufwertet.
Sportliche Slipper gehen immer und passen perfekt in den Business-Sommerlook. (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Sportliche Slipper gehen immer und passen perfekt in den Business-Sommerlook. (© Sarah Sommer)

2. Bleib bei einer Farbe: Schlichte, dezente Schuhe harmonieren perfekt mit dem legeren Business-Look. Einfarbige oder dunkle Schuhe in Weiß, Schwarz oder Navy sind weder zu auffällig noch zu sportlich und zugleich bequem. Von auffälligen Mustern solltest Du im Büro lieber die Finger lassen. Einfarbig ist Trumpf, dann bringen die Sneaker das restliche Outfit gut zur Geltung.
3. Achte auf edle Materialien: Auch wenn ein Schuh nicht rundum aus Leder bestehen muss, um hochwertig zu sein, solltest Du auf die Materialien achten. Wie fühlt sich der Schuh an und woraus besteht er? Ein Materialmix, glänzender Lack oder Samtapplikationen lassen Deinen Sneaker sofort edler wirken.
Statement-Ketten und knallige Farben werten jedes schlichte Outfit auf. (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Statement-Ketten und knallige Farben werten jedes schlichte Outfit auf. (© Sarah Sommer)

4. Setze gezielt Accessoires ein: Eine Statement-Kette hat schon jedes Outfit aufgewertet – und teilweise sogar gerettet! Trau Dich, etwas Besonderes zu tragen. Auch hier gilt: Hochwertig sieht am besten aus - wobei hochwertig nicht gleich teuer sein muss. Eine Handtasche in den Farben der Sneaker sorgt für einen harmonischen, schicken Gesamteindruck.
5. Bunte Farben: Ein Outfit ist natürlich ein Gesamtkunstwerk, doch erst durch Details und Akzente entfaltet es seine Wirkung. Ein Blazer in grellen Farben wie Orange zieht alle Blicke auf sich. Das kann übrigens auch ein guter Weg sein, um die legere Fußbekleidung zu „tarnen“. So fallen die schwarzen Nike-Sneaker kaum ins Auge und gehen optisch voll im schicken Business-Look auf.
Die perfekte Kombi aus stylisch und elegant: Geblümter Blazer, schwarzer Maxirock und Nike-Sneaker. (© Sarah Sommer)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die perfekte Kombi aus stylisch und elegant: Geblümter Blazer, schwarzer Maxirock und Nike-Sneaker. (© Sarah Sommer)

6. Stilbruch erlaubt: Sneaker im Büro zu tragen, hat nach wie vor einen Hauch von Stilbruch. Damit kannst Du auch im restlichen Outfit spielen. Probiere zum Beispiel einen Rock, gerne auch in Maxilänge, zu Turnschuh und Blazer aus. Zur geblümten Jacke setzt Du am besten auf dezente Töne wie grau oder schwarz.
Ein Extra-Tipp: Notfall-High-Heels parat haben! Falls der Chef morgens plötzlich ein Meeting mit wichtigen Kunden anberaumt, ist es clever, ein Paar High-Heels oder Ballerinas in der Schreibtisch-Schublade zu haben. Aus den Turnschuhen raus und in die High Heels reingeschlüpft, wird aus Deinem Casual-Outfit ein Eins-A-Karrierefrau-Kostüm wie es im Buche steht.

Was hältst Du von Sneakern auf der Arbeit? Wie kombinierst Du Sneaker am liebsten? Sag es uns in den Kommentaren!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden